Meqon (Physik-Engine)

Meqon (Physik-Engine)

Die Meqon Physik-Engine ist eine sehr stabile, in C++ geschriebene objektorientierte Physikengine, die verschiedene Arten von Körpern (Kugel, Quader, Zylinder, N-Eckig extruierte Flächen, Landschaften,...) und stabile Verbindungen (Kugelgelenk) sehr schnell berechnen kann.

Die Engine ist modular erweiterbar.

Im September 2005 hat ageia Technologies, Inc. die Firma übernommen. Somit erfährt die gleichnamige Engine keine Weiterentwicklung mehr; der Support ist aber gewährleistet.

Die Engine wird nach Auskunft der Entwickler unter anderem für Duke Nukem Forever verwendet.

Weblinks

Offizielle Webseite


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Physik Engine — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Physik-Engine — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmaschine“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Meqon — Die Meqon Physik Engine ist eine sehr stabile, in C++ geschriebene objektorientierte Physikengine, die verschiedenste Arten von Körpern (Kugel, Quader, Zylinder, N Eckig extruierte Flächen, Landschaften,...) und stabile Verbindungen (Kugelgelenk) …   Deutsch Wikipedia

  • Dax Phyz — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Physikengine — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Phyz — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

  • Spielphysik — Eine Physik Engine (wörtlich „Physikmotor“, freier etwa: Physikkern oder Physikmodul) ist ein meist separater Teil eines Computerprogramms, welcher zur Simulation physikalischer Prozesse sowie der Berechnung objektimmanenter Eigenschaften (z. B.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”