Pietro Alessandro Guglielmi

Pietro Alessandro Guglielmi

Pietro Alessandro Guglielmi (* 9. Dezember 1726 in Massa di Carrara; † 18. November 1804 in Rom) war ein italienischer Komponist.

Der Sohn des Kapellmeisters Jacopo Guglielmi (* um 1690 in Massa; † 1740 ebd.) hatte ersten Unterricht bei seinem Vater, dann bei Giacomo Puccini, ab 1746 am Conservatorio di Santa Maria di Loreto und schließlich bei Francesco Durante in Neapel. 1762 wurde er Hofkapellmeister in Dresden, danach wirkte er in Braunschweig und seit 1767 in London. Seit 1772 lebte er wieder in Neapel, 1793 wurde er Domkapellmeister an San Pietro in Rom, 1797 an San Lorenzo in Lucina.

Der überaus produktive Komponist schrieb mehr als einhundert Opern, neun Oratorien, ein Requiem, ein Miserere, Motetten, Sinfonien, kammermusikalische Werke sowie Sonaten und andere Stücke für das Cembalo und das Pianoforte.

Auch sein Sohn Pietro Carlo Guglielmi war ein erfolgreicher Opernkomponist.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pietro Alessandro Guglielmi — (December 9, 1728 November 19, 1804) was an Italian composer.Guglielmi was born in Massa. He received his first musical education from his father, and afterwards studied under Francesco Durante at the Conservatorio di Santa Maria di Loreto at… …   Wikipedia

  • Pietro Carlo Guglielmi — (genannt Guglielmino, * 11. Juli 1772 in London; † 28. Februar 1817 in Neapel) war ein italienischer Komponist. Der Sohn von Pietro Alessandro Guglielmi studierte am Conservatorio Santa Maria de Loreto. Er lebte als Opernkomponist in Madrid,… …   Deutsch Wikipedia

  • Guglielmi — ist der Familienname folgender Personen: Louis Guglielmi, Geburtsname von Louiguy (1916–1991), französischer Komponist italienischer Herkunft Massimo Guglielmi (* 1954), italienischer Regisseur Osvaldo Louis Guglielmi (1906–1656), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Pietro Guglielmi — ist der Name folgender Personen: Pietro Alessandro Guglielmi (1726–1804), italienischer Komponist Pietro Carlo Guglielmi (1772–1817), italienischer Komponist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • Guglielmi — is the last name of the following two musicians: *Pietro Alessandro Guglielmi *Pietro Carlo Guglielmisurname …   Wikipedia

  • Alessandro — ist ein männlicher Vorname. Für den Familiennamen siehe D’Alessandro. Bekannte Namensträger Vorname Alessandro Achillini (1463–1512), italienischer Philosoph und Arzt Alessandro Albani (1692–1779), Kardinal der katholischen Kirche Alessandro… …   Deutsch Wikipedia

  • Guglielmi —   [guʎ ʎɛlmi], Pietro Alessandro, italienischer Komponist, * Massa 9. 12. 1728, ✝ Rom 18. 11. 1804; Schüler von F. Durante, war u. a. 1767 72 in London, kurze Zeit auch in Dresden und Braunschweig, besonders aber in Neapel tätig, einer der… …   Universal-Lexikon

  • Pietro Guglielmi — Pour les articles homonymes, voir Guglielmi. Pietro [Pier, Piero] Alessandro Guglielmi était un compositeur italien, né à Massa le 9 décembre 1728 et mort à Rome le 19 novembre 1804. Biographie Guglielmi aurait d’abord appris… …   Wikipédia en Français

  • Aecio (Guglielmi) — Para otros usos de este término, véase Aecio (desambiguación). Aecio Ezio Forma Ópera seria Actos y escenas Tres actos Idioma original del libreto Italiano Libretista …   Wikipedia Español

  • La olimpiada (Guglielmi) — Para otros usos de este término, véase La olimpiada. La olimpada L Olimpiade Forma Ópera seria Actos y escenas Tres actos Idioma original del libreto Italiano Libretista Pi …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”