SchulVerwaltung

SchulVerwaltung
SchulVerwaltung
Beschreibung Zeitschrift für Schulleitung und Schulaufsicht
Verlag Wolters Kluwer
Erscheinungsweise 11 × jährlich
Herausgeber Reinhold Christiani und Christian Jülich

Die SchulVerwaltung ist eine unabhängige Fachzeitschrift, die monatlich im Verlag Wolters Kluwer mit dem Untertitel Zeitschrift für Schulleitung und Schulaufsicht erscheint und bei den Institutionen im Bildungswesen sehr verbreitet ist.

Landesausgaben

Die SchulVerwaltung erscheint in verschiedenen Landesausgaben der großen Bundesländer:

Die Fachherausgeber bei allen Landesausgaben der SchulVerwaltung stehen den für Schulen zuständigen Kultusministerien nahe. Überwiegend sind sie dort oder in den ihnen nachgeordneten Schulaufsichtsbehörden tätig. Dadurch sollen praxisbezogene Informationen und Erläuterungen zu neuen Schulgesetzen oder Gerichtsentscheiden vermittelt werden. Der gelegentlich entstehende Eindruck, es handele sich bei der Zeitschrift um ein zweites Amtsblatt der Regierung, wird überwiegend (je nach Landesausgabe) durch Fachbeiträge von Wissenschaftlern und unabhängige Kommentare relativiert.

Inhalt und Adressaten

Die SchulVerwaltung zeichnet sich durch die Breite und die Aktualität ihrer Themen aus. Sie verbindet inhaltlich verschiedene Themenbereiche aus der Pädagogik, dem Schulrecht, aus Schulorganisation und Schulpolitik, die meist von fachkundigen Experten behandelt werden. Die Zeitschrift wendet sich damit insbesondere an die Schulleitung, an die Behörden der staatlichen Schulaufsicht und der kommunalen Schulverwaltung (Schulträger). Die Zeitschrift wird schätzungsweise in der Hälfte aller Schulen gelesen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schulverwaltung — Schul|ver|wal|tung, die: Verwaltung einer ↑ Schule (1). * * * Schul|ver|wal|tung, die: vgl. ↑Schulamt (1) …   Universal-Lexikon

  • Schulverwaltung — Schul|ver|wal|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Brownsville School Strike — Der Brownsville School Strike, auch bekannt als New York Teachers’ Strike, war ein Arbeitskampf zwischen der Lehrergewerkschaft UFT und der Stadtverwaltung unter Bürgermeister John V. Lindsay im Jahr 1968, in dem es um die Rassenintegration und… …   Deutsch Wikipedia

  • New York Teachers' Strike — …   Deutsch Wikipedia

  • Heidrun Bründel — (* 1944 in Bad Polzin) ist eine deutsche Diplom Psychologin, Schulpsychologin, Notfallpsychologin und Sachbuchautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Arbeitsgebiete 3 Schriften (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Gutenbergschule Reutlingen — Schulform Sonderschule, Grundschule, Oberschule Gründung unbekannt, 1973 Modellschule, 1978: Zusammenlegung[1] Ort Reutlingen Land …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltungsgeschichte Mecklenburgs — Amts und Regierungssitze der (Teil ) Großherzogtümer Mecklenburg Schwerin und Mecklenburg Strelitz (1908) Das Staatssystem Mecklenburgs bestand bis 1918 aus einem feudalen Ständesystem. Die Landesfürsten waren in Mecklenburg auf die Mitbestimmung …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeinbildende Höhere Schule — Das Schulsystem in Österreich wird durch den Bund geregelt. Abgesehen von Schulversuchen sind deshalb sowohl Schultypen als auch Lehrpläne bundesweit vereinheitlicht. Das Unterrichtsministerium übernimmt wichtige Aufgaben wie Ausbildung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeinbildende Höhere Schulen — Das Schulsystem in Österreich wird durch den Bund geregelt. Abgesehen von Schulversuchen sind deshalb sowohl Schultypen als auch Lehrpläne bundesweit vereinheitlicht. Das Unterrichtsministerium übernimmt wichtige Aufgaben wie Ausbildung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeinbildende Pflichtschulen — Das Schulsystem in Österreich wird durch den Bund geregelt. Abgesehen von Schulversuchen sind deshalb sowohl Schultypen als auch Lehrpläne bundesweit vereinheitlicht. Das Unterrichtsministerium übernimmt wichtige Aufgaben wie Ausbildung der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”