Illík

Illík

Josef Illík (* 10. September 1919; † 21. Januar 2006) war ein tschechischer Kameramann.

Josef Illík war einer der profiliertesten Kameraleute seines Landes. Er war häufig Kameramann für Regisseure wie Karel Kachyna, Václav Krska, Jaroslav Balík, Antonín Kachlík und Otakar Vávra. Seine bekanntesten Filme drehte er mit Regisseur Václav Vorlícek, darunter Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (Tri orísky pro Popelku, 1974) und Der Prinz und der Abendstern (Princ a Vecernice, 1979). 1965 drehte er mit Kurt Hoffmann den vielfach ausgezeichneten Film Das Haus in der Karpfengasse. In dieser deutsch-tschechischen Gemeinschaftsproduktion spielten u. a. Edith Schultze-Westrum, Jana Brejchová und Wolfgang Kieling.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Illik — ist der Familienname folgender Personen: Josef Illík (1919–2006), tschechischer Kameramann Johann Anton Illik (* im 20.Jh ), deutscher Informatiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • illik — sif. 1. Bir il davam edən və ya davam etmiş. İllik ezamiyyət. İllik fəaliyyət. İllik gəlir. İllik orta temperatur. // Bir il üçün nəzərdə tutulmuş, bir il üçün hesaba alınmış. İllik hesabat. İllik tapşırıqlar yerinə yetirilmişdir. – Tahir bir… …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • Johann Anton Illik — ist ein deutscher Informatiker und Hochschullehrer. Illik studierte von 1973 bis 1979 an der Technischen Universität München. Anschließend war er Lehrbeauftragter der Steinbeis Hochschule Berlin und der Donau Universität Krems. Seit 1992 ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Illik — Josef Illík (* 10. September 1919; † 21. Januar 2006) war ein tschechischer Kameramann. Josef Illík war einer der profiliertesten Kameraleute seines Landes. Er war häufig Kameramann für Regisseure wie Karel Kachyna, Václav Krska, Jaroslav Balík,… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Illík — (* 10. September 1919; † 21. Januar 2006) war ein tschechischer Kameramann. Josef Illík war einer der profiliertesten Kameraleute seines Landes. Er war häufig Kameramann für Regisseure wie Karel Kachyna, Václav Krska, Jaroslav Balík, Antonín… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Il — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Aschenbrödel — Aschenputtel; Darstellung von Alexander Zick Das Märchen von Aschenputtel. Zeichnung von Adrian Ludwig Richter Das Aschenputtel, das bei …   Deutsch Wikipedia

  • Drei Nüsse für Aschenbrödel — Filmdaten Deutscher Titel: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (auch: Drei Nüsse für Aschenbrödel) Originaltitel: Tři oříšky pro Popelku Produktionsland: ČSSR, DDR Erscheinungsjahr: 1973 (Filmstart in der DDR: 1974, Filmstart in der ČSSR: 1973)… …   Deutsch Wikipedia

  • Drei Nüsse fürs Aschenbrödel — Filmdaten Deutscher Titel: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (auch: Drei Nüsse für Aschenbrödel) Originaltitel: Tři oříšky pro Popelku Produktionsland: ČSSR, DDR Erscheinungsjahr: 1973 (Filmstart in der DDR: 1974, Filmstart in der ČSSR: 1973)… …   Deutsch Wikipedia

  • KHM 21 — Aschenputtel; Darstellung von Alexander Zick Das Märchen von Aschenputtel. Zeichnung von Adrian Ludwig Richter Das Aschenputtel, das bei …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”