Lady Chatterley

Lady Chatterley

Lady Chatterley’s Lover (Lady Chatterleys Liebhaber, häufig einfach verkürzt zu Lady Chatterley) ist der Titel eines mehrfach verfilmten Romans von D. H. Lawrence aus dem Jahre 1928.

D. H. Lawrence verfasste drei verschiedene Versionen der Geschichte, doch nur die dritte und letzte Version wurde auch von ihm veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Roman spielt in Großbritannien und handelt von einer Dreiecksbeziehung zwischen:

  • der jungen verheirateten Constance Chatterley,
  • ihrem Mann Sir Clifford Chatterley, einem Großgrundbesitzer, der impotent und gefesselt an den Rollstuhl aus dem Ersten Weltkrieg heimgekehrt ist,
  • dem Wildhüter Oliver Mellors, bei dem Constance schließlich sexuelle Erfüllung sucht.

Constance ist zunächst völlig ergriffen von der Faszination sexueller Handlungen, verleitet Oliver zu immer intimeren Praktiken, stellt dann nach einer Urlaubstrennung fest, dass sich zu dem verschlossenen Wildhüter eine echte Liebe entwickelt hat. Sie ist mit Einverständnis ihres Ehemannes von Oliver schwanger, will das Kind als legitimen Erben Cliffords hergeben, sich danach aber scheiden lassen, um mit Oliver ein einfaches Leben zu führen.

Rezeptionsgeschichte

Aufgrund der expliziten Beschreibung sexueller Handlungen und der Verwendung anstößiger Worte (Four-letter-words) geriet die Veröffentlichung zu einem Skandal; Verbote in zahlreichen Ländern waren die Folge.

In den Vereinigten Staaten endete das Verbot 1959 per Gerichtsurteil: Das amerikanische Verlagshaus Grove Press hatte erfolgreich gegen die Beschlagnahmung einer ungekürzten Ausgabe durch den U.S. Postal Service geklagt.

In Großbritannien wurde 1959 ein Gesetz verabschiedet, das unter anderem Literatur von Verboten nach dem Obscene Publications Act (Gesetz zu obszönen Publikationen) ausnahm. Als Penguin Books 1960 das Buch in elf Exemplaren druckte, unter Information der Polizei an eine Bahnhofsbuchhandlung auslieferte und zugleich Selbstanzeige wegen Verbreitung obszöner Bücher erstattete, wurde der Verlag angeklagt.[1] Vom 20. Oktober bis zum 2. November 1960 wurde vor dem Londoner Gericht unter großem Interesse verhandelt. In einem richtungsweisenden Strafprozess im Old Bailey wurde Penguin, vertreten durch John Mortimer, nach fünf Verhandlungstagen von der Anklage der Staatsanwaltschaft freigesprochen. Die Geschworenen erkannten auf „Nicht schuldig“.[2] Die Startauflage von 200.000 Exemplaren erschien am 10. November 1960 und war noch am selben Tag vollständig vergriffen.[3] Eine Millionenauflage wurde vom Verlag nachgedruckt.

Ausgaben

Verfilmungen

Radioadaptionen

Von der BBC wurde eine Radioadaption produziert und im September 2006 erstmalig gesendet.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Deutscher Chatterley-Prozeß? In: Die Zeit, Nr. 7/1961
  2. nightlounge.biz: Der Prozess um Lady Chatterley, abgefragt am 1. November 2010
  3. Oxford Dictionary of National Biography: Lady Chatterley’s Lover trial (act. 1960)

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lady Chatterley — [Lady Chatterley] ; » ↑Lady Chatterley s Lover …   Useful english dictionary

  • Lady Chatterley —   [ leɪdi tʃætəli], englisch »Lady Chatterley s lover«, Roman von D. H. Lawrence; englisch 1928 …   Universal-Lexikon

  • Lady Chatterley — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Lady Chatterley est le personnage principal du roman de David Herbert Lawrence, L Amant de lady Chatterley, et de son adaptation, Lady Chatterley et l… …   Wikipédia en Français

  • Lady Chatterley (film) — Lady Chatterley (film, 2006) Pour les articles homonymes, voir Lady Chatterley. Lady Chatterley (film, 2006) Titre original Lady Chatterley Réalisation Pascale Ferran Acteurs principaux Marina Hands: Lady Ch …   Wikipédia en Français

  • Lady chatterley (film, 2006) — Pour les articles homonymes, voir Lady Chatterley. Lady Chatterley (film, 2006) Titre original Lady Chatterley Réalisation Pascale Ferran Acteurs principaux Marina Hands: Lady Ch …   Wikipédia en Français

  • Lady Chatterley's Lover (disambiguation) — Lady Chatterley s Lover may refer to:*For the 1928 novel, see Lady Chatterley s Lover . *For the 1927 version of the novel, see John Thomas and Lady Jane . *For the 1981 film, see Lady Chatterley s Lover (film) . *For the 1993 BBC telemovie, see… …   Wikipedia

  • Lady Chatterley Et L'homme Des Bois — est un roman de D. H. Lawrence. Ce roman est la seconde version de son roman éponyme Lady Chatterley, Lawrence tirera une troisième version de cette seconde s intitulant L Amant de Lady Chatterley . En 2006, Pascale Ferran en a tiré le film Lady… …   Wikipédia en Français

  • Lady Chatterley et l'homme des bois — est un roman de D. H. Lawrence. Ce roman est la seconde version de son roman éponyme Lady Chatterley, Lawrence tirera une troisième version de cette seconde s intitulant L Amant de Lady Chatterley . En 2006, Pascale Ferran en a tiré le film Lady… …   Wikipédia en Français

  • Lady chatterley et l'homme des bois — est un roman de D. H. Lawrence. Ce roman est la seconde version de son roman éponyme Lady Chatterley, Lawrence tirera une troisième version de cette seconde s intitulant L Amant de Lady Chatterley . En 2006, Pascale Ferran en a tiré le film Lady… …   Wikipédia en Français

  • Lady Chatterley et l'Homme des bois — est un roman de D. H. Lawrence. Ce roman est la seconde version de son roman éponyme Lady Chatterley, Lawrence tirera une troisième version de cette seconde s intitulant L Amant de Lady Chatterley . En 2006, Pascale Ferran en a tiré le film Lady… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”