International Council of Community Churches

International Council of Community Churches

International Council of Community Churches (ICCC) ist ein Zusammenschluss christlicher Kirchengemeinden von ökumenisch kooperierenden mainline Protestanten und unabhängigen Katholiken. Sie ist die Hauptorganisation der Community Church Bewegung. Sie entstand im Jahr 1950 aus einem Zusammenschluss zweier anderer Kirchen, einer mit mehrheitlich weißer und einer mit mehrheitlich farbiger Mitgliedschaft.

Sie sieht ihre wichtigsten Ziele in der Unterstützung der angeschlossenen Gemeinden und ihrer Ermutigung zu ökumenischen Aktivitäten. Weitere Ziele sind die Bekämpfung von Rassismus und anderen Vorurteilen sowie die christliche Auseinandersetzung mit der Drohung von Krieg und Armut.

Ihr höchstes Gremium ist eine einmal jährlich zusammentretende Konferenz, zu der jede Mitgliedsgemeinde zwei Delegierte entsendet, von denen einer ein Geistlicher sein kann. Im Jahr 2006 waren 166 Gemeinden mit 110.000 Mitgliedern in der ICCC zusammengeschlossen.

Der Sitz der ICCC befindet sich in Frankfort, Illinois, Vereinigte Staaten.

Die ICCC ist Vollmitglied in der Churches Uniting in Christ, dem Nationalen Kirchenrat in den Vereinigten Staaten und dem Weltkirchenrat.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • International Council of Community Churches — The International Council of Community Churches (ICCC) is a Christian denomination of ecumenically co operating mainline Protestants and Independent Catholics based in Frankfort, Illinois, in the United States. It is the main organization of the… …   Wikipedia

  • International Council — may refer to:Religion* International Bahá í Council, an administrative institution of the Bahá í Faith * International Council of Christians and Jews, an umbrella organization of 38 national groups in 32 countries world wide engaged in the… …   Wikipedia

  • International Council of Unitarians and Universalists — The International Council of Unitarians and Universalists (ICUU) is a world council bringing together Unitarians, Universalists and Unitarian Universalists. The original initiative for its establishment was contained in a resolution of the… …   Wikipedia

  • Churches Uniting in Christ — (CUIC) ist eine Kirchengemeinschaft, die neun Kirchen in den Vereinigten Staaten umfasst Die Organisation wurde am 20. Januar 2002 gegründet. Die CUIC ist die Nachfolgegemeinschaft der Consultation on Church Union (COCU), die 1962 gegründet wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Community Church movement — The Community Church movement aims to bring together and support local community churches. Contents 1 Community Churches 2 The origins of the movement 2.1 Community Church Workers 2.2 …   Wikipedia

  • Churches Uniting in Christ — United States Christian bodies v · d · e …   Wikipedia

  • Community Church Movement — Das Community Church Movement ist eine Bewegung amerikanischer Kirchen mit dem Ziel, Angehörige verschiedener christlicher Denominationen unter einem kirchlichen Dach zu vereinigen. Es begann in der Mitte des 19. Jahrhunderts und erlebte seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • International Association of Reformed and Presbyterian Churches —    The International Association of Reformed and Presbyterian Churches (iARPC) is one of several ecumenical bodies within the worldwide Reformed/Presbyterian community. It serves the most conservative fundamentalist segment of that community It… …   Encyclopedia of Protestantism

  • Community Development Alliance Scotland — Abbreviation CDAS Motto The network promoting community development …   Wikipedia

  • Community of Christ — RLDS redirects here. For other uses, see RLDS (disambiguation). Community of Christ …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”