Polyphaga

Polyphaga
Polyphaga
Tatzenkäfer (Blattkäfer)

Tatzenkäfer (Blattkäfer)

Systematik
Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Unterordnung: Polyphaga
Wissenschaftlicher Name
Polyphaga
Emery, 1886
Teilordnungen
  • Bostrichiformia
  • Cucujiformia
  • Elateriformia
  • Eucinetiformia
  • Scarabaeiformia
  • Staphyliniformia

Die Polyphaga ist die größte und vielfältigste Unterordnung der Käfer (Coleoptera) und auch des gesamten Tierreichs. Sie besteht aus 16 Überfamilien und 144 Familien, die eine enorme Vielfalt von spezialisierten und angepassten Arten aufweisen. Mit über 300.000 beschriebenen Arten beinhaltet diese Unterordnung ca. 90 % aller entdeckten Käferarten.

Merkmale

Bei den Imagines ist die Trennung der Pleura des Prothorax und der oberen Seite des Pronotums nicht zu erkennen, die Pleura ist aber mit dem Trochantin verwachsen. Daraus ergibt sich, dass eine Naht zwischen Notum und Sternum am Prothorax erkennbar ist, die anderen Unterordnungen haben aber zwei sichtbare Nähte, zwischen Sternum und Pleurum und zwischen Notum und Pleurum. Die cervicalen Sklerite zwischen Kopf und Prothorax sind vorhanden, die Coxae der Hinterbeine sind beweglich und teilen nicht das erste Ventrit und die Flügelfaltung unterscheidet sich von der der anderen drei Unterordnungen. Bei diesen bilden sich zwischen Radialader und Cubitalader, zwischen denen die Medianader verläuft und sich aufspaltet, durch Queradern, Zellen. Bei den Polyphaga gibt es keine Zellbildung und maximal eine Querader zwischen Radius und der Mediane.[1]

Systematik

Die Polyphaga werden in sechs Teilordnungen unterteilt:

Referenzen

  1. Peter S. Cranston, Penny J. Gullan: Phylogeny of Insects. In: V.H. Resh and R. T. Cardé (eds), Encyclopedia of Insects. Academic Press. Amsterdam 2003; [1]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polyphaga — Saltar a navegación, búsqueda ? Polyphaga Eudicella gralli, un Scarabaeidae …   Wikipedia Español

  • Polyphaga — Polyphaga …   Wikipédia en Français

  • Polyphaga — Taxobox name = Polyphaga image width = 250px image caption = Milkweed beetle, Tetraopes tetrophthalmus regnum = Animalia phylum = Arthropoda classis = Insecta ordo = Coleoptera subordo = Polyphaga subordo authority = Emery, 1886 subdivision ranks …   Wikipedia

  • Polyphaga — …   Википедия

  • polyphaga — po·lyph·a·ga …   English syllables

  • polyphaga — pəˈlifəgə noun plural Usage: capitalized Etymology: New Latin, from Greek, neuter plural of polyphagos eating too much : a suborder of Coleoptera including all the beetles except the Adephaga …   Useful english dictionary

  • Подотряд Разноядные жуки (Polyphaga) —          Этот подотряд гораздо обширнее первого. Как это отражено в названии подотряда, пищевые связи его представителей могут быть самыми разнообразными. Он включает основную массу жесткокрылых и делится на большое число семейств.… …   Биологическая энциклопедия

  • Mantis macrocephala polyphaga —   Mantis macrocephala polyphaga Clasificación científica Reino …   Wikipedia Español

  • Acanthamoeba polyphaga mimivirus — Mimivirus Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht klassifiziert Familie: Mimiviridae Gattung: Mimivirus Art: Acant …   Deutsch Wikipedia

  • Acanthamoeba polyphaga mimivirus — Mimivirus Mimivirus …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”