Tara Whitten

Tara Whitten

Tara Whitten (* 13. Juli 1980 in Toronto, Ontario) ist eine ehemalige kanadische Skilangläuferin und heutige Radsportlerin, die auf Bahn und Straße fährt.

Tara Whitten wuchs auf in Edmonton. Sie ist vielseitig sportlich begabt; zunächst betätigte sie sich im Skilanglauf und Crosslauf. Im Skilanglauf errang sie 2003 bei den Junioren-Weltmeisterschaften eine Silbermedaille.

2008 begann sie mit dem Radsport und wurde auf Anhieb zweifache Kanadische Meisterin im Punktefahren und in der Einerverfolgung und belegte zwei dritte Plätze im Scratch sowie im 500m- Zeitfahren. In der Weltcup-Saison 2008/2009 belegte sie mehrfach Podiumsplätze. Bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2009 in Pruszków wurde Tara Whitten Vize-Weltmeisterin im Omnium, 2010 sie im dänischen Ballerup Doppelweltmeisterin in Omnium und Punktefahren.

Im Verlauf des Jahres 2009 fuhr Whitten zahlreiche Straßenrennen. Im Juni konnte sie die Gesamtwertung der "Tour de Prince Edward Island" gewinnen; drei Wochen später wurde sie Kanadische Meisterin im Einzelzeitfahren auf der Straße. Im Juli 2009 wurde sie Zweite im Einzelzeitfahren auf der Straße bei den Panamerikanischen Meisterschaften. Bei den UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2009 in Mendrisio belegte sie den achten Platz. Ein Jahr später gewann sie bei den Commonwealth Games drei Bronzemedaillen: im Teamsprint, in der Einzelverfolgung und im Punktefahren. In der Saison 2010/2011 gewann sie die Gesamtwertung des Bahnrad-Weltcups im Omnium und gewann zum Abschluss der Saison die Weltmeisterschaft in derselben Disziplin.

Tara Whitten hat einen Universitätsabschluss in Biologie und Psychologie von der Universität of Alberta und strebt einen zweiten Abschluss in Neurowissenschaften an.[1]

Einzelnachweise

  1. Brain Rhythms Lab abgerufen am 7. Februar 2010 (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tara Whitten — Tara Whitten …   Wikipédia en Français

  • Whitten — ist der Familienname folgender Personen: Bill Whitten, US amerikanischer Musiker und Songwriter Charles A. Whitten (1909 1994), US amerikanischer Geodät Jamie Lloyd Whitten (1910–1995), US amerikanischer Politiker aus dem Bundesstaat Mississippi… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats du monde de cyclisme sur piste 2011 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme sur piste 2011 Généralités Organisateur(s) Union cycliste internationale …   Wikipédia en Français

  • Bahnrad-Weltcup 2008/2009 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Keirin 1.2 1000 m Zeitfahren 1.3 Sprint 1.4 Teamsprint 1.5 4000m Einerverfolgung …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe du monde de cyclisme sur piste 2008-2009 — Infobox compétition sportive Coupe du monde de cyclisme sur piste 2008 2009 Organisateur(s) UCI Date du 31 octobre 2008 au 18 février 2009 Épreuves cinq manches …   Wikipédia en Français

  • Championnats panaméricains de cyclisme de 2009 — Infobox compétition sportive Championnats panaméricains de cyclisme de 2009 Organisateur(s) Confédération panaméricaine de cyclisme Lieu México et …   Wikipédia en Français

  • Coupe du monde de cyclisme sur piste 2009-2010 — Infobox compétition sportive Coupe du monde de cyclisme sur piste 2009 2010 Organisateur(s) UCI Édition 18e Date du 30 octobre 2009 au 24 janvier 2010 …   Wikipédia en Français

  • Championnats du monde de cyclisme sur piste 2010 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme sur piste 2010 Généralités Organisateur(s) Union cycliste internationale …   Wikipédia en Français

  • Championnats panaméricains de cyclisme — Infobox compétition sportive Championnats panaméricains de cyclisme Type / Format Championnat continental Lieu Amérique …   Wikipédia en Français

  • Championnats du monde de cyclisme sur piste 2009 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme sur piste 2009 Généralités Organisateur(s) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”