Robert Joseph Miller

Robert Joseph Miller
Robert Joseph Miller

Robert Joseph Miller (* 30. März 1945 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und war von 1989 bis 1999 Gouverneur des Bundesstaats Nevada.

Millers Familie zog 1955 von Chicago nach Las Vegas, Nevada und er besuchte die dortige Bishop Gorman High School, die er 1963 abschloss. Anschließend studierte er Politikwissenschaft an der Santa Clara University und erwarb 1967 den Abschluss B.A. 1971 wurde ihm von der Loyola Law School der Loyola Marymount University in Los Angeles der akademische Grad eines Juris Doctor verliehen.

Von 1967 bis 1973 diente Miller zunächst in der U.S. Army Reserve und später in der U.S. Air Force Reserve. Zugleich war er von 1971 bis 1973 stellvertretender Distriktsstaatsanwalt des Clark County. Anschließend war er bis 1973 Leiter der Rechtsabteilung des Las Vegas Metropolitan Police Department. Von 1975 bis 1978 war er in Las Vegas Friedensrichter. 1979 wurde Miller zum Staatsanwalt des Clark County gewählt. Er gewann die Wiederwahl 1982 und war damit der erste Staatsanwalt des Clark County, der wiedergewählt wurde. 1986 schied er aus diesem Amt aus und wurde im darauffolgenden Jahr zum Vizegouverneur von Nevada gewählt. Diese Position hatte er bis 1989 inne, als er zum Gouverneur von Nevada gewählt wurde. Miller übte den Gouverneursposten bis 1999 aus. Er ist bis heute derjenige Gouverneur Nevadas, der am längsten im Amt war.

Nach seinem Ausscheiden als Gouverneur war er bis 2005 als Rechtsanwalt in Las Vegas tätig.

Miller ist verheiratet und hat drei Kinder. Er lebt zurzeit in Henderson, Nevada.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joseph - получить на Академике актуальный промокод на скидку Kupivip RU или выгодно joseph купить с дисконтом на распродаже в Kupivip RU

  • Robert Talbott Miller — For other people with this name, see Bob Miller (disambiguation). Robert Talbott Miller III or Bob Miller (April 5, 1910 January 1999) was an American citizen who worked in the United States Department of State Office of the Coordinator of Inter… …   Wikipedia

  • Miller (Familienname) — Miller ist ein Familienname, der im englischsprachigen Raum selten auch als Vorname vorkommt. Herkunft und Bedeutung Miller ist die englische Variante des deutschen Familiennamens „Müller“ oder „Müllner“ und eine häufige regionale (bayrischer und …   Deutsch Wikipedia

  • Robert K. Crane — circa 1960. Born 20 December 1919( …   Wikipedia

  • Miller — es un apellido inglés que significa molinero. Puede tener diversos orígenes, por ejemplo, escocés o alemán (por asimilación de Müller en países de habla inglesa). Puede hacer referencia a: Personas Ann Miller, actriz y bailarina; …   Wikipedia Español

  • Robert Prosky — (13 décembre 1930 à Philadelphie en Pennsylvanie aux États Unis 8 décembre 2008 à Washington aux États Unis) est un acteur américain[1]. Sommaire 1 Biographie …   Wikipédia en Français

  • Robert 'Dolly' Dunn — Dunn spent the last 11 years of his life in Long Bay Correctional Centre Born Robert Joseph Dunn 1941 Died 11 July 2009 (aged 68) Long Bay Correctional Centre, Malabar, New …   Wikipedia

  • Robert Farnon — Robert Joseph Farnon (July 24, 1917 ndash; April 22, 2005) was a Canadian born composer, conductor, musical arranger and trumpet player.LifeBorn in Toronto, Ontario, he was commissioned as a captain in the Canadian Army and became the… …   Wikipedia

  • Robert Farnon — Robert Joseph Farnon (* 24. Juli 1917 in Toronto, Kanada; † 22. April 2005 auf der Insel Guernsey) war ein kanadischer Komponist, Dirigent, Arrangeur und Trompeter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Auszeich …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Campbell — For other uses, see Joseph Campbell (disambiguation). Joseph Campbell Joseph Campbell, circa 1984 Born Joseph John Campbell March 26, 1904(1904 03 26) White Plains, New York, United States …   Wikipedia

  • Robert Dole — Bob Dole Robert Joseph Dole Sénateur, Kansas Période de mandat : Janvier 1969 – Juin 1996 Parti politique : Parti républicain …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”