Tafelberg (Südafrika)

Tafelberg (Südafrika)
Tafelberg
Südafrikanische Landschaft mit Tafelberg und Lion’s Head

Südafrikanische Landschaft mit Tafelberg und Lion’s Head

Höhe 1.087 m
Lage bei Kapstadt in Südafrika
Gebirge Tafelberge
Geographische Lage 33° 57′ 55″ S, 18° 25′ 2″ O-33.96535718.4171141087Koordinaten: 33° 57′ 55″ S, 18° 25′ 2″ O
Tafelberg (Südafrika) (Südafrika)
Tafelberg (Südafrika)
Panorama vom Tafelberg.

Der Tafelberg (engl. Table Mountain) bei Kapstadt liegt im nördlichen Teil einer Bergkette auf der circa 52 km langen und bis zu 16 km breiten Kap-Halbinsel, an deren Südende sich das Kap der Guten Hoffnung befindet. Der höchste Punkt des Tafelberges ist Maclear’s Beacon (Maclears Signalfeuer) am nordöstlichen Ende des Felsplateaus mit 1087 m. Er umfasst eine Gesamtfläche von ca. 6500 ha.

Inhaltsverzeichnis

Geologie

Ein Stück Tafelbergsandstein

Der Tafelberg besteht überwiegend aus weißem, quarzitischem Tafelbergsandstein, der auf einem Granit-Schiefer-Unterbau, dem so genannten Malmesbury Bed, lagert. Er ist rund 430 Millionen Jahre alt und war einst ungefähr fünfmal so hoch wie heute. Sein heutiges Aussehen ist das Ergebnis von Wind- und Wassererosion. Große Flächen verdanken ihre Formen der Verkarstung (SiO2-Karst). Durch Spalten und Risse im Sandstein konnte Wasser eindringen und das Gestein formen. Dadurch entstanden auch große Sandsteinhöhlen.

Geographie

Der Tafelberg ist von der Stadt Kapstadt und ihren Vororten umgeben und dadurch der Mittelpunkt der Stadt. Bei gutem Wetter ist er auch im 100 km entfernten West Coast National Park sichtbar.

Zum Massiv des Tafelberges gehören der Devil’s Peak mit 1000 m Höhe, der Lion’s Head mit 668 m Höhe, der Signal Hill mit 350 m Höhe sowie die Berge der Zwölf Apostel mit Höhen zwischen 780 und 800 m.

Natur

Auf dem Tafelberg herrscht eine einzigartige Pflanzenvielfalt. Etwa 1400 Pflanzenarten sind identifiziert, das sind mehr, als in ganz Großbritannien anzutreffen sind. Viele von ihnen sind endemisch, d. h. nirgendwo sonst auf der Welt zu finden. „Fynbos” – übersetzt etwa „Feinbusch” – wird die artenreiche, mediterrane Kap-Macchia genannt. Allein die Zahl der Erika-Gewächse und der Proteen (zu der auch Südafrikas Nationalblume, die Königs-Protea, zählt) geht in die Hunderte.

Zur Fauna des Tafelberges gehören Klippschliefer (rock dazzies) und Krähen, die in den Sandsteinklüften hausen und sich bei der Nahrungssuche in der Saison im Wesentlichen auf die Touristen verlassen, denen sie fotogen aus der Hand fressen.

Klima und Zugang

Beginn des sogenannten Tablecloth-Phänomens.

Feuchte Luftmassen, die vom offenen Meer her den Tafelberg als erstes Hindernis überströmen, bilden sehr häufig das so genannte Tablecloth (‚Tischtuch‘): In den zum Aufstieg (und damit zur Abkühlung) gezwungenen Luftmassen bilden sich Wolken, während sich an den Nord- und Westhängen des Berges ein trockenwarmer Fallwind bemerkbar macht (wie der Föhn im Alpenvorland).

