Sticheln (Spiel)

Sticheln (Spiel)
Sticheln
Daten zum Spiel
Autor Klaus Palesch
Grafik Franz Vohwinkel
Verlag Amigo
Erscheinungsjahr 1993, 2001
Art Karten-Stichspiel
Mitspieler 3 bis 8
Dauer 30 Minuten
Alter ab 10 Jahren
Auszeichnungen

Deutscher Spiele Preis 1993: Platz 8
à la carte Kartenspielpreis 1993: Platz 1

Sticheln ist ein Kartenspiel des deutschen Spieleautors Klaus Palesch, das beim Verlag Amigo Spiel und Freizeit GmbH erschienen ist. Es stand bisher zweimal auf der regionalen Vorausscheidung (1995, 2003) zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel auf dem Turnierprogramm.

Spielablauf

Es werden so viel Runden ausgetragen, wie Mitspieler teilnehmen (oder eine vorher ausgemachte Anzahl). In jeder Runde bekommt man 15 Karten auf die Hand, bei acht Spielern nur 14. Aus diesen sucht man sich eine Farbe aus, das wird die persönliche Ärgerfarbe. Die gewählte Karte sollte möglichst eine niedrige Ziffer aufweisen, denn der Wert zählt in der Abrechnung negativ. Nun wird taktisch klug reihum je eine Karte ausgespielt. Kein Spieler muss die angespielte Farbe bedienen. Man kann entweder abwerfen oder stechen. Dabei versucht man, die Anderen in ihrer Ärgerfarbe möglichst fett einzudecken.

Sobald alle Karten gespielt sind, erfolgt die Wertung. Hierbei zählt jede Karte, welche nicht der Ärgerfarbe entspricht, einen Pluspunkt, alle Ziffern in der Ärgerfarbe zählen mit dem aufgedruckten Kartenwert negativ und werden von der Kartenanzahl abgezogen. Danach werden alle Karten gemischt und neu verteilt.

Besonderheiten

  • Der im traditionellen Stichspiel gängige Mechanismus des Trumpf-Auswählens wird in dieser innovativen Spieleentwicklung auf den Kopf gestellt. Alle Farben sind „Trumpf“ mit Ausnahme der jeweils in einem Stich zuerst angespielten Farbe. Man ist nicht verpflichtet zu bedienen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Palesch — Klaus Palesch (* Mai 1961 in Stuttgart) ist ein deutscher Spieleautor. Besonders seine innovativen Kartenspiele und sein Spiele Versandhandel Unternehmen „Spieleschachtel“ machten ihn bekannt.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3… …   Deutsch Wikipedia

  • A-la-carte-Kartenspielpreis — Stefan Brück (Alea Spiele) nimmt auf den Essener Spieltagen die Auszeichnung für San Juan als bestes Kartenspiel 2004 entgegen. Der À la carte Kartenspielpreis wird von der Fachzeitschrift Fairplay für das beste Kartenspiel eines Jahres verliehen …   Deutsch Wikipedia

  • Kartenspielpreis — Stefan Brück (Alea Spiele) nimmt auf den Essener Spieltagen die Auszeichnung für San Juan als bestes Kartenspiel 2004 entgegen. Der À la carte Kartenspielpreis wird von der Fachzeitschrift Fairplay für das beste Kartenspiel eines Jahres verliehen …   Deutsch Wikipedia

  • À la carte Kartenspielpreis — Stefan Brück (Alea Spiele) nimmt auf den Essener Spieltagen die Auszeichnung für San Juan als bestes Kartenspiel 2004 entgegen. Der À la carte Kartenspielpreis wird von der Fachzeitschrift Fairplay für das beste Kartenspiel eines Jahres verliehen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spiele — Die Liste der Spiele führt alle Spiele (Gesellschaftsspiele, Kinderspiele, Brettspiele, Kartenspiele, Würfelspiele usw.) auf, zu denen es einen eigenen Artikel gibt. Siehe auch Thematische Liste der Spiele Liste der Pen Paper Rollenspiele Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Spielen — Die Liste der Spiele führt alle Spiele (Gesellschaftsspiele, Kinderspiele, Brettspiele, Kartenspiele, Würfelspiele usw.) auf, zu denen es einen eigenen Artikel gibt. Siehe auch Thematische Liste der Spiele Liste der Pen Paper Rollenspiele Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kinderspiele Preis — neues Logo altes Logo Der Deutsche Spiele Preis ist neben dem Kritikerpreis Spiel des Jahres ein weiterer wichtiger Spielepreis für deutschsprachige …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Spielepreis — neues Logo altes Logo Der Deutsche Spiele Preis ist neben dem Kritikerpreis Spiel des Jahres ein weiterer wichtiger Spielepreis für deutschsprachige …   Deutsch Wikipedia

  • BrettSpielWelt — Die BrettSpielWelt, kurz BSW, ist eine Gemeinschaft im Internet, bei der man kostenlos online Brett und Kartenspiele gemeinsam mit anderen Menschen spielen kann. Als Schnittstelle dient dabei ein Java Programm als Client oder der Browser, so dass …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel — Die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel wird seit 1984 jährlich ausgetragen. 1984 bis 1987 wurde die Meisterschaft von Sven Kübler und dem Friedhelm Merz Verlag in der Volkshochschule in Essen im Rahmen der Essener Spieletage… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”