William Nuckles Doak

William Nuckles Doak
Das offizielle Porträt von William N. Doak im US-Arbeitsministerium

William Nuckles Doak (* 12. Dezember 1882 in Rural Retreat, Wythe County, Virginia; † 23. Oktober 1933 in McLean, Virginia) war ein US-amerikanischer Gewerkschafter und Politiker (Republikanische Partei). Er gehörte dem US-Kabinett von Präsident Herbert C. Hoover als Arbeitsminister an.

Nach dem Besuch der öffentlichen Schule und der Business School arbeitete Doak zunächst als Eisenbahnangestellter. Mit der Zeit trat er zunehmend für die Rechte der Arbeiter ein und wurde letztlich Vizepräsident der Gewerkschaft Brotherhood of Railroad Trainmen.

Auch in der Politik wurde Doak aktiv. So war er 1916 Delegierter bei der Republican National Convention, die Charles Evans Hughes zum Präsidentschaftskandidaten gegen Amtsinhaber Woodrow Wilson nominierte; 1932 nahm er erneut an der Convention seiner Partei teil, die Präsident Hoover als Kandidaten bestätigte.

Im Jahr 1920 trat William Doak selbst als Kandidat für ein politisches Amt an, scheiterte aber im 6. Distrikt von Virginia bei der Wahl ins US-Repräsentantenhaus. Vier Jahre später kandidierte er für den US-Senat, scheiterte aber wiederum.

Im Dezember 1930 wurde Doak dann von Herbert Hoover zum Nachfolger des in den Senat gewählten Arbeitsministers James J. Davis berufen. Er hatte dieses Amt bis zum Ende von Hoovers Präsidentschaft im März 1933 inne. Während dieser Zeit befürwortete er die Annahme des noch von seinem Vorgänger auf den Weg gebrachten Davis-Bacon Act, einer Gesetzesvorlage, die die Zahlung von Arbeitsentgelten bei Aufträgen der öffentlichen Hand regelte.

Nur wenige Monate nach Ende seiner Amtszeit starb William N. Doak an den Folgen einer Herz-Kreislauferkrankung. Er wurde in seinem Geburtsort Rural Retreat beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William N. Doak — The official portrait of William N. Doak hangs in the Department of Labor William Nuckles Doak (December 12, 1882 in Rural Retreat, Virginia–October 23, 1933 in McLean, Virginia) was an American labor leader who served as United States Secretary… …   Wikipedia

  • William N. Doak — Das offizielle Porträt von William N. Doak im US Arbeitsministerium William Nuckles Doak (* 12. Dezember 1882 in Rural Retreat, Wythe County, Virginia; † 23. Oktober 1933 in McLean, Virginia) war ein US amerikanischer Gewerkschafter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Hoover — Herbert Hoover, Präsident der Vereinigten Staaten von 1929 bis 1933 Herbert Hoover, der 1928 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, war einer der wenigen Amtsinhaber, die bereits zuvor als Minister einem US Kabinett angehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Cabinet of President Herbert Hoover — ▪ Table Cabinet of President Herbert Hoover March 4, 1929 March 3, 1933 State Henry Lewis Stimson (Stimson, Henry L) Treasury Andrew W. Mellon (Mellon, Andrew W.) Ogden Livingston Mills (from February 13, 1932) War James William Good Patrick Jay… …   Universalium

  • Liste der Biografien/Do–Dol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”