Überwiegend tritt dieses Phänomen im südafrikanischen Sommer auf. Touristen ist dann von einer Wanderung auf den Tafelberg abzuraten: nicht nur die Aussicht ist dann sehr schlecht, sondern vor allem wird der Auf- und Abstieg infolge der Nässe sehr gefährlich.

Table Mountain Aerial Cableway

Der Tafelberg gehört zu den meistbesuchten Touristenattraktionen in Südafrika. Neben einer großen Zahl von Wanderwegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden führt bereits seit 1929 auch eine Seilbahn auf den Tafelberg - diese ursprünglich von Adolf Bleichert & Co. erbaute und inzwischen mehrfach erneuerte Table Mountain Aerial Cableway überwindet einen Höhenunterschied von 700 Metern. Die Pendelbahn wurde zuletzt von Doppelmayr umgebaut und mit zwei ROTAIR-Kabinen der CWA für 64 Personen und den Kabinenbegleiter ausgestattet, die sich während der Fahrt um sich selbst drehen. Die Kabinen fahren auf zwei Tragseilen und werden von einem Zugseil bewegt. Auf der 1200 m langen Strecke gibt es keine Stützen. Die Seilbahn kann 900 Personen pro Stunde befördern.

Der Tafelberg ist Teil des im Mai 1998 gegründeten Table-Mountain-Nationalpark.

Weltwunder

Seit dem 11.11.2011 gehört der Tafelberg zu den neuen sieben Weltwundern [1].

Weblinks

 Commons: Table Mountain – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. The New7Wonders of Nature are…

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tafelberg (Begriffsklärung) — Tafelberg steht für: Tafelberg, einen Berg mit einem flachen Bergrücken manchmal auch synonym für Tafelvulkan Tafelberg (Südafrika), einen Berg in Südafrika Tafelberg (Suriname), einen Berg in Suriname Tafelberg (Sternbild), ein Sternbild am… …   Deutsch Wikipedia

  • Südafrika (Staat) — Republiek van Suid Afrika (Afrikaans) Republic of South Africa (Englisch) Riphabliki yeSewula Afrika (isiNd.) IRiphabliki yaseMzantsi Afrika (isiXh.) IRiphabliki yaseNingizimu Afrika (isiZu.) Rephaboliki ya Afrika Borwa (Nord Sotho) Rephaboliki… …   Deutsch Wikipedia

  • Tafelberg (Geologie) — Gamsberg, Namibia Lilienstein, Sächsische Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Tafelberg — Gamsberg, Namibia Lilienstein, Sächs …   Deutsch Wikipedia

  • Südafrika — Republiek van Suid Afrika (Afrikaans) Republic of South Africa (Englisch) Riphabliki yeSewula Afrika (isiNdebele) IRiphabliki yaseMzantsi Afrika (isiXhosa) IRiphabliki yaseNingizimu Afrika (isiZulu) Rephaboliki ya Afrika Borwa (Nord Sotho)… …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Südafrika — Republiek van Suid Afrika (Afrikaans) Republic of South Africa (Englisch) Riphabliki yeSewula Afrika (isiNd.) IRiphabliki yaseMzantsi Afrika (isiXh.) IRiphabliki yaseNingizimu Afrika (isiZu.) Rephaboliki ya Afrika Borwa (Nord Sotho) Rephaboliki… …   Deutsch Wikipedia

  • Devil’s Peak (Südafrika) — Devil’s Peak Blick auf den Devil’s Peak Höhe 1.002  …   Deutsch Wikipedia

  • Table Mountain Aerial Cableway — Tafelberg Südafrikanische Landschaft mit Tafelberg und Lion’s Head Höhe 1.087 m …   Deutsch Wikipedia

  • Lion's Head — Lion’s Head Lion’s Head, gesehen vom Tafelberg, im Hintergrund Robben Island Höhe 669 m …   Deutsch Wikipedia

  • Lions Head — Lion’s Head Lion’s Head, gesehen vom Tafelberg, im Hintergrund Robben Island Höhe 669 m …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”