Thomas von Lancaster

Thomas von Lancaster

Thomas of Lancaster (* vor 30. September 1388 auf Kenilworth Castle; † 23. März 1421 bei Baugé in Anjou, gefallen) war ein Prinz des englischen Königshauses und 1. Herzog von Clarence.

Thomas war der zweite Sohn König Heinrichs IV. von England und dessen Gemahlin Lady Mary de Bohun. Er war seit 1399 Seneschall von England, Gouverneur von Irland 1401-1413 und Lord High Admiral 1405-1406.

Thomas heiratete 1411 Margaret (1381/5-1439), Tochter des Thomas de Holland, 2. Earl of Kent und Witwe des John Beaufort, 1. Earl of Somerset. Ein Jahr später wurde er 1412 zum Herzog von Clarence und Earl of Aumale erhoben.

Er begleitete seinen Bruder Heinrich V. bei seinem Frankreichfeldzug 1415, befehligte die Truppen bei der Belagerung von Rouen 1418 und fiel in der Schlacht von Baugé beim Kampf mit John de la Croise am 23. März 1421. Thomas hinterließ keine legitimen Nachkommen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas of Lancaster, 1. Duke of Clarence — (* 29. September 1388 auf Kenilworth Castle; † 22. März 1421 bei Baugé in Anjou) war ein Prinz des englischen Königshauses. Thomas war der zweite überlebende Sohn König Heinrichs IV. von England und seiner Gemahlin Mary de Bohun. Er war seit 1399 …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas of Lancaster, 1. Herzog von Clarence — Thomas of Lancaster (* vor 30. September 1388 auf Kenilworth Castle; † 23. März 1421 bei Baugé in Anjou, gefallen) war ein Prinz des englischen Königshauses und 1. Herzog von Clarence. Thomas war der zweite Sohn König Heinrichs IV. von England… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas von Woodstock — Thomas of Woodstock (7. Januar 1355 Woodstock Palace Oxfordshire; † 8. September 1397 Calais) war der erste Herzog von Gloucester. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Blanche von Lancaster — Blanche of Lancaster, Herzogin von Lancaster, Countess of Derby, eigentlich Blanche Plantagenet, (deutsch: Blanka von Lancaster; * wahrscheinlich 25. März 1341 oder 1345; † wahrscheinlich 12. September 1368 auf Bolingbroke Castle, Lincolnshire)… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus von Lancaster — Rote Rose von Lancaster, Symbol des Hauses Lancaster Das Haus Lancaster ist eine Nebenlinie des Hauses Plantagenet und eine englische Königsdynastie. John of Gaunt, 1. Duke of Lancaster, der Begründer der Linie, war ein Sohn des König Edward III …   Deutsch Wikipedia

  • Eleanor von Lancaster — James Basire: Eleanor, Countess of Arundel Prinzessin Eleanor Plantagenet von Lancaster (* um 1315; † 11. Januar 1372 in Arundel) war eine englische Adlige aus dem Haus Lancaster; sowie Hofdame bei der Königin Philippa (1311–1369), Ehefrau des… …   Deutsch Wikipedia

  • Lancaster (Großbritannien) — DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas I. — Thomas ist ein männlicher Vorname, der auch als Nachname eine nennenswerte Verbreitung hat. Herkunft und Bedeutung des Namens Der Name stammt aus dem aramäischen te oma (תאומא) und bedeutet „Zwilling“. So wird er auch im Johannesevangelium[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Lancaster County (Nebraska) — Lancaster County Courthouse in Lincoln Verwaltung US Bundesstaat: Neb …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Beaufort, 1. Duke of Exeter — (* 1377; † 31. Dezember 1426) war das dritte der vier Kinder von John of Gaunt, 1. Duke of Lancaster und seiner Geliebten Catherine Swynford. Er wurde 1390 und noch einmal 1397 legitimiert. Er schlug eine militärische Laufbahn ein und wurde nach… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”