Gelbbrauner Zwergschwimmer

Gelbbrauner Zwergschwimmer
Gelbbrauner Zwergschwimmer
Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Familie: Schwimmkäfer (Dytiscidae)
Unterfamilie: Hydroporinae
Gattung: Guignotus
Art: Gelbbrauner Zwergschwimmer
Wissenschaftlicher Name
Guignotus pusillus
(Fabricius, 1781)

Der Gelbbraune Zwergschwimmer (Guignotus pusillus) ist ein Schwimmkäfer und gehört mit den fünf in Mitteleuropa vorkommenden Arten der Gattung Bidessus und einer weiteren Art der Gattung Guignotus zu den kleinsten Tieren der Familie. Die Käfer werden nur etwa 1,75 bis 2,25 mm groß und sind dadurch schwer zu entdecken oder zu bestimmen.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Der Gelbbraune Zwergschwimmer ist schlanker als Bidessus unistriatus und besitzt ebenfalls den ockerfarbigem Grundton. Kopf und Thorax sind weitgehend dunkelbraun gezeichnet, der Thorax wird zum Kopf hin jedoch heller und verläuft ins Ocker. Entlang der Flügeldeckennaht liegt ein scharf begrenzter, schmaler dunkler Streifen. In der hinteren Hälfte der Flügeldecken liegen beidseitig je ein großer und ein sehr kleiner dunkler Fleck, die manchmal ineinander verlaufen können.

Ähnliche Arten

Vorkommen

Die Tiere sind in ganz Mitteleuropa verbreitet und noch ziemlich häufig anzutreffen.

Quellen

Literatur

  • Harde, Severa: Der Kosmos Käferführer. Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co KG, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-440-12364-5.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bidessus unistriatus — Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Käfer (Coleoptera) Familie: Schwimmkäfer (Dytiscidae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”