Vorfeldaufsicht

Vorfeldaufsicht

Eine Vorfeldaufsicht bezeichnet ein Organ im rechtlichen Sinne, welches über die Einhaltung der Verkehrsbestimmungen auf dem Vorfeld des Flughafens wacht.

Sie hat dieselben Funktionen und Rechte wie die Polizei und ist Fahrzeugführern von allen Fahrzeugen gegenüber (außer Flugzeugen)

Einsatzfahrzeug der Vorfeldaufsicht

weisungsberechtigt, sie arbeitet eng mit dem Flughafenbetreiber zusammen.

Fahrzeuge der Vorfeldaufsicht verfügen über Gelb- und/oder Blaulicht bzw. Rotlicht und Sondersignal. Sie werden zur Absicherung von gesperrten Pisten und Verkehrswegen innerhalb des Flughafengeländes und bei besonderen Vorkommnissen wie (Beinahe-)Unglücksfällen hinzugezogen. Sie dürfen zusammen mit der Flughafenfeuerwehr auch auf die Runway.

Ihre Einsatzfahrzeuge müssen mit dem Schild "Vorfeldaufsicht" gekennzeichnet werden. Die Angestellten tragen auch während der gesamten Aufenthaltsdauer auf dem Vorfeld Warnwesten, mit entsprechender Aufschrift, die ihr Amt ausweist.

Weblinks

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bodenverkehr — (englisch: Ground traffic) bezeichnet in der Luftfahrt sämtliche Rollbewegungen sowohl von Kraftfahrzeugen, als auch von den Luftfahrzeugen innerhalb des abgegrenzten Areals eines Flughafens oder Landeplatzes. Rollbewegungen am Boden Ankommende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”