Sinai

Sinai

Sinai bezeichnet:

  • eine Halbinsel im Nahen Osten, siehe Sinai-Halbinsel
  • einen gleichnamigen Berg auf der Halbinsel Sinai, siehe Sinai (Berg)
  • einen Ort im alten Testament, siehe Sinai (Bibel)
  • eine gleichnamige Wüste auf der Halbinsel Sinai, siehe Sinai (Wüste) (auch Et Thi genannt)
  • eine Insel bei Timor, siehe Fatu Sinai
  • eine Aldeia in Osttimor, siehe Estado


  • bei antiken und frühmittelalterlichen Schriftstellern China und dessen Bewohner (z. B. bei Marcian von Herakleia in seinem Periplus des Äußeren Meeres)), manchmal auch Tzinista genannt (z. B. bei Cosmas Indikopleustes, Christliche Topographie) beide vom Namen der damals regierenden chinesischen Chin-Dynastie abgeleitet, von der auch das deutsche Wort China stammt)


Sinai ist der Vorname folgender Personen:

  • Sinai Schiffer (1852–1923), ungarisch-deutscher Rabbiner der Israelitischen Religionsgesellschaft in Karlsruhe, Pädagoge und Experte für jüdisches Recht

Sinai ist der Nachname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SINAI — (Heb. סִינָי), peninsula situated between the two northern gulfs of the Red Sea, the Gulf of Eilat on the east and the Gulf of Suez on the west. It forms a triangle, each side of which measures about 200 mi. (320 km.). The peninsula consists of… …   Encyclopedia of Judaism

  • Sinai — Sinaï Pour les articles homonymes, voir Sinaï (homonymie). Péninsule du Sinaï …   Wikipédia en Français

  • Sinai — • The mountain on which the Mosaic Law was given Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Sinai     Sinai     † …   Catholic encyclopedia

  • SINAÏ — Presqu’île de 61 000 kilomètres carrés, située entre l’Égypte et l’ancienne Palestine, à l’extrémité septentrionale de la mer Rouge. De forme triangulaire, limité au nord par la mer Méditerranée, à l’ouest par le canal et le golfe de Suez et à… …   Encyclopédie Universelle

  • Sinaí — Saltar a navegación, búsqueda Imagen de la NASA de la Península del Sinaí desde un transbordador espacial. Al Oeste se sitúa el golfo de Suez y al Este el de Aqaba …   Wikipedia Español

  • Sinai — Sinai, SD U.S. town in South Dakota Population (2000): 133 Housing Units (2000): 62 Land area (2000): 0.365390 sq. miles (0.946355 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.365390 sq. miles (0.946355 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Sinai, SD — U.S. town in South Dakota Population (2000): 133 Housing Units (2000): 62 Land area (2000): 0.365390 sq. miles (0.946355 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.365390 sq. miles (0.946355 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Sinai — Sinai, vielgipfeliger Gebirgsstock im südlichen Teil der Sinaihalbinsel (s. d.), zwischen dem Meerbusen von Suez und dem von Akaba, auf dem Moses der Sage nach die zehn Gebote empfing. Kärtchen des Sinaigebirges. Ob der heutige Dschebel Musa… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • šinai — šinaĩ adv. žr. šenai: Duok šinaĩ, a tavo?! DūnŽ …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Sinai — [sī′nī΄; ] occas [., sī′nā ī΄, sīnē ī΄] Mount the mountain (probably in the S Sinai Peninsula but not identified) where Moses received the law from God: Ex. 19 …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”