Maria de la Esperanza von Borbón-Sizilien und Orleans-Bragança

Maria de la Esperanza von Borbón-Sizilien und Orleans-Bragança

Prinzessin Maria de la Esperanza Amelia Raniera Maria Rosario Luisa Gonzaga von Borbón-Sizilien und Orleans-Bragança (* 14. Januar 1914 in Madrid; † 9. August 2005 in Villamanrique de la Condesa bei Sevilla) war eine spanische Adlige.

Leben

Tochter von Carlos Maria de Bourbon und seiner Ehefrau Prinzessin Louise Françoise Marie Laure d’Orleans (1882-1958).

1944 heiratete sie den Prinzen Pedro Gastão d’Orléans-Bragança (1913-2007), ältester Sohn des Prinzen Pedro de Alcântara Luiz Felip d’Orleans-Braganza (1875-1940) und seiner Ehefrau Gräfin Elizabeth Dobrzensky von Dobrzenic (1875-1951). Aus der Ehe gingen sechs Kinder hervor:

  • Pedro de Alcântara Carlos João Lourenço Miguel Rafael Gabriel (* 1945)
  1. ∞ 1975 Romy Kuhn de Souza (1938-1979)
  2. ∞ 1981 Patricia Alexandra Brascombe (* 1964)
  • Afonso Duarte Francisco Marcos Miguel Rafael Gabriel (* 1948)
  1. ∞ 1973-1998 Maria Parejo (* 1954)
  2. ∞ 2002 Silvia-Amalia Hungria de Silva Machado (* 1953)
  • Manuel Alvaro Rainiero Miguel Gabriel Rafael (* 1949)
  1. ∞ 1977-1995 Margarita Haffner (* 1945)
  • Francisco Humberto Miguel Rafael Gabriel (* 1956)
  1. ∞ 1978 Christina Schmidt Peçanha (* 1953-1979)
  2. ∞ 1980 Rita de Cascia Pires.
  • Maria da Glória Henriqueta Dolores Lúcia Micaela Rafaela Gabriela (* 1946)
  1. ∞ 1972-1985 Alexander von Jugoslawien (* 1945)
  2. ∞ 1985 Don Ignacio de Medina y Fernández de Córdoba (* 1947)
  • Cristina Maria do Rosario Leopoldina Micaela Gabriela Rafaela (* 1950)
  1. ∞ 1980-1990 Prince Jan Sapieha-Rozánski (* 1935)
  2. ∞ 1992-1996 José Carlos Calmon de Brito.


Maria de la Esperanza ist die jüngere Schwester von María de las Mercedes de Borbón y Orléans, der Mutter von König Juan Carlos I. (Spanien).

Ihr Mann, Pedro Gastão d’Orléans-Bragança, war ein Nachfahre des französischen Bürgerkönigs und des brasilianischen Kaisers Peter. Maria und Pedro waren 61 Jahre lang verheiratet. Er galt bis zu seinem Tode Ende 2007 als ältestes lebendes Mitglied der französischen und spanischen Bourbonen.

Die Tante des spanischen Königs Juan Carlos I., des Kronprinzen Duarte von Portugal und der Herzogin Diane von Württemberg starb 2005 im Alter von 91 Jahren.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maria de la Esperanza von Borbon-Sizilien und Orleans-Braganza — Prinzessin Maria de la Esperanza Amelia Raniera Maria Rosario Luisa Gonzaga von Borbón Sizilien und Orleans Bragança (* 14. Januar 1914 in Madrid; † 9. August 2005 in Villamanrique de la Condesa bei Sevilla) war eine spanische Adlige. Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • María de la Esperanza de Borbón-Dos Sicilias y Orléans-Bragança — Prinzessin Maria de la Esperanza Amelia Raniera Maria Rosario Luisa Gonzaga von Borbón Sizilien und Orleans Bragança (* 14. Januar 1914 in Madrid; † 9. August 2005 in Villamanrique de la Condesa bei Sevilla) war eine spanische Adlige. Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • María de la Esperanza de Borbón-Dos Sicilias y Orléans — Prinzessin Maria de la Esperanza Amelia Raniera Maria Rosario Luisa Gonzaga de Borbón Dos Sicilias y Orléans (* 14. Juni 1914 in Madrid; † 8. August 2005 in Villamanrique de la Condesa bei Sevilla) war eine spanische Adlige aus dem Haus Bourbon… …   Deutsch Wikipedia

  • Borbón — ist der Name folgender Personen: Alfons de Borbón (1941–1956), jüngster Sohn von Juan de Borbón y Battenberg Alfons Jaime de Borbón (1936–1989), Herzog von Anjou und Cádiz Alfons Pius de Borbón (1907–1938), Prinz von Asturien, Graf von Covadonga… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Madrid — Die folgende Liste der Söhne und Töchter der Stadt Madrid listet – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – in Madrid geborene Personen mit einem Artikel in der deutschen Wikipedia auf. Ob sie ihren späteren Wirkungskreis ebenfalls in Madrid hatten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Carlos Maria de Bourbon — Carlos Maria de Bourbon, Prinz von Neapel Sizilien …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Jänner — Der 14. Januar (in Österreich und Südtirol: 14. Jänner) ist der 14. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 351 (in Schaltjahren 352) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • 9. August — Der 9. August ist der 221. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 222. in Schaltjahren), somit bleiben noch 144 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Januar — Der 14. Januar (in Österreich und Südtirol: 14. Jänner) ist der 14. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 351 (in Schaltjahren 352) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • 1914 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | ► ◄◄ | ◄ | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”