DELE

DELE

Die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE) sind offizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse, die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft vergibt.

Offizielle Zertifikate für Spanisch als Fremdsprache

Die Prüfungen zum Erwerb dieser Zertifikate werden in drei Schwierigkeitsgraden angeboten:

  • Das DIPLOMA DE ESPAÑOL - NIVEL INICIAL gilt als Nachweis über Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind und es erlauben, einfach strukturierte Gespräche zu führen (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen B1).
  • Das DIPLOMA DE ESPAÑOL - NIVEL INTERMEDIO gilt als Nachweis über sehr gute allgemeine Kenntnisse der spanischen Sprache, die in den üblichen Alltagssituationen benötigt werden (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen B2).
  • Das DIPLOMA DE ESPAÑOL - NIVEL SUPERIOR gilt als Nachweis über ausgezeichnete Kenntnisse der spanischen Sprache, die eine Verständigung auf gehobenerem Niveau ermöglichen (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen C2).

Die Prüfungen für die Zertifikate werden von der Universität Salamanca in Zusammenarbeit mit dem Instituto Cervantes erstellt und ausgewertet.

Anerkennung

Die Anerkennung ist international und gilt gleichermaßen im universitären Bereich und in der Berufswelt. In Spanien werden die Zertifikate von Universitäten sowie öffentlichen und privaten Institutionen als offizielle Qualifikationsnachweise anerkannt. Die Prüfungen können in Spanien und weiteren 90 Ländern weltweit abgelegt werden. Ihre Gültigkeit ist unbegrenzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dele — ist der Nachname von: Bison Dele (1969–2002), US amerikanischer Basketballspieler Dele ist der Vorname von: Dele Adeleye (* 1988), nigerianischer Fußballspieler Dele ist in amerikanischem Englisch der gebräuchliche Begriff für das… …   Deutsch Wikipedia

  • Dele — De le, imperative sing. of L. delere to destroy. [Cf. {Delete}.] (Print.) Erase; remove; a direction to cancel something which has been put in type; usually expressed by a peculiar form of d, thus: [dele]. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Dele — Dele, v. t. [See {Deal}.] To deal; to divide; to distribute. [Obs.] Chaucer. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • dele — typographer s direction to blot out a letter, from L. dele, imperative singular of delere (see DELETE (Cf. delete)) …   Etymology dictionary

  • dėlė — dėlė̃ dkt. Dėlė̃ įsi̇̀siurbė į kóją …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • DELE — (pronunciamos dele ) sustantivo masculino 1. Sigla de Diploma de Español como Lengua Extranjera …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Dele — De le, v. t. [imp. & p. p. {Deled}; p. pr. & vb. n. {Deleing}.] [From the preceding word.] (Print.) To erase; to cancel; to delete; to mark for omission. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Dele — u. Deleatur (lat.), s. Del 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • dele — index delete, edit Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • dele — |ê| contr. Contração da preposição de e do pronome ele.   ‣ Etimologia: de + ele …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • dele — (Del lat. delēre, borrar, destruir). m. Impr. En las pruebas de imprenta, signo con que el corrector indica al margen que ha de quitarse una palabra, letra o nota …   Diccionario de la lengua española

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”