Selective Service System

Selective Service System
Selective Service System

Das Selective Service System ist eine Behörde in den Vereinigten Staaten, bei der alle männlichen US-Amerikaner im Alter zwischen 18 und 25 verzeichnet sind. Sie gibt Auskunft über die potenziellen Soldaten, die für den Verteidigungsfall herangezogen werden können.

Inhaltsverzeichnis

Gesetzliche Grundlage

Mit dem Beschluss des Selective Service Act, der am 18. Mai 1917 im Kongress verabschiedet wurde, ist die Grundlage für das Selective Service System geschaffen worden. Mit diesem Gesetz wurde dem Präsident der Vereinigten Staaten die Möglichkeit gegeben, männliche Rekruten für den Militärdienst heranzuziehen.

Durch das Selective Training and Service Act of 1940 bestand auch seit 1940 für den Friedensfall eine Wehrpflicht. Das ursprüngliche Gesetz sollte 1948 auslaufen, da jedoch die Anzahl an Freiwilligen zu gering war, wurde 1948 ein Nachfolgegesetz verabschiedet.

Registrierung

Alle männlichen, zwischen 18 und 25 Jahre alten US-Amerikaner und Ausländer, die ihren ständigen Wohnsitz in den USA haben, sind verpflichtet sich bis spätestens 30 Tage nach ihrem 18. Geburtstag zu registrieren. Ausländische Schüler und Studenten und Personen mit Besuchsvisa sind von dieser Pflicht befreit. US-Amerikaner, die dauerhaft im Ausland leben und Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft sind von dieser Pflicht nicht befreit.

Die Registrierung ist online, telefonisch oder per Post möglich, teilweise ist dies aber auch über High Schools möglich. Außerhalb der USA ist die Registrierung auch über die Botschaften und Konsulate durchführbar. Bestätigt wird sie durch die Registration Acknowledgment-Karte.

Personen, die entgegen ihrem Wissen sich nicht registrieren oder falsche Angaben machen können mit einer Geldstrafe von bis zu 250.000 US-Dollar belegt werden. Alle Adressänderungen bis zum 26. Lebensjahr müssen innerhalb von zehn Tagen dem Selective Service System gemeldet werden.

Struktur

Das Selective Service System besteht aus dem nationalen Hauptsitz in Arlington, VA, einem Daten-Management-Center in Palatine, IL und drei regionalen Hauptgeschäftsstellen: Region I in North Chicago (Illinois), Region II in Smyrna (Georgia) und Region III in Denver (Colorado). Ihr steht ein Budget von knapp 25 Millionen Dollar (2006) zu. Mr. Lawrence G. Romo wurde am 4. Dezember 2009 zum Direktor (12th Director of the Selective Service System) ernannt. Das SSS verwaltet die Daten von 13,5 Millionen Männern zwischen 18 und 25 Jahren.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selective Service System — n. An agency of the executive branch of the U.S. government that administers the draft, requiring all males between the ages of 18 and 26 to register and inducting them into the armed services when necessary. The Essential Law Dictionary. Sphinx… …   Law dictionary

  • Selective Service System — Agency overview Formed May 18, 1917 September 16, 1940 Headquarters Arlington County, Virginia, United States …   Wikipedia

  • Selective Service System — noun an independent federal agency that administers compulsory military service (Freq. 1) • Syn: ↑Selective Service, ↑SSS • Hypernyms: ↑independent agency * * * the U.S. federal agency that facilitates the mobilization of military forces by… …   Useful english dictionary

  • selective service system — An executive branch agency charged with the registration, examination, classification, selection, assignment, delivery for induction, and maintenance of records of persons subject to military service. It is maintained as an active standby… …   Black's law dictionary

  • Selective Service System — the U.S. federal agency that facilitates the mobilization of military forces by requiring the registration of males between the ages of 18 and 26 years. Abbr.: SSS * * * …   Universalium

  • (the) Selective Service System — the Selective Service System [the Selective Service System] ; » ↑draft …   Useful english dictionary

  • Selective Service — Das Selective Service System ist eine Behörde in den Vereinigten Staaten, bei der alle männlichen US Amerikaner im Alter zwischen 18 und 25 verzeichnet sind. Sie gibt Auskunft über die potenziellen Soldaten, die für den Verteidigungsfall… …   Deutsch Wikipedia

  • Selective Service Act of 1917 — The Selective Service Act or Selective Draft Act (P.L. 65 12, 40 Stat. 76) was passed by the Congress of the United States on May 18, 1917. It was drafted by Brigadier General Hugh Johnson after the United States entered The Great War. It… …   Wikipedia

  • Selective Service Act of 1948 — The Selective Service Act of 1948, also known as the Elston Act, Pub.L. 80 759, 62 Stat. 604, enacted June 24, 1948, was a major revision of the Articles of War of the United States and established the current implementation of the …   Wikipedia

  • Selective Service — noun an independent federal agency that administers compulsory military service (Freq. 1) • Syn: ↑Selective Service System, ↑SSS • Hypernyms: ↑independent agency * * * seˌlective ˈservice 7 [selective service] …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”