Lit (Dateiformat)

Lit (Dateiformat)
QS-Informatik

Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Informatik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Informatik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen und beteilige dich an der Diskussion! (+)
Begründung: Quellen --Crazy1880 07:05, 17. Mai 2010 (CEST)

Das LIT-Format (Dateinamens-Erweiterung: *.lit) ist ein komprimiertes Dateiformat. Die Datei kann verschlüsselt oder unverschlüsselt sein. Microsoft benutzt das Format primär für elektronische Bücher (E-Books) mit den hauseigenen Microsoft Reader. LIT steht höchstwahrscheinlich für „literature“ (engl. für „Literatur“).

Bei dem Format handelt es sich um eine erweiterte Form von Microsofts Compiled/Compressed HTML Help-Format der Compiled Help Modules (CHM), dem offiziellen Format von Hilfedateien unter dem Betriebssystem Windows. Somit handelt es sich um kompilierte HTML-, JavaScript- und Metadaten und eventuell Bilddateien, die mit dem LZX-Algorithmus der Cabinet-Dateien komprimiert sind.

Das Dateiformat wurde zugunsten des (unter anderem) ebenfalls HTML-basierten Open eBook (Vorläufer von EPUB) wieder aufgegeben.[1]

Kopierschutz

Durch die eingebaute Digitale Rechteverwaltung wird der Inhalt der Datei verschlüsselt und soll so gegen beliebiges Kopieren, Konvertieren in andere Formate und Veränderungen des Inhalts geschützt werden.

Der Schutzmechanismus konnte jedoch zwischenzeitlich geknackt werden. Der Programmierer Dan Jackson entwickelte das Kommandozeilen-Programm „ConvertLIT“, das das integrierte DRM-System in einen ungeschützten Zustand versetzen und sogar Daten daraus extrahieren kann. Ein Kopieren derartiger Daten unter Umgehung eines Kopierschutzes verstößt jedoch gegen die EU-Richtlinie 2001/29/EG und gegen das auf deren Basis modifizierte deutsche Urheberrecht.

Bedingt durch die mögliche Umgehung des Schutzmechanismus konnte sich das Format bei kommerziellen E-Book-Vertreibern bislang nicht durchsetzen. Aus E-Book-Händlerkreisen verlautet jedoch, dass Microsoft daran arbeite, diese Lücke zu schließen.

Erzeugung

Microsoft bietet selbst kein Programm zur Erzeugung der LIT-Dateien an, jedoch ein kostenloses Entwicklerpaket, das anderen Anbietern das Entwickeln einer entsprechenden Software ermöglicht, sowie ein Plugin für die hauseigene TextverarbeitungMicrosoft Word“. Dank des Entwicklerpakets existieren mittlerweile einige Konverter, die entsprechend formatiertes, sauberes HTML in das LIT-Format umwandeln.

Quellen

  1. http://www.businessweek.com/1998/46/b3604010.htm

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LIT — ist: der Name einer US amerikanischen Rockband, siehe Lit (Band) der Name und die Dateinamenserweiterung (*.lit) für Microsofts E Book Dateiformat, siehe lit (Dateiformat) ein Ort in Schweden, siehe Lit (Schweden) eine vor allem in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lit — steht für: Lit (Band), eine US amerikanische Rockband Lit (Schweden), einen Ort in Schweden Lit (Dateiformat), Name und Dateinamenserweiterung (*.lit) für Microsofts E Book Dateiformat Lit et Mixe, eine Gemeinde im französischen Département… …   Deutsch Wikipedia

  • CHM (Dateiformat) — Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/MIME fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/MagischeZahl fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Standard fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Website fehlt Compiled Help Modules Dateiendung: .chm …   Deutsch Wikipedia

  • Compiled HTML Help — Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/mime fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/magic fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/standard fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/website fehlt Compiled Help Modules Dateiendung .chm Entwickelt von …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Dateiendungen/L — In dieser Liste sind übliche Dateinamenserweiterungen aufgelistet, die in einigen Betriebssystemen (wie zum Beispiel Microsoft Windows) zur Unterscheidung von Dateiformaten verwendet werden. In anderen Betriebssystemen erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • MS Reader — Microsoft Reader Entwickler: Microsoft Corporation Aktuelle Version: 2.1.1 Build 15 (16. September 2003) Betriebssystem: Windows für: PC …   Deutsch Wikipedia

  • Microsoft Help WinHelp — Als Microsoft Help werden die verschiedenen Online Hilfe Systeme zu Anwendungsprogrammen unter dem Betriebssystem Microsoft Windows verstanden. Inhaltsverzeichnis 1 QuickHelp 2 WinHelp 3 HTMLHelp 4 AP Help 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Microsoft WinHelp — Als Microsoft Help werden die verschiedenen Online Hilfe Systeme zu Anwendungsprogrammen unter dem Betriebssystem Microsoft Windows verstanden. Inhaltsverzeichnis 1 QuickHelp 2 WinHelp 3 HTMLHelp 4 AP Help 5 …   Deutsch Wikipedia

  • WinHelp — Als Microsoft Help werden die verschiedenen Online Hilfe Systeme zu Anwendungsprogrammen unter dem Betriebssystem Microsoft Windows verstanden. Inhaltsverzeichnis 1 QuickHelp 2 WinHelp 3 HTMLHelp 4 AP Help 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Microsoft Help — Als Microsoft Help werden die verschiedenen Online Hilfe Systeme zu Anwendungsprogrammen unter dem Betriebssystem Microsoft Windows verstanden. Inhaltsverzeichnis 1 QuickHelp 2 WinHelp 3 HTMLHelp 4 AP Help …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”