Rennnattern

Rennnattern
Rennnattern
Drymobius margaritiferus

Drymobius margaritiferus

Systematik
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
Unterordnung: Schlangen (Serpentes)
Überfamilie: Nattern- und Vipernartige (Xenophidia)
Familie: Nattern (Colubridae)
Unterfamilie: Land- und Baumnattern (Colubrinae)
Gattung: Rennnattern
Wissenschaftlicher Name
Drymobius
Schlegel, 1837

Die Rennnattern (Drymobius) sind eine Gattung der Nattern. Die vier Arten leben vorwiegend in Mexiko und Zentralamerika. Teilweise sind diese Nattern auch in Texas oder im südamerikanischen Raum, wie beispielsweise in Brasilien zu finden.

Rennnattern erreichen ausgewachsen eine Länge von 70 bis 100 cm. Ihre Farben und Muster unterscheiden sich in ihrer Art. Die Schlangen sind tagaktiv und leben in stark bewaldeten Gebieten meist nahe am Wasser. Ihre Ernährung besteht größtenteils aus Fröschen und Kröten. Rennnattern paaren sich im Frühling und legen im Frühsommer sechs bis acht Eier in ihr Gelege. Die Jungen schlüpfen ungefähr nach 2 Monaten aus den Eiern und sind 15 bis 20 cm lang.

Arten

  • Drymobius chloroticus (Cope, 1886)
  • Perlnatter (Drymobius margaritiferus)
    • Drymobius margaritiferus margaritiferus (Schlegel, 1837)
    • Drymobius margaritiferus fistulosus (Smith, 1942)
    • Drymobius margaritiferus occidentalis (Bocourt, 1890)
  • Drymobius melanotropis (Cope, 1876)
  • Rautennatter (Drymobius rhombifer) (Günther), 1860)

Quellen

Weblinks

 Commons: Rennnattern (Drymobius) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rennnattern — Renn|nattern,   Drymobius, Gattung bis 1,3 m langer Nattern mit vier Arten in Amerika (Texas bis Peru). Rennnattern sind tagaktive, flinke Bodenschlangen mit deutlich vom Rumpf abgesetztem Kopf und großen Augen. Sie halten sich häufig in der Nähe …   Universal-Lexikon

  • Drymobius — Rennnattern Systematik Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata) Unterordnung: Schlangen (Serpentes) Überfamilie: Nattern und Vipernartige (Xenophidia) …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Schlangen — Die folgende Systematik der Schlangen teilt die Schlangen (Serpentes) in 3 Überfamilien, 16 Familien, 455 Gattungen und 2924 Arten auf: Inhaltsverzeichnis 1 Überfamilie: Blindschlangenartige (Scolecophidia oder Typhlopoidea) 1.1 Familie:… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”