Gadgets-Gully-Virus

Gadgets-Gully-Virus
Gadgets-Gully-Virus
Systematik
Reich: Viren
Ordnung: nicht klassifiziert
Familie: Flaviviridae
Gattung: Flavivirus
Art: Gadgets-Gully-Virus
Taxonomische Merkmale
Genom: (+)ssRNA linear
Baltimore: Gruppe 4
Symmetrie: ikosaedrisch
Hülle: vorhanden
Wissenschaftlicher Name
Gadgets Gully virus (engl.)
Taxon-Kurzbezeichnung
GGYV
Links

Das Gadgets-Gully-Virus (GGYV) ist eine Virusspezies aus der Gattung Flavivirus, die durch Zecken der Art Ixodes uriae übertragen wird. Diese infizieren während der Blutmahlzeit über den Speichel verschiedene Großpinguine (Kaiserpinguin, Königspinguin) mit dem Virus. Das GGYV ist nach einer Anhöhe (Gadget´s Gully) auf der zwischen Australien und der Antarktis gelegenen Macquarieinsel benannt.

Inhaltsverzeichnis

Genomorganisation und Morphologie

Das Genom des GGYV besteht aus einer linearen, einzelsträngigen RNA mit positiver Polarität. Wie bei allen Flaviviridae umfasst das Genom nur einen offenen Leserahmen, dessen Länge beim GGYV 10.251 nt beträgt. Die Länge der flankierenden nicht-kodierenden Regionen des GGYV ist unbekannt. Die Virionen des GGYV erscheinen im Transmissionselektronenmikroskop als ca. 45 nm große, runde Strukturen mit einem elektronendichten Inneren.

Biologische Bedeutung

Das GGYV wurde aus 1975 gesammelten Zeckenproben in der Nähe von Königspinguin-Kolonien der Macquarieinsel isoliert und 1985 erstmals beschrieben.[1] In einer 1972 gesammelten Zeckenprobe einer Kolonie von Kaiserpinguinen[2] konnte das GGYV ebenfalls nachträglich nachgewiesen werden. Da der Vektor des Virus, die Zecke Ixodes urinae, auch bei flugfähigen Seevögeln als enzootischer Parasit vorkommt, wird vermutet, dass das GGYV in einer noch nicht identifizierten Seevogelart ein natürliches Reservoir besitzt und möglicherweise auch weltweit auf Tierpopulationen übertragen werden kann. Das GGYV hat nach vergleichenden Untersuchungen neuer Isolate aus dem Jahre 2008 eine nur geringe Variabilität des Genoms und der Antigenität. [3] Eine Gefährdung oder klinisch manifeste Erkrankung von Pinguinen durch das GGYV wurde bislang nicht beobachtet, möglicherweise sind die Pinguinpopulationen ausreichend an das Virus adaptiert. Eine Erkrankung durch das GGYV beim Menschen konnte ebenfalls nicht nachgewiesen werden, obwohl bei etwa 4 % der Einwohner des Great Barrier Reef spezifische Antikörper gegen GGYV gefunden wurden.[4]

Einzelnachweise

  1. T. D. St George, R. L. Doherty et al.: The isolation of arboviruses including a new flavivirus and a new Bunyavirus from Ixodes (Ceratixodes) uriae (Ixodoidea: Ixodidae) collected at Macquarie Island, Australia, 1975–1979. Am J Trop Med Hyg (1985) 34: S. 406–412 PMID 2984951
  2. R. L. Doherty et al.: Isolation of arboviruses (Kemerovo group, Sakhalin group) from Ixodes uriae collected at Macquarie Island, Southern ocean. Am J Trop Med Hyg (1975)24: S. 521–526
  3. Lee Major, May La Linn, Robert W. Slade et al.: Ticks Associated with Macquarie Island Penguins Carry Arboviruses from Four Genera. PLoS ONE. (2009) 4(2): e4375 PMC 2632750 (Volltext)
  4. R. A. Hawkes et al.: Arbovirus infections of humans in New South Wales. Seroepidemiology of the flavivirus group of togaviruses. Med J Australia (1985) 143: S. 555–561 PMID 3007952

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GGYV — Gadgets Gully virus …   Medical dictionary

  • GGYV — • Gadgets Gully virus …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

  • GGYV — Gadgets Gully Virus Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht klassifiziert Familie: Flaviviridae Gattung: Flavivirus Art …   Deutsch Wikipedia

  • Flavivirus — Taxobox virus group = iv familia = Flaviviridae genus = Flavivirus type species = Yellow Fever Virus subdivision ranks = Species subdivision = (see list in article) Flavivirus is a genus of the family Flaviviridae . This genus includes the West… …   Wikipedia

  • Flavivirus — TEM Abbildung des West Nil Virus Systematik Reich: Viren …   Deutsch Wikipedia

  • Flavivirus — Saltar a navegación, búsqueda ? Flavivirus Virus del Nilo, un flavivirus …   Wikipedia Español

  • Kid Paddle — Série Logo de la série en version « marron »[Note 1] …   Wikipédia en Français

  • Kid Paddle (dessin animé) — Kid Paddle Kid Paddle Série Genre(s) Franco belge Humour Scénario Midam Dessin Angèle Personnages principaux Kid Paddle Big Bang Horace Mirador Époque de l’action Mode …   Wikipédia en Français

  • Kid paddle — Série Genre(s) Franco belge Humour Scénario Midam Dessin Angèle Personnages principaux Kid Paddle Big Bang Horace Mirador Époque de l’action Mode …   Wikipédia en Français

  • Kurt maltdor — Kid Paddle Kid Paddle Série Genre(s) Franco belge Humour Scénario Midam Dessin Angèle Personnages principaux Kid Paddle Big Bang Horace Mirador Époque de l’action Mode …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”