Away from the Sun

Away from the Sun
Away from the Sun
Studioalbum von 3 Doors Down
Veröffentlichung 11. November 2002
Label Universal Records
Format CD, DualDisc, DVD-Audio,

Hybrid-SACD, MC

Genre Alternative Rock, Post Grunge, Southern Rock
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 46:57

Besetzung

Produktion Rick Parashar
Studio 2002 in den Ocean Way Studios in Hollywood, Kalifornien; London Bridge in Seattle, Washington(USA); Greenhouse in Burnaby, Britisch-Kolumbien (Kanada)
Chronologie
The Better Life
(2000)
Away from the Sun Seventeen Days
(2005)
Singleauskopplungen
9. Dezember 2003 When I'm Gone
29. März 2004 Here Without You
19. Juli 2004 Away from the Sun

Away from the Sun (engl. für „Weg von der Sonne“) ist das zweite Studioalbum der US-amerikanischen Rockband 3 Doors Down. Es wurde am 11. November 2002 veröffentlicht. Das Album ist in Deutschland vor allem bekannt für Here Without You, der in disem Land erfolgreichsten Single der Gruppe.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Nachdem die Gruppe die Tournee zu ihrem erfolgreichen Debütalbum abgeschlossen hatte, erholten sich die Bandmitglieder vier Monate lang, bis sie wieder „hungrig wurden, Musik zu machen“. In einem gemieteten Haus arbeitete die Band vier Stunden am Tag an neuen Liedern. Laut Sänger Brad Arnold handeln viele Texte auf Away from the Sun von Einsamkeit, ein Gefühl das ihn während der Tournee inspiriert hatte.[1] Rush-Gitarrist Alex Lifeson produzierte für die Gruppe auf dem Album den Song Dangerous Game.

Titelliste

  1. When I'm Gone (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 4:20
  2. Away from the Sun (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:51
  3. The Road I'm On (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:59
  4. Ticket to Heaven (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:27
  5. Running Out of Days (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:31
  6. Here Without You (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:57
  7. I Feel You (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 4:07
  8. Dangerous Game (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell)- 3:36
  9. Changes (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:56
  10. Going Down in Flames (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:28
  11. Sarah Yellin' (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:17
  12. This Time (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 5:18 (Hidden Track, beginnt 29 Sekunden nach Anfang des Titels)

Bonustracks UK Edition

  1. Pop Song (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:12
  2. Kryptonite (Brad Arnold) - 3:54

Wiederveröffentlichungen

Ähnlich wie The Better Life erschien auch dieses Album in unterschiedlichen Versionen, im Gegensatz zu dem Debüt aber auch in vielen unterschiedlichen Formaten. Im Folgenden eine Aufstellung der Editionen von Away from the Sun:

Free Limited Edition

Am 2. Dezember 2003[2] folgte auf die Standard Edition eine limitierte Edition, die neben dem Album als Zusatz eine DVD mit folgendem Material enthält:

  1. Kryptonite (Brad Arnold) - 4:00 (Music video)
  2. Loser (Brad Arnold) - 4:31 (Music video)
  3. Duck and Run (Matt Roberts, Brad Arnold, Todd Harