OFC Champions League 2007

OFC Champions League 2007

Die OFC Champions League 2007 war die sechste Ausspielung eines ozeanischen Meister-Wettbewerbs für Vereinsmannschaften im Fußball und fand vom 21. Januar bis zum 29. April 2007 mit sechs Vereinen aus fünf Ländern erstmals unter dieser Bezeichnung statt. Die Mannschaften kamen aus Neuseeland, Neukaledonien, Tahiti, Fidschi und von den Salomonen. Die sechs Klubs spielten in zwei Gruppen mit jeweils drei Heim-und Auswärtsspiele. Auckland City FC qualifizierte sich für das Turnier als Titelverteidiger des letzeten OFC Champions Cups. Die anderen 5 Teams gewannen ihre Qualifikationen aufgrund ihrer Platzierungen in ihrer heimischen Liga. Die Port Vila Sharks aus Vanuatu zogen vorab ihre Teilnahme am Turnier zurück. Als Ersatz wurde Waitakere United aus Neuseeland eingeladen, da sie zu dem Zeitpunkt Spitzenreiter der neuseeländischen Fußballliga waren.

Inhaltsverzeichnis

Gruppenphase

Gruppe A

21. Januar 2007 AS Mont-Dore Auckland City FC 0:2
24. Januar 2007 Waitakere United Auckland City FC 2:2
20. Februar 2007 Waitakere United AS Mont-Dore 6:1
22. Februar 2007 Auckland City FC AS Mont-Dore 4:0
31. März 2007 AS Mont-Dore Waitakere United 0:3
4. April 2007 Auckland City FC Waitakere United 2:2
Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 NeuseelandNeuseeland Waitakere United 4 13:5 8
2 NeuseelandNeuseeland Auckland City FC 4 10:4 8
3 NeukaledonienNeukaledonien AS Mont-Dore 4 1:15 0

Gruppe B

19. Februar 2007 Marist FC Ba FC 0:2
23. Februar 2007 AS Temanava Ba FC 1:1
12. März 2007 Ba FC Marist FC 3:2
16. März 2007 AS Temanava Marist FC 2:1
20. März 2007 Ba FC AS Temanava 1:01
22. März 2007 Marist FC AS Temanava 2:0

1:Das Spiel am 19. März 2007 wurde nach zehn Minuten aufgrund eines unbespielbaren Rasens abgebrochen.

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 FidschiFidschi Ba FC 4 7:3 10
2 Franzosisch-PolynesienFranzösisch-Polynesien AS Temanava 4 3:5 4
3 SalomonenSalomonen Marist FC 4 5:7 3

Finale

Das Hinspiel fand am 21. April, das Rückspiel am 29. April 2007 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ba FC Fiji 2:2 (a) New Zealand Waitakere United 2:1 0:1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • OFC Champions League 2007/08 — Die OFC Champions League 2007/08 fand vom 27. Oktober 2007 bis zum 11. Mai 2008 mit sechs Vereinen aus fünf Ländern statt. Die Mannschaften kamen aus Neuseeland, Tahiti, Vanuatu, Fidschi und von den Salomonen. Die sechs Klubs spielten in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • OFC Champions League 2007 — Infobox International Football Competition year = 2007 dates = January 21 2007 April 29 2007 num teams =6 confederations = OFC champion other = flagicon|New Zealand Waitakere United count = 1 second other = flagicon|Fiji 4R Electrical Ba matches …   Wikipedia

  • OFC Champions League 2007-08 — Infobox International Football Competition year = 2007/08 dates = June 12 2007 May 4 2008 num teams =9 confederations = OFC champion other = flagicon|New Zealand Waitakere United count = 2 second other = flagicon|Solomon Islands Kossa FC matches …   Wikipedia

  • OFC Champions Cup 2007 — Die OFC Champions League 2007 fand vom 21. Januar bis zum 29. April 2007 mit sechs Vereinen aus fünf Ländern statt. Die Mannschaften kamen aus Neuseeland, Neukaledonien, Tahiti, Fidschi und von den Salomonen. Die sechs Klubs spielten in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • 2007 OFC Champions League — Tournament details Dates January 21, 2007 April 29, 2007 Teams 6 (from 5 associations) Final positions Champions …   Wikipedia

  • 2007–08 OFC Champions League — Tournament details Dates June 12, 2007 May 4, 2008 Teams 9 (from 8 associations) Final positions Champions …   Wikipedia

  • 2007 OFC Champions League Final — The final of the 2007 OFC Champions League were played between Waitakere United of New Zealand and Ba F.C. of Fiji. The first leg was played in the Govind Park, Ba, Fiji on the April 21, 2007. The home team won 2–1. The second leg was played in… …   Wikipedia

  • OFC Champions League — Founded 1987 Region Oceania (OFC) Number of teams 8 Current champions …   Wikipedia

  • OFC Champions League — Abkürzung O League Verband Oceania Football Confederation Erstaustragung 1987 (als OFC Champions Cup) Mannschaften …   Deutsch Wikipedia

  • 2008 OFC Champions League Final — The final of the 2007–08 OFC Champions League was played between Waitakere United of New Zealand and Kossa FC of the Solomon Islands. The first leg was played in the Lawson Tama Stadium, Honiara, Solomon Islands on the April 26, 2008. The home… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”