Holden WFR

Holden WFR
Holden Shuttle
Hersteller: Holden
Produktionszeitraum: 1982–1990
Klasse: Kleintransporter
Van
Karosserieversionen: Kleintransporter, 4 Türen
Van, 4 Türen
Vorgängermodell: -
Nachfolgemodell: -
WFR Shuttle (1982-1990)

Isuzu Fargo Wagon (1980-1995), baugleich mit Holden Shuttle

Produktionszeitraum: 1982–1990
Karosserieversionen: Kleintransporter 3/4 Türen
Van 4 Türen
Motoren: 1,8 l-R4, 88 bhp (65 kW)
2,0 l-R4, 95 bhp (69 kW)
2,0 l-R4-Diesel, 60 bhp (44 kW)
Länge: 4350-4690 mm
Breite: 1690 mm
Höhe: 1950-2185 mm
Radstand: 2350-2690 mm
Leergewicht: kg
Isuzu Fargo der 2. Generation (1995–2001)

Der Holden Shuttle war ein Kleintransporter oder Kleinbus, der in den Modelljahren 1982 und 1990 von Holden in Australien vertrieben wurde. Er war baugleich mit dem in Japan hergestellten Isuzu Fargo und Isuzu WFR.

Die Fahrzeuge wurden mit kurzem Radstand (2350 mm) oder langem Radstand (2690 mm) als 3-4-türige Lieferwagen mit verblechten Seitenfenstern und als 4-türige Kleinbusse mit 9 Sitzen (bis 1987) angeboten. Der Bus hieß 1982 LS und ab 1983 LT. Es gab auch einen Lieferwagen mit Hochdach. In Japan wurden auch verschiedene andere Aufbauten, z. B. ein Pritschenwagen, gebaut.

Als Antrieb dienten Reihenvierzylindermotoren mit 1,8 l oder 2,0 l Hubraum und 65, bzw. 69, kW Leistung. Bis 1986 gab es auch einen Vierzylinder-Dieselmotor mit 2,0 l Hubraum und einer Leistung von 44 kW. Die Varianten LS und LT hatten ein manuelles Fünfganggetriebe, während die anderen Modelle bis 1985 mit einem Vierganggetriebe auskommen mussten. Ab 1988 gab es auf Wunsch eine Vierstufenautomatik.

Der Holden Shuttle wurde 1990 eingestellt, während der Isuzu Fargo in Japan noch bis 1995 weitergebaut wurde, von 1995 bis 2001 sogar in einer zweiten Generation. Dort wurden auch andere Motoren, wie z. B. ein 2,4 l-R4-Diesel, eingesetzt.

Weblinks

Quelle

Bebbington, Terry & Malik, Michel A.: 45 Years of Holden, Australian Publishing and Printing Company, Sydney NSW (1994), ISBN 0-947216-31-6


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holden Shuttle — Hersteller: Holden Produktionszeitraum: 1982–1990 Klasse: Kleintransporter Van Karosserieversionen: Kleintransporter, 4 Türen Van, 4 Türen Vorgängermodell: k …   Deutsch Wikipedia

  • Holden Commodore — Manufacturer Holden Also called Holden Berlina Holden Calais Production …   Wikipedia

  • Holden Monaro — Manufacturer Holden Production 1968–1977 2001–2005 Body style …   Wikipedia

  • Holden Torana — 1969 1972 Holden LC Torana SL sedan. Manufacturer Holden Also called Holden Sunbird Production …   Wikipedia

  • Holden Apollo — (JM) Manufacturer Toyota Production 1989–1996 …   Wikipedia

  • Holden Kingswood — Manufacturer Holden Production 1968–1984 Predecessor Holden Special …   Wikipedia

  • Holden VN Commodore — Manufacturer Holden Also called Holden VG Utility Holden VN Berlina Holden VN Calais Toyota VN Lexcen Pr …   Wikipedia

  • Holden KB — Holden Rodeo Hersteller: Holden Produktionszeitraum: 1980–2008 Klasse: Pickup Karosserieversionen: Pickup, 2 Türen Pritschenwagen, 2 Türen Doppelkabiner, 4 Türen Vorgängermodell: Nachfolgemode …   Deutsch Wikipedia

  • Holden RA — Holden Rodeo Hersteller: Holden Produktionszeitraum: 1980–2008 Klasse: Pickup Karosserieversionen: Pickup, 2 Türen Pritschenwagen, 2 Türen Doppelkabiner, 4 Türen Vorgängermodell: Nachfolgemode …   Deutsch Wikipedia

  • Holden UBS-1 — Holden Jackaroo Hersteller: Holden Produktionszeitraum: 1981–2003 Klasse: Geländewagen Karosserieversionen: Geländewagen, 3/5 Türen Vorgängermodell: Nachfolgemodell …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”