Thermit

Thermit
Thermitpulver

Thermit (v. griech.: θερμός („thermos“) = warm) ist der Handelsname für ein Gemisch aus Eisen(III)-oxid- und Aluminium-Granulat, welches vorrangig zum aluminothermischen Schweißen z. B. von Schienenstößen und für andere Thermitverfahren oder die Aluminothermie eingesetzt wird. Die beiden Stoffe sind normalerweise mit einem Bindemittel granuliert, um sie rieselfähig zu halten und Entmischung und Wasseraufnahme zu verhindern.

Die Thermit-Reaktion wurde von Hans Goldschmidt in den 1890er Jahren entdeckt und 1895 patentiert.

„Thermit“ ist eine geschützte Handelsmarke der Goldschmidt-Thermit-Gruppe, die sich 1999 von der Goldschmidt AG getrennt hat.

Allgemein bezeichnet der Begriff Thermite rieselfähige Gemenge von mehr oder weniger fein verteilten Metallen mit bestimmten Metalloxiden, die sich nach der Reaktionseinleitung durch spezielle pyrotechnische Anzündmittel (z. B. Mischung aus Bariumperoxid und Magnesium) innerhalb kurzer Zeit unter Entwicklung großer Wärmemengen und unter Bildung des vorher im Metalloxid enthaltenen Metalls umsetzen.

Es wird auch für militärische Nutzung in Granatenform verwendet.[1]

Weiterentwicklung

Eine Verkleinerung der Inhaltsstoffe zu Nanopartikeln führte zur Entwicklung des Nanothermits. Dieses hat andere Eigenschaften als konventionelles Thermit, wodurch es auch für militärische Anwendungen jenseits von Brandmitteln interessant wird.

Einzelnachweise

  1. Patent US5698812.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thermīt — Thermīt, Warenzeichen für von Goldschmidt in Essen angegebene Gemische von Metalloxyden mit Metallpulver, die, an einer Stelle stark erhitzt, ohne äußere Wärmezufuhr unter Entwickelung einer sehr hohen Temperatur weiterbrennen, wobei das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thermit — Thermīt, Thermiteisen, s. Aluminothermie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Thermit — termitas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. thermit; thermite vok. Thermit, n rus. термит, m pranc. thermite, f …   Fizikos terminų žodynas

  • thermit — termitas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. thermit; thermite vok. Thermit, n rus. термит, m pranc. thermite, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Thermit — /therr mit/, Trademark. a brand of thermite. * * * ▪ chemical compound also spelled  Thermite,         powdered mixture used in incendiary bombs, in the reduction of metals from their oxides, and as a source of heat in welding iron and steel and… …   Universalium

  • Thermit — Ther|mịt ® [↑ therm u. ↑ it (2)]: ↑ Aluminothermie. * * * Thermịt   das, s, Gemisch aus Eisenoxiden und Aluminiumpulver, bei dessen Reaktion sehr hohe Temperaturen entstehen. Man verwendet Thermit v. a. zum Thermitschweißen (Aluminothermie), a …   Universal-Lexikon

  • Thermit — trademark used for thermite …   New Collegiate Dictionary

  • Thermit® — Ther|mit® 〈n. 11〉 Gemisch aus Aluminiumpulver u. Eisenoxid, zum Schweißen u. als Füllung für Brandbomben verwendet [zu grch. thermos „warm, heiß“] …   Universal-Lexikon

  • thermit — Смотри Термит …   Энциклопедический словарь по металлургии

  • Thermit — Ther|mit® 〈n.; Gen.: s, Pl.: e; Chemie〉 Gemisch aus Aluminiumpulver u. Eisenoxid, zum Verschweißen von Eisenteilen (vor allem Gleisen) u. als Füllung für Brandbomben verwendet [Etym.: → Therme] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”