Gaillard

Gaillard

Gaillard steht für:

  • die Gemeinde Gaillard (Haute-Savoie) im französischen Département Haute-Savoie
  • die Burg Château-Gaillard im französischen Département Eure (Haute-Normandie)
  • Gaillard (Georgia), Ort in den Vereinigten Staaten
  • Hôtel Gaillard im 17. Arrondissement von Paris, prunkvolles historistisches Stadtpalais

den Familiennamen folgender Personen:

  • A. H. Gaillard, französischer Abbé, veröffentlichte eine Untersuchung über Findelkinder, uneheliche Kinder und Waisenkinder
  • Claude Ferdinand Gaillard (1834–1887), französischer Maler
  • Cyprien Gaillard (* 1980), Künstler
  • Eddie Gaillard (* 1970), US-amerikanischer Baseballspieler
  • Émile Gaillard (1821–1902), französischer Bankier und Kunstsammler
  • Emmanuel Gaillard (1875–1956), Schweizer Politiker (FDP)
  • Eugène Gaillard (1862–1933), französischer Architekt
  • Félix Gaillard (1919–1970), französischer Premierminister
  • John Gaillard (1765–1826), US-amerikanischer Politiker
  • Marcel Gaillard (1886–1947), französischer Maler und Grafiker, Gründer der Gruppe Jeune peinture française
  • Marie-Rose Gaillard (* 1944), belgische Radsportlerin
  • Mary Gaillard (* 1939), US-amerikanische theoretische Physikerin
  • Micha Gaillard (1957–2010), haitianischer Hochschullehrer und Politiker
  • Patrick Gaillard (* 1952), französischer Autorennfahrer
  • Rémi Gaillard (* 1975), französischer Comedian und Internetberühmtheit
  • Serge Etienne Gaillard (* 1955), Leiter der Direktion für Arbeit im Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft
  • Slim Gaillard (1916-1991), US-amerikanischer Jazzmusiker
  • Haus Gaillard, eine französische Adelsfamilie


Für die Etymologie des Namens Gaillard, siehe Gaylord

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gaillard — gaillard, arde 1. (ga llar, llar d , ll mouillées, et non ga yar) adj. 1°   Qui a un caractère de vaillance et de hardiesse. Le coup est gaillard. •   Et l on m a vu pousser dans le monde une affaire D une assez vigoureuse et gaillarde manière,… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • gaillard — GAILLARD, [gaill]arde. adj. Gay, joyeux. Il est tousjours gaillard. une humeur gaillarde. chanson gaillarde, conte gaillard, pour dire, Un peu libre. Il signifie aussi quelquefois, Sain & déliberé. Un jeune homme gaillard & dispos. frais &… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • gaillard — Gaillard, m. acut. C est joyeux, gay, esbaudi, qui tressaut de joye, Hilaris, Il semble estre extraict de {{t=g}}agalliaô,{{/t}} Grec qui signifie ce tressaillement en se resjouissant de quelque bonencontre. Le François a estendu ce mot à la… …   Thresor de la langue françoyse

  • gaillard- — gaillard, gaillard see galli …   Useful english dictionary

  • Gaillard — Gail lard , a. [F. See {Galliard}.] Gay; brisk; merry; galliard. Chaucer. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Gaillard [1] — Gaillard (spr. Galljahr), Schloßruine bei Andelys im französischen Departement Eure …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gaillard [2] — Gaillard (fr., spr. Galljahr), lustiger Bruder; daher Gaillardise (spr. Galljahrdihs), Fröhlichkeit, Muthwille …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gaillard [3] — Gaillard (spr. Galljahr), 1) Gabr. Henri, geb. 1726 in Ostel bei Soissons u. st. 1806 in St. Firmin bei Chantilli; er schr.: l oétique franç. à l usage des dames, Par. 1749, 2 Bde.; Hist. de Marie de Bourgogne, ebd. 1757; Histoire de François I …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gaillard — (spr. gajar), Claude Ferdinand, franz. Maler und Kupferstecher, geb. 5. Jan. 1834 in Paris, gest. daselbst 20. Jan. 1887, trat in die École des beaux arts, arbeitete unter Cogniets Leitung und trug 1856 in der Kupferstecherkunst den Preis für Rom …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gaillard — (spr. găjahr), Ferd., franz. Kupferstecher, geb. 7. Jan. 1814 zu Paris, gest. das. 20. Jan. 1887; Stiche nach van Eyck, Botticelli, Raffael, auch Originalbildnisstiche …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”