Spiegel TV

Spiegel TV
SPIEGEL TV GmbH
Logo SPIEGEL TV.svg
Rechtsform GmbH
Gründung 1990
Sitz Hamburg
Branche Medien
Website www.spiegel.de/sptv

Die Spiegel TV GmbH (Eigenschreibweise SPIEGEL TV) ist eine Fernsehproduktionsfirma des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Sie erstellt thematisch orientierte Fernsehbeiträge für zahlreiche private Fernsehsender und betreibt zwei eigene Sender, sowie ein Video-Portal im Internet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ab 1988 produzierte die Wochenzeitschrift Der Spiegel in Kooperation mit der Firma dctp mit Spiegel TV Magazin ein eigenes Fernsehmagazin. Der Erfolg führte 1990 zur Gründung der Spiegel TV GmbH. Gründer von Spiegel TV waren der Journalist Stefan Aust, Stephan Burgdorff, Thomas Schäfer und Ute Zilberkweit. 2001 gründete Spiegel TV den inzwischen eingestellten eigenen Fernsehsender XXP. Seit 2005 existiert der PayTV Dokumentationskanal Spiegel TV digital. [1] Die Firma produziert verschiedene TV-Formate, die in Erstsendung auf RTL, Sat.1, und VOX gezeigt werden. Rund 200 Mitarbeiter produzieren dabei etwa 1000 Fernsehminuten pro Woche.[2] Der Jahresumsatz betrug 2005 47,5 Millionen Euro.[3]

Die für das ZDF produzierte dreiteilige Dokumentation Fall Deutschland über die Wirtschaftsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland wurde 2005 mit dem Deutschen Fernsehpreis als beste Informationssendung des Jahres sowie mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet.

Darüber hinaus produziert die 1995 gegründete a + i art and information GmbH & Co. KG als 100%iges Tochterunternehmen Formate und Sendungen, die nicht direkt mit der Marke Spiegel verbunden sind. Dazu gehörte unter anderem die Talkshow Johannes B. Kerner.[4]

Weiterhin produziert seit 2008 die SPIEGEL TV Infotainment GmbH sowohl die Talk-, als auch die Kochshow von Kerners Nachfolger Markus Lanz.

Musik

Bis Anfang 2011 verwendete SPIEGEL TV "Mobile Unit" (1980) von George Fenton & Ken Freeman als Titelmelodie. Die Abspannmelodie der Spiegel-TV-Reportagen ist ein Ausschnitt aus der Oper Rienzi von Richard Wagner.

Spiegel TV Sender

Logo des Senders Spiegel Geschichte

Spiegel TV digital war ein Dokumentationssender, welcher am 4. Oktober 2011 durch Spiegel TV Wissen ersetzt wurde. Spiegel TV Wissen, ist der zweite Kanal der Spiegel Geschichte GmbH. Spiegel Geschichte ersetzt auf der Sky-Plattform seit dem 4. Juli 2009 Discovery Geschichte.

Quellen

  1. Spiegel Gruppe: SPIEGEL TV Geschichte (19. August 2006)
  2. Spiegel Gruppe: Spiegel TV GmbH (19. August 2006)
  3. Spiegel Gruppe: SPIEGEL TV- / a + i-Geschäftszahlen (19. August 2006)
  4. Spiegel Gruppe: a + i art and information (15. August 2006)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spiegel [1] — Spiegel, Körper mit glatten spiegelnden Oberflächen. Unter Anwendung des Grundgesetzes der Reflexion (s. Licht) lallen sich die Gesetze sowohl des ebenen als der gekrümmten Spiegel, Konvex und Konkavspiegel, geometrisch herleiten. Aus der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spiegel-TV — Logo Die Spiegel TV GmbH (Eigenschreibweise: SPIEGEL TV) ist eine Fernsehproduktionsfirma des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Sie erstellt thematisch orientierte Fernsehbeiträge für zahlreiche private Fernsehsender. Ab 1988 produzierte die… …   Deutsch Wikipedia

  • Spiegel tv — Logo Die Spiegel TV GmbH (Eigenschreibweise: SPIEGEL TV) ist eine Fernsehproduktionsfirma des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Sie erstellt thematisch orientierte Fernsehbeiträge für zahlreiche private Fernsehsender. Ab 1988 produzierte die… …   Deutsch Wikipedia

  • Spiegel — is German for mirror . More specifically it may refer to: * Der Spiegel ( the mirror ), the weekly German magazine ** Spiegel scandal, a 1962 German political scandal, named after the Spiegel magazine (see above) * Spiegel (surname), a German… …   Wikipedia

  • Spiegel — Spiegel: Das auf das dt. und niederl. Sprachgebiet beschränkte Substantiv mhd. spiegel, ahd. spiagal, mnd. spēgel, niederl. spiegel (die nord. Sippe von entsprechend schwed. spegel stammt unmittelbar aus dem Niederd.) ist aus einer roman.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • spiegel — [ spigɶl; ʃpigɶl ] n. m. • 1890; abrév. de l all. Spiegeleisen, proprt « fer (Eisen) à miroir », à cause de la cassure miroitante de cet alliage ♦ Métall. Alliage de fer, manganèse et carbone, employé dans la fabrication de l acier par le procédé …   Encyclopédie Universelle

  • Spiegel [1] — Spiegel, Körper mit glatter Oberfläche, die zur Erzeugung von Spiegelbildern benutzt werden. Man unterscheidet Planspiegel mit vollkommen ebener und Konvex und Konkavspiegel mit gekrümmter Spiegelfläche, wendet aber im gewöhnlichen Leben meist… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spiegel — («espejo» en alemán y neerlandés) puede referirse a: Der Spiegel, periódico alemán. Spiegel, empresa estadounidense de venta por catálogo. Spiegel Verlag, editora alemana. Spike Spiegel, protagonista del anime Cowboy Bebop. Esta pág …   Wikipedia Español

  • Spiegel [2] — Spiegel. Eine wirklich erschöpfende Theorie der durch gekrümmte Spiegel erzeugten Bilder setzt durchaus die Kenntnis der katakaustischen Fläche (s.d., S. 404) voraus. Da das vom Beschauer wahrgenommene Bild nur durch die in die Pupille… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spiegel — Sm std. (8. Jh.), mhd. spiegel, ahd. spiegal, spēgal, mndd. spe(i)gel m./n., mndl. spiegel, afr. spēgel Entlehnung. Entlehnt aus l. speculum n. (zu l. specere sehen , verwandt mit spähen) über eine ml. Variante speglum n. Verb: spiegeln.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”