Cross Cult

Cross Cult

Der Verlag Cross Cult mit Sitz in Asperg wurde 2001 gegründet und veröffentlicht seitdem Comics. Markenzeichen des Verlages sind kleinformatige Hardcover-Ausgaben. Der Verlag wurde vom Grafikstudio Amigo Grafik gegründet, das seit Mitte der 1990er für verschiedene Comicverlage die Erstellung von Druckvorlagen, Scans, Lettering und andere Arbeiten übernommen hat.

Zu den wichtigsten Aufträgen des Grafikstudios zählten das gesamte beim Dino Verlag erschienene Superhelden-Programm, Manga Power (EMA), Daisuki (Carlsen), Tock Tock (Ehapa), Die Simpsons (Panini), Star Wars (Panini), Dragon Ball (Carlsen) und die Eigenproduktionen des Verlages Cross Cult. Gegründet wurde Amigo Grafik von Hardy Hellstern und Andreas Mergenthaler, der auch schon früher unter dem Label Gringo Comics (gemeinsam mit Holger Bommer) verlegerisch tätig war.

Eine Ausnahme im Programm von Cross Cult ist die Serie University Freaks. Die Comic Strip-Serie von Frank Cho handelt von einer Gruppe ehemaliger Versuchstiere, die es schafft, an einer amerikanischen Uni eingeschrieben zu werden.

Seit Februar 2008 veröffentlicht Cross Cult neue Star Trek Romane, nachdem diese vom Heyne Verlag aus dem Programm genommen worden waren. Zunächst begann man mit den Büchern der Reihen Vanguard und Titan.[1] Im Jahr 2009 folgten mit Deep Space Nine und The Next Generation die beiden nächsten Buchreihen - 2010 mit Destiny eine weitere. Seit 2011 sind zudem The Original Series, Enterprise, New Frontier und Typhon Pact angelaufen.[2]

Comics bei Cross Cult

  • 24 (Comic zur gleichnamigen Fernsehserie)
  • 300
  • Aliens (Comic, basierend auf den gleichnamigen Science-Fiction-Horror-Filmen)
  • Als die Zombies die Welt auffrassen
  • Andrax (Primo Comics - Kauka)
  • Arzach
  • Baltimore, oder der standfeste Zinnsoldat und der Vampir
  • Brodies Law
  • B.U.A.P.
  • Chew
  • Die hermetische Garage (Moebius)
  • Fafhrd und der graue Mausling
  • Freaks of the Heartland
  • From Hell
  • Gregory
  • Hack/Slash
  • Hellboy
  • Ich bin Legion
  • Jonny Double
  • Lost Girls
  • Metal
  • Mouse Guard
  • Point Blank
  • Redhand
  • Sin City
  • Sleeper
  • Star Trek (Romane und Comics, diverse Reihen)
  • The Goon
  • The Portent
  • The Red Star (Comic, Vorlage für das gleichnamigen Videospiel)
  • The Umbrella Academy
  • The Walking Dead
  • Torpedo
  • University Freaks
  • Vampire Boy
  • Whiteout

Weblinks

Quellen

  1. Neue Star Trek Romane ab 2008
  2. Programmübersicht

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cross-Cultural Research —   Abbreviated title (ISO) …   Wikipedia

  • Cult of the Dead Cow — cDc Paramedia Logo Origin Lubbock, Texas Country United States Years active 1984 present …   Wikipedia

  • Cross Purposes — Studio album by Black Sabbath Released 31 January 1994 …   Wikipedia

  • Cross Purposes — Cross Purposes …   Википедия

  • Cross (manga) — Cross 十字 クロス (Juuji Kurosu) Genre Horror, Romance, Supernatural Manga Written by Sumiko Amakawa …   Wikipedia

  • Cross, The True — • (1) Growth Of the Christian Cult; (2) Catholic Doctrine on the Veneration of the Cross; (3) Relics of the True Cross; (4) Principal Feasts of the Cross Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • cross over (to something) — ˌcross ˈover (to/into sth) derived to move or change from one type of culture, music, political party, etc. to another • a cult movie that has crossed over to mass appeal related noun ↑crossover Main entry: ↑crossderived …   Useful english dictionary

  • cross over (into something) — ˌcross ˈover (to/into sth) derived to move or change from one type of culture, music, political party, etc. to another • a cult movie that has crossed over to mass appeal related noun ↑crossover Main entry: ↑crossderived …   Useful english dictionary

  • Cult image — In the practice of religion, a cult image is a human made object that is venerated for the deity, spirit or daemon that it embodies or represents. Cultus, the outward religious formulas of cult (meaning religious practice, as opposed to the… …   Wikipedia

  • Cult following — A cult following is a group of fans who are highly dedicated to a specific area of pop culture. A film, book, band, or video game, among other things, will be said to have a cult following when it has a small but very passionate fan base. A… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”