Palpus

Palpus
Schematische Darstellung der Palpi (jeweils rot) bei: A Anopheles, B Heuschrecke, C Floh
Kopf eines Käfers (Paranchus albipes) von unten, rechts teilweise koloriert. rot: Fühler; blaugrün: Kiefertaster; grün: Lippentaster
pink:Borstenpaar auf dem vorletzten Glied des Lippentasters

Ein Palpus (lat. palpare: streicheln, betasten; palpus: Taster; Plural: palpi) ist ein Taster an den Mundwerkzeugen verschiedener Tiergruppen. Beispielsweise findet man Palpi bei verschiedenen Vielborstern, Insekten, Spinnentieren und Krebstieren. Sie sind immer paarweise angeordnet. Bei manchen Tiergruppen, wie z. B. den Käfern und Schmetterlingen unterscheidet man Lippentaster (Palpus labialis oder Labialpalpen) und Unterkiefertaster (Palpus maxillaris oder Maxillarpalpen). Erstere sind an der Unterlippe, dem Labium angewachsen, letztere am Unterkiefer, der Maxille.

Der Begriff Taster ist insofern irreführend, als viele Tiere damit nicht nur tasten. Häufig haben die Palpi eine dichte Behaarung, wobei es sich aber nicht nur um Tasthaare, sondern auch um Kontaktchemorezeptoren handeln kann. Auch zum Schmecken und Riechen können sie dienen.

Pedipalpen sind bei den Spinnentieren (Arachnida) ein multifunktionales Organ, das der Kommunikation (Stridulation oder Substratschwingungen, Netzschwingungen, optische Signale), Balz, Begattung (Webspinnen) oder Fortbewegung (Palpenläufer) dienen oder als Schere (Skorpione) oder Beiß- bzw. Bohrwerkzeug (Milben) ausgeprägt sein kann.

Bei Insekten und Spinnen werden Form, Stellung und innerer Feinbau der Palpi beziehungsweise ihr Vorhandensein oder Fehlen als Bestimmungsmerkmal herangezogen.


Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • palpus — [pal′pəs] n. pl. palpi [pal′pī΄] [ModL < L palpus, the soft palm of the hand, akin to palpare: see PALPABLE] 1. a jointed organ or feeler for touching or tasting, attached to one of the head appendages of insects, lobsters, etc. 2. a fleshy,… …   English World dictionary

  • Palpus — Pal pus, n.; pl. {Palpi}. [NL. See {Palp}.] (Zo[ o]l.) A feeler; especially, one of the jointed sense organs attached to the mouth organs of insects, arachnids, crustaceans, and annelids; as, the mandibular palpi, maxillary palpi, and labial… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • palpus — /pal peuhs/, n., pl. palpi / puy/. an appendage attached to an oral part and serving as an organ of sense in insects, crustaceans, etc. See diag. under insect. [1805 15; < NL, special use of L palpus a stroking, caress, palm of the hand; akin to… …   Universalium

  • Palpus — Pạl|pus, der; , Palpi u. Palpen [lat. palpus = Klopfer] (Zool.): bes. dem Tasten dienender Anhang am Kopf verschiedener Wirbelloser …   Universal-Lexikon

  • Palpus — Pal|pus der; , Plur. Palpi u. Palpen <aus lat. palpus »Klopfer«> bes. dem Tasten dienender Anhang am Kopf verschiedener Wirbelloser (Zool.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • palpus — pal•pus [[t]ˈpæl pəs[/t]] n. pl. pi ( pī). zool. an appendage attached to an oral part and serving as an organ of sense in insects, crustaceans, etc • Etymology: 1805–15; < NL; L palpus or palpum palm of the hand palp′al, adj …   From formal English to slang

  • Palpus labialis — Schematische Darstellung der Palpi (jeweils rot) bei: A Anopheles, B Heuschrecke, C Floh Ein Palpus (lat. palpare: streicheln, betasten; palpus: Taster; Plural: palpi) ist ein Taster an den Mundwerkzeugen verschiedener Tiergruppen. Beispielsweise …   Deutsch Wikipedia

  • Palpus maxillaris — Schematische Darstellung der Palpi (jeweils rot) bei: A Anopheles, B Heuschrecke, C Floh Ein Palpus (lat. palpare: streicheln, betasten; palpus: Taster; Plural: palpi) ist ein Taster an den Mundwerkzeugen verschiedener Tiergruppen. Beispielsweise …   Deutsch Wikipedia

  • palpus — noun (plural palpi) Etymology: New Latin, from Latin, caress, soft palm of the hand, from palpare Date: 1813 a segmented usually tactile or gustatory process on an arthropod mouthpart see insect illustration …   New Collegiate Dictionary

  • palpus — См. palp …   Dictionary of invertebrate zoology

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”