Koagulum

Koagulum

Ein Koagulum (lat. coagulare „stocken“) entsteht durch die Blutgerinnung und ist eine gallertartige Blutblase aus roten Blutkörperchen (Erythrozyten), dessen Außenhaut durch den „Klebstoff“ Fibrin stabilisiert wird. Ein nicht infiziertes und intaktes Koagulum spielt eine entscheidende Rolle bei der Wundheilung.

Anders als der Begriff Thrombus wird im medizinischen Sprachgebrauch der Begriff Koagulum für ein Blutgerinnsel verwendet, das sich außerhalb eines Blut- oder Lymphgefäßes (extravasal) befindet und nicht innerhalb (intravasal).

Synonyme hierfür sind Koagel, extravasales Gerinnsel, extravasales Blutgerinnsel, extravasaler Blutpfropf, Blutkuchen und Blutkoagulum.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koagulum — Ko|a|gu|lum 〈n.; s, gu|la; Med.〉 Blutgerinnsel [<lat. coagulum „Lab“, ein Enzym im Magen des Kalbes u. des Schafes, das Milch zum Gerinnen bringt] * * * Koagulum   [lateinisch »das Gerinnen«, »Geronnenes«] das, s/...la, Blutgerinnsel aus… …   Universal-Lexikon

  • Koagulum — Ko|a|gu|lum 〈n.; Gen.: s, Pl.: gu|la; Med.〉 Blutgerinnsel; oV [Etym.: <lat. coagulum »Lab« (Enzym im Magen des Kalbes u. Schafes, das Milch zum Gerinnen bringt)] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Koagulum — Ko|a̱gulum [zu lat. coagulare = gerinnen machen] s; s, ...la, in fachspr. Fügungen: Co|a̱gulum, Mehrz.: ...la: Blutgerinnsel aus ↑Fibrin u. roten Blutkörperchen …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Koagulum — Ko|a|gu|lum, fachspr. auch Coagulum [k...] das; s, ...la <aus lat. coagulum, eigtl. »zum Gerinnen Bringendes«> Blutgerinnsel (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Koagulum — Ko|agu|lum, das; s, ...la (Medizin Blutgerinnsel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dolor post — Klassifikation nach ICD 10 K10.3 Alveolitis der Kiefer, inkl. Trockene Alveole [Dry socket] …   Deutsch Wikipedia

  • Dolor post extractionem — Klassifikation nach ICD 10 K10.3 Alveolitis der Kiefer, inkl. Trockene Alveole [Dry socket] …   Deutsch Wikipedia

  • Ostitis alveolaris — Klassifikation nach ICD 10 K10.3 Alveolitis der Kiefer, inkl. Trockene Alveole [Dry socket] …   Deutsch Wikipedia

  • Postextraktionssyndrom — Klassifikation nach ICD 10 K10.3 Alveolitis der Kiefer, inkl. Trockene Alveole [Dry socket] …   Deutsch Wikipedia

  • Alveolitis sicca — Klassifikation nach ICD 10 K10.3 Alveolitis der Kiefer, inkl. Trockene Alveole [Dry socket] …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”