Communications of the ACM

Communications of the ACM

Communications of the ACM (CACM) ist eine Fachzeitschrift, die von der Association for Computing Machinery herausgegeben wird. Sie erscheint monatlich seit 1958. Ihr Bezug ist für Mitglieder der ACM im Mitgliedsbeitrag enthalten. Die Auflage beträgt 85.000 Exemplare. Neben regelmäßigen Kolumnen über aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Bereichen der Informatik enthält sie auch Fachaufsätze, die einem Peer-Review unterliegen. Oft sind einzelne Hefte einem bestimmten Schwerpunktthema gewidmet.

Laut Institute for Scientific Information zählt sie zu den zehn meistzitierten Zeitschriften in den Bereichen Hardwarearchitektur und Softwaretechnik. Für Abonnenten sind alle bisher erschienenen Ausgaben auch als elektronische Zeitschrift verfügbar.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Communications of the ACM — Editor in Chief Moshe Y. Vardi Categories Computer Science Frequency monthly First issue 1957 Company Association for Computing Machinery …   Wikipedia

  • Communications of the ACM — Для улучшения этой статьи желательно?: Добавить иллюстрации …   Википедия

  • Journal of the ACM — Infobox Magazine title = Journal of the ACM editor = Prabhakar Raghavan frequency = Bimonthly circulation = category = Scientific journal company = Association for Computing Machinery firstdate = 1954 country = USA language = English website =… …   Wikipedia

  • Journal of the ACM — Das Journal of the ACM (kurz JACM) ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die sechsmal jährlich von der Association for Computing Machinery (ACM) herausgegeben wird. Sie deckt weite Teile der Informatik ab. Derzeitiger Chefredaktor ist… …   Deutsch Wikipedia

  • ACM Computing Classification System — The ACM Computing Classification System is a subject classification system for computer science devised by the Association for Computing Machinery. The system is comparable to the Mathematics Subject Classification in scope, aims and structure,… …   Wikipedia

  • The Complexity of Songs — was an article published by Donald Knuth, an example of an in joke in computer science, namely, in computational complexity theory. The article capitalizes on the tendency of popular songs to evolve from long and content rich ballads to highly… …   Wikipedia

  • The Complexity of Songs — (en, de: Über die Komplexität von Liedern) ist ein im Jahre 1977 von dem Informatiker Donald Ervin Knuth veröffentlichter Fachartikel und wissenschaftlicher Witz. Er analysiert darin die Länge von Liedern in Abhängigkeit des zu lernenden Textes… …   Deutsch Wikipedia

  • The Art of Computer Programming — (deutsch: Die Kunst der Computerprogrammierung) ist ein mehrbändiges Werk des amerikanischen Informatikers Donald E. Knuth über grundlegende Algorithmen und Datenstrukturen, für dessen Textsatz er die Programme TeX und Metafont entwickelt hat.… …   Deutsch Wikipedia

  • The operating system — Le système THE, créé à l université d Eindhoven sous la houlette d Edsger Dijkstra, a représenté une première tentative de créer un système d exploitation conçu sur des superpositions de niveaux d abstraction nettement séparés[1]. Par exemple le… …   Wikipédia en Français

  • THE multiprogramming system — Infobox OS name = THE multiprogramming system caption = developer = Technische Hogeschool Eindhoven / Edsger Dijkstra (et al.) source model = kernel type = supported platforms = Electrologica X8 ui = family = released = 1968 latest release… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”