Pfalz D.VI

Pfalz D.VI
Pfalz D.VIII

Die Pfalz D.VIII war ein von den Pfalz-Flugzeugwerken hergestelltes Jagdflugzeug der deutschen Fliegertruppe aus der Endphase des Ersten Weltkriegs.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Das 15 köpfige Ingenieurteam der Firma Pfalz unter Oberingenieur Geringer arbeitete bereits seit November 1917 an elf verschiedenen Entwürfen mit dem Ziel, diese am ersten Jagdflugzeug-Vergleichsfliegen in Berlin-Adlershof vorzustellen. Erfahrene Frontflieger sollten hierbei die vorgestellten Prototypen zahlreicher Hersteller umfangreichen Tests unterziehen und durch ihr Gutachten entscheiden, welche Maschinen in Produktion gegeben werden sollten.

Die Pfalz-Werke präsentierten aus der Reihe ihrer Entwürfe die mit Umlaufmotoren ausgerüsteten Prototypen Pfalz D.VI (110 PS Le-Rhône), Pfalz D.VII und die gegenüber ihren sehr kompakten Schwestern etwas verlängerte Pfalz D.VIII, beide mit 160 PS Siemens-Halske-Motoren, die aber als unzuverlässig galten und ein nicht in hinreichender Qualität erforderliches, sehr leichtflüssiges Spezialöl benötigten.

Insgesamt konnten sich die Pfalz-Baumuster sich weder im Januar, noch bei zweiten Vergleichsfliegen Mai/Juni 1918 gegen den allgemeinen Favoriten Fokker D.VII durchsetzen, bei dem Pfalz erneut die D.VIII vorstellte. Trotzdem wurde eine kleinere Serie in Auftrag geben.

Einsatz

Nur wenige der 120 gebauten D.VIII gelangten in den Fronteinsatz. Eine dieser Maschinen erhielt Paul Bäumer bei der Jasta Boelcke.

Technische Daten

Kenngröße Pfalz D.VIII
Baujahr: 1918
Einsatzzweck: Jagdflugzeug
Länge: 5,65 m
Spannweite: 7,50 m
Höhe: 2,85 m
Flügelfläche: 17,20 m²
Leergewicht: 560 kg
Startgewicht: 740 kg
Luftgekühlter Umlaufmotor: Siemens-Halske Sh.III mit 160 PS
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Steigzeit auf 1.000m: 2 Min
Steigzeit auf 3.000m: 7 Min 48 Sek
Steigzeit auf 5.000m: 15 Min 36 Sek
Dienstgipfelhöhe: 7.500 m
Reichweite: 255 km
Flugdauer:
Bewaffnung: 2 MG
Besatzung: 1

Siehe auch

Liste von Flugzeugtypen

Literatur

  • H. W. Cowin: German and Austrian Aviation of World War I. Osprey Publishing Ltd, 2000. ISBN 1-841-76069-2
  • Günter Kroschel; Helmut Stützer: Die deutschen Militärflugzeuge 1910–18, Wilhelmshaven 1977
  • Heinz Nowarra: Die Entwicklung der Flugzeuge 1914–18, München 1959
  • Peter Pletschacher: Die Königlich Bayerischen Fliegertruppen 1912–1919, Stuttgart 1978, ISBN 3-87943-576-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pfalz D.XI — Pfalz D.XII Testpilot Otto August in einer Pfalz D.XII …   Deutsch Wikipedia

  • Pfalz D.XV — Pfalz D.XII Testpilot Otto August in einer Pfalz D.XII …   Deutsch Wikipedia

  • Pfalz D.XI-XV — Pfalz D.XII Testpilot Otto August in einer Pfalz D.XII …   Deutsch Wikipedia

  • Pfalz — steht für: Königspfalz, eine burgähnliche Palastanlage, auf der im Mittelalter Kaiser bzw. Könige Hof hielten Pfalzgrafschaft, das Herrschaftsgebiet eines Pfalzgrafen Pfalz, geographisch: Pfalz (Region), eine Region im Bundesland Rheinland Pfalz… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfalz D.II — Pfalz Dr. I Die Pfalz Dr.I war ein von den Pfalz Flugzeugwerken hergestellter Jagddreidecker der deutschen Fliegertruppe aus dem Ersten Weltkriegs. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Pfalz Dr.II — Pfalz Dr. I Die Pfalz Dr.I war ein von den Pfalz Flugzeugwerken hergestellter Jagddreidecker der deutschen Fliegertruppe aus dem Ersten Weltkriegs. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Pfalz [2] — Pfalz, sonst deutsche Provinz, war Besitz der Pfalzgrafen u. zerfiel in die Ober u. Niederpfalz. A) Die Oberpfalz (Baiersche P., Palatinatus superior, Palatinatus Bavariae), grenzte an Kulmbach, Böhmen, Neuburg, Baiern, Bamberg, Eichstädt u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pfalz Dr.I — Pfalz Dr. I Die Pfalz Dr.I war ein von den Pfalz Flugzeugwerken hergestellter Jagddreidecker der deutschen Fliegertruppe aus dem Ersten Weltkriegs. Inhaltsverzeichnis 1 Entwick …   Deutsch Wikipedia

  • Pfalz — may refer to:*the German name for Palatinate *several historic states of the Holy Roman Empire (e.g. Kurpfalz, Pfalz Zweibrücken), see Palatinate *Rheinland Pfalz, a state of Germany, see Rhineland Palatinate *Pfalz or Rheinpfalz, a region in… …   Wikipedia

  • Pfalz [3] — Pfalz, Landschaft des ehemaligen Deutschen Reiches, war früher im Besitz der Pfalzgrafen und zerfiel in die Oberpfalz und Unterpfalz. Die Oberpfalz (bayrische P., Palatinatus superior, Palatinatus Bavariae) hatte 1807 (mit Sulzbach und Cham)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”