Puppe (Insekt)

Puppe (Insekt)
Innenansicht der Puppe einer weiblichen Wespe im Endstadium

Eine Puppe bezeichnet in der Zoologie die meist in völliger Ruhestellung in einer Hülle befindliche Insekten-Larve im letzten Entwicklungsstadium auf dem Weg zum geschlechtsreifen Vollinsekt. In jedem Fall ist dieses Stadium dadurch gekennzeichnet, dass jede Nahrungsaufnahme unterbleibt.

Bei den holometabolen Insekten, dazu gehören Schmetterlinge, Käfer, Zweiflügler, Hautflügler und einige weitere Ordnungen, sehen die Jungtiere (Larven) völlig anders aus als die ausgewachsenen Tiere (Imagines). Bei diesen Insekten spinnt sich die Larve im letzten Stadium ihres Lebens als Larve in einen Kokon aus Seide ein, der erhärtet und dem Tier im Inneren somit Schutz bietet. Während viele Arten unbewegliche Puppen haben, sind die der Stechmücken-Gattungen Culex und Anopheles sehr beweglich.

Innerhalb der Larve findet ein fast vollständiger körperlicher Umbau (die Metamorphose) statt, bei der unter anderem die Form der Beine zu jener des vollständigen Insekts gebildet und der Körper in die für Insekten typische Dreigliederung (Kopf-Brust-Hinterleib) aufgeteilt wird. Die Zeitspanne der Metamorphose sowie das in der Metamorphose befindliche Insekt werden auch Chrysalis genannt.

Oft bilden die Larven zudem in der Puppe neue Augen, Mundwerkzeuge und Flügel aus.

Aufgrund der äußeren Form werden vier verschiedene Typen unterschieden:

  1. freie Puppen Extremitäten und Flügel frei abstehend (vor allem bei Käfern und Hautflüglern)
  2. Mumienpuppen Körperanhänge mit dem Körper verklebt (Wespen, Schmetterlinge, Marienkäfer, Faltenmücken ...)
  3. Scheinpuppen Ruhende Larvenform in der erhärteten Haut des vorangegangenen Larvenstadiums (Ölkäfer)
  4. Tönnchenpuppen Freie Puppe der höheren Fliegen verborgen in einem Tönnchen

Bei Schmetterlingen (siehe Puppe (Schmetterling)) werden zusätzlich nach der Art der Befestigung an der Unterlage noch folgende Arten von Puppen unterschieden:

  1. Gürtelpuppen werden von einem um ihre Mitte geschlungenen Faden gehalten.
  2. Stürzpuppen hängen an ihrem Hinterende.

Literatur

Weblinks

 Commons: Chrysalis – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Puppe (Begriffsklärung) — Puppe (v. lat. pup(p)a, „Puppe, kleines Mädchen“) bezeichnet: eine meist verkleinerte Nachbildung einer menschlichen Gestalt, siehe Puppe in der Entomologie eine Larve oder Raupe im letzten Entwicklungsstadium, siehe Puppe (Insekt) bzw. Puppe… …   Deutsch Wikipedia

  • Insekt — Insekten Honigbiene (Apis mellifera) Systematik ohne Rang: Urmünder (Protostomia) Überstam …   Deutsch Wikipedia

  • Puppe (Schmetterling) — Verpuppung eines Tagpfauenauges in 60 Sekunden Schritten …   Deutsch Wikipedia

  • Puppe — Puppe: Das seit dem 15. Jh. bezeugte Wort (spätmhd. puppe »Puppe als Kinderspielzeug«) ist aus lat. pupa (puppa) »Puppe; kleines Mädchen« entlehnt. In der Umgangssprache wird »Puppe« auch als Kosewort für junge Frauen gebraucht, beachte dazu mit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Puppe — (Pupa, Chrysalide, Chrysalis), die Stufe in der Entwickelung eines Insekts zwischen der Larve (Raupe) und dem vollkommenen Tiere. Während der Puppenzeit ruht das Insekt und frißt nicht, zumal es häufig von einer festen Haut, der Puppenhülle,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Puppe — Puppenfigur; Marionette * * * Pup|pe [ pʊpə], die; , n: 1. verkleinerte Nachbildung besonders eines weiblichen Kindes (als Kinderspielzeug): mit Puppen spielen; eine Puppe mit richtigen Haaren. Syn.: ↑ Marionette. Zus.: Anziehpuppe, Babypuppe,… …   Universal-Lexikon

  • Puppe — die Puppe, n (Grundstufe) Spielzeug in Gestalt eines Menschen (meist ein Baby) Beispiele: Das Mädchen spielt mit einer Puppe. Diese Puppe kann sogar sprechen. die Puppe, n (Aufbaustufe) Larve, die sich in einer Hülle zum Insekt entwickelt Synonym …   Extremes Deutsch

  • Flügel (Insekt) — Die Beschäftigung mit dem Insektenflügel gehört zu den zentralen Themen der Entomologie, der Lehre von den Insekten. Das Verständnis seiner Entstehung und seiner Formenvielfalt stellt eine große Herausforderung für viele biologische… …   Deutsch Wikipedia

  • Insektenflügel — Die Beschäftigung mit dem Insektenflügel gehört zu den zentralen Themen der Entomologie, der Lehre von den Insekten. Das Verständnis seiner Entstehung und seiner Formenvielfalt stellt eine große Herausforderung für viele biologische… …   Deutsch Wikipedia

  • Coleoptera — Käfer Zeichnung eines Hirschkäfers (Mitte) und verschiedener Körperteile anderer Käferarten. Aus C. G. Calwer’s Käferbuch. 3. Auflage. Thienemanns, Stuttgart 1876 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”