Highland Games

Highland Games
Highland Games in Stirling: Hammerwerfen
Highland Games in Stirling: Dudelsack-Wettbewerb

Die Highland Games sind traditionelle Veranstaltungen mit sportlichen Wettkämpfen. Diese waren ursprünglich Bestandteil der Treffen (Gatherings) schottischer Clans in den schottischen Highlands. Dort sind sie auch heute noch zu Hause, finden sich aber auch weltweit überall, wo sich Schotten angesiedelt haben.

In Schottland gibt es jährlich bis zu 100 Highland Games, die durch die Scottish Highland Games Association (SHGA) organisiert werden. Die bekanntesten Spiele finden alljährlich Anfang September in Braemar statt. Diese stehen unter der Schirmherrschaft von Königin Elisabeth II., deren traditioneller Sommersitz das nahegelegene Balmoral Castle ist und die deshalb regelmäßig persönlich anwesend ist.

Weltweit werden Highland Games von der International Highland Games Federation (IHGF) organisiert; diese veranstaltet seit 1980 auch Weltmeisterschaften.

Die Highland Games werden von traditioneller Musik, besonders dem Dudelsackspiel, und Tänzen begleitet. Auch hierbei werden Wettkämpfe ausgetragen.

Die Spiele sind ein Volksfest für die ganze Gesellschaft und locken auch hunderttausende Touristen an.

Die Highland Games stammen aus der Zeit der keltischen Könige in Schottland. Sie wurden ausgetragen, um die stärksten und schnellsten Männer Schottlands zu finden, die dann oft für den König Leibwächter und Boten wurden.

Inhaltsverzeichnis

Disziplinen

Die Wettbewerbe werden bei SHGA-Games in folgenden Disziplinengruppen ausgetragen:

  • Running
  • Heavy Events
  • Tug-o-War
  • Wrestling
  • Light Field Events
  • Hill Race

Die berühmtesten Disziplinen gehören zu den Heavyweights. Es sind: "Tossing The Caber" (Baumstammüberschlag)[1], "Putting the Stone" (Steinstoßen), "Throwing the Hammer" oder "Scottish Hammer" (Hammerwerfen).

Bei den Highland Games gibt es über 45 verschiedene Sportarten.

Wettbewerbe außerhalb des schottischen Kulturbereichs

Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz - hier mit lizenzierten schottischen Kampfrichtern - werden seit einigen Jahren Highland Games durchgeführt.

IHGF-offizielle deutsche Meisterschaften der Einzelwettkämpfer (Heavys) finden jedes Jahr in Kempen am Niederrhein statt. Die ersten deutschen Meisterschaften für Mannschaften wurden am 4. September 2010 in Rüsselsheim auf den Mainland Games ausgetragen. Für das Jahr 2010 wurden in Deutschland 28 Highland Games angekündigt.

In Österreich findet jedes Jahr der Austrian Highlander Cup statt, bei dem der Austrian Highlander of the year gesucht wird. Es werden die Einzelergebnisse für Baumstammwerfen, Gewichtweitwurf, Gewichthochwurf und Down a pint von gewählten Highland Games herangezogen. Für das Jahr 2011 wurden die Tyrolean Highlander Games, Langenzersdorfer Highland Games, Vienna Highland Games und die Veitscher Highland Games gewählt. Insgesamt finden in Österreich jährlich 15 - 20 Highland Games statt, bei denen sowohl Einzel- als auch Teambewerbe ausgetragen werden.

In der Schweiz werden die Highland Games Schweizer Meisterschaften jährlich in St. Ursen durchgeführt[2]. Die sportlichen Disziplinen sind Steinstossen, Gewichthochwurf, Baumstammwerfen und Gewichtweitwurf. Daneben finden noch Dudelsack-Wettkämpfe statt.

Auch in Südtirol werden seit 2006 Highland Games durchgeführt.

Auf der schwedischen Insel Gotland findet nach Art der Highland Games die Olympiade von Gotland mit ähnlichen Disziplinen statt.

Einzelnachweise

  1. Reportage von den Highland Games (erschienen im "Tagesspiege") (de)
  2. Highland Games Schweizer Meisterschaften (de/fr)

Weblinks


 Commons: Highland games – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Highland Games — ➡ Highland Gathering * * * Athletic games originating in the Scottish Highlands and now held there and in various parts of the world, usually under the auspices of a local Caledonian society. Events include flat and hurdle races, long and high… …   Universalium

  • Highland Games — plural noun An event consisting of competitions in athletic sports, bagpiping, traditional dancing, etc held in the Scottish Highlands or by Scots in other places • • • Main Entry: ↑high * * * ˌHighland ˈGames 7 [Highland Games] noun …   Useful english dictionary

  • Highland Games — also Highland Gathering a special event held every year in Scottish towns, with traditional Scottish sports, dancing, and music. The sports include tossing the caber (=throwing a long, heavy wooden pole into the air) …   Dictionary of contemporary English

  • Highland games — Opening ceremonies of 2004 Canmore Highland games Highland games are events held throughout the year in Scotland and other countries as a way of celebrating Scottish and Celtic culture and heritage, especially that of the Scottish Highlands.… …   Wikipedia

  • Highland Games — Jeux écossais en Amérique du Nord Les jeux des Highlands (Highland Games en anglais) sont des évènements sportifs se déroulant tout au long de l année, en Écosse et dans d autres pays, et dont le but est de célébrer la culture écossaise, et… …   Wikipédia en Français

  • Highland Games —    The Highland Games (or ‘Heavy Events’), one of the most enduring images of Scotland today, help preserve forms of traditional Celtic sport and include events for men and women. The most famous event is tossing the caber, but others include… …   Encyclopedia of contemporary British culture

  • Highland games competitors — Highland Games Competitors:The Scottish Highland Games, held mainly in Scotland, the United States, New Zealand, Iceland and Canada, are a place of social, cultural, and athletic gathering. These athletes work hard in these competitions, and the… …   Wikipedia

  • Highland Games Schweizer Meisterschaften — «wùy ù ay» Highland Games Land Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Highland games — noun Festivals held throughout the year and in many countries of the world whose purpose is to celebrate the culture and heritage of Scotland and especially the Scottish Highlands …   Wiktionary

  • Highland Games — plural noun a meeting for athletic events, playing of the bagpipes, and dancing, held in the Scottish Highlands or by Scots elsewhere …   English new terms dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”