Molo (Iloilo City)

Molo (Iloilo City)

Molo ist eine der sechs Stadtbezirke von Iloilo City, Hauptstadt der Provinz Iloilo. Sie liegt im südlichen Teil der Insel Panay auf den Philippinen.

Ursprünglich im Jahr 1581 vom spanischen General Ronguillo de Peñalosa als das Pariancillo de Molo oder Chinesenviertel gegründet, lag die Stadtgemeinde nur wenige Kilometer von der spanischen Siedlung Villa de Arevalo entfernt. Hier blühte einst der kommerzielle Handel und diente als Haupteingangspunkt für chinesische Einwanderer nach Panay. Es ist auch das Herkunftsort des beliebten Nudelgerichts "Pancit Molo". Molo wurde damals gelegentlich von muslimischen Piraten aus Mindanao heimgesucht und wurde hauptsächlich von den Jesuiten und Dominikaner christianisiert. Zentrum der Stadtgemeinde ist der Plaza Molo wo auch jährlich im Juni das Fiesta de Molo stattfindet. Hier befindet sich auch die historische Iglesia de Santa Ana oder besser bekannt als die Molo Kirche. Als Haupthandelsstrasse gilt der M.H. del Pilar Street, wo sich heute zwei Universitäten, eine Fachhochschule, 3 öffentliche Schulen, private Luxushotels und etliche Geschäfte befinden.

Seit 1937 ist Molo ein Stadtbezirk von Iloilo City.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Molo, Iloilo City — Molo District Distrito sang Molo The Parish of Saint Anne in the Molo District of Iloilo City. Country Philippines …   Wikipedia

  • Iloilo City — City of Iloilo Ciudad sang Iloilo   Highly urbanized City   From top, left to right: Calle Real – Iloilo City s hist …   Wikipedia

  • Iloilo City — Lungsod ng Iloilo Ciudad sang Iloilo Lage von Iloilo City in der Provinz Iloilo Basisdaten Bezirk: West …   Deutsch Wikipedia

  • City Proper, Iloilo City — City Proper District La Punta A daily scene at the streets of City Proper. Passad jeepney Country Philippines Region Western Visayas …   Wikipedia

  • Iloilo City Proper — ist einer der sechs Stadtbezirke von Iloilo City, der Hauptstadt der Provinz Iloilo auf der Insel Panay im westlichen Visayas auf den Philippinen. City Proper gilt als Stadtkern von Iloilo City. Die Stadtgemeinde und kleine Hafenanlage wurde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Mandurriao, Iloilo City — Mandurriao District Distrito sang Manduryaw Country Philippines Region Western Visayas (Region VI) Province Iloilo City Iloilo City Incorporated (as a district of Iloilo City) …   Wikipedia

  • Jaro, Iloilo City — This article is about the city. For other uses, see Jaro, Iloilo City (disambiguation). District of Jaro Distrito sang Jaro Jaro Distrito Archdiocese of Jaro   District and Archdiocese   From top left, clockwise: Campanario de …   Wikipedia

  • Arevalo, Iloilo City — Arevalo is one of the six districts of Iloilo City, in the Philippine province of Iloilo . It was originally founded as La Villa Arevalo by a Spanish official who built his mansion along the coastal settlement in the 16th Century. It was absorbed …   Wikipedia

  • Molo — steht für Molo (Iloilo City), Gemeinde in Iloilo City, Philippinen Molo Songololo ist eine Kinderrechtsorganisation in Südafrika Golf von Molo, Meeresbucht der griechischen Insel Ithaka Molo (Westtimor), eine Verwaltungseinheit in Westtimor,… …   Deutsch Wikipedia

  • Molo — may refer to one of a number of things: Molo (monument) in Venice, Italy. Molo (butterfly), a genus of butterflies in the grass skipper family. Molo (solid waste) Manager of Landfill Operations Molo (ethnic group) Molo of Rhodes, rhetorical… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”