Stylobat

Stylobat
Der Unterbau des griechischen Tempels

Der Stylobat oder Stylobates (griechisch ὁ στυλοβάτης von gr. ὁ στῦλος, die Säule, und ἡ βάσις, der Schritt, der Gang) ist die oberste Stufe der Krepis, des Stufenunterbaus griechischer Tempel.

Der Stylobat wird oft dadurch besonders betont, dass er höher ist als die unteren Stufen der Krepis. Auf dem Stylobat stehen die Säulen des Tempels. Eine Wand tragende Teile der obersten Stufe der Krepis werden hingegen als Toichobat bezeichnet.

Um dem Tempel ein harmonischeres Aussehen zu verleihen, ist der Stylobat oft nicht horizontal eben ausgeführt, sondern zur Gebäudemitte hin von allen Seiten kommend leicht nach oben gewölbt. Diese optische Verfeinerung wird als Kurvatur bezeichnet. Die Kurvatur ist so gering, dass sie optisch nicht bewusst wahrgenommen werden kann, nimmt aber gemeinsam mit anderen optischen Verfeinerungen wie z. B. der Entasis der Säulen und der Inklination von Säulen und der Cellawänden dem Bauwerk seine mathematische Strenge und soll ihm ein angenehmeres Aussehen verleihen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stylobāt — (griech.), aus der Vereinigung einzelner Postamente (Stereobate) entstandenes fortlaufendes, abgestuftes Fußgestell der Säulen; Säulenstuhl …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stylobat — Stylobat, die äußeren Platten des aus drei Stufen begehenden Unterbaues des griechischen Tempels (s. Säule) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Stylobat — Stylobāt (grch.), gemeinsamer Fuß für mehrere Säulen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Stylobat — Stylobat, griech. dtsch., Säulenfuß; Stylometrie, Säulenmeßkunst …   Herders Conversations-Lexikon

  • Stylobat —   [griechisch] der, en/ en, oberste Stufe des Stufenunterbaus (Krepis) beim griechischen Tempel. Stereobat   * * * Sty|lo|bat [st..., ʃt...], der; en, en [griech. stylobátēs]: oberste Stufe des griechischen Tempels, auf der die Säulen stehen …   Universal-Lexikon

  • Stylobat — Sty|lo|bat der; en, en <über gleichbed. lat. stylobates aus gr. stylobátēs> (bei griech. Tempeln) oberste Stufe eines altgriech. Tempelunterbaus, auf der die Säulen stehen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Dekastylos — Der Parthenon auf der Akropolis in Athen, Griechenland Der griechische Tempel (altgriechisch ὁ ναός ho naós „Wohnung“; inhaltlich nicht gleichzusetzen mit dem lateinischen templum …   Deutsch Wikipedia

  • Distylos — Der Parthenon auf der Akropolis in Athen, Griechenland Der griechische Tempel (altgriechisch ὁ ναός ho naós „Wohnung“; inhaltlich nicht gleichzusetzen mit dem lateinischen templum …   Deutsch Wikipedia

  • Enneastylos — Der Parthenon auf der Akropolis in Athen, Griechenland Der griechische Tempel (altgriechisch ὁ ναός ho naós „Wohnung“; inhaltlich nicht gleichzusetzen mit dem lateinischen templum …   Deutsch Wikipedia

  • Hexastylos — Der Parthenon auf der Akropolis in Athen, Griechenland Der griechische Tempel (altgriechisch ὁ ναός ho naós „Wohnung“; inhaltlich nicht gleichzusetzen mit dem lateinischen templum …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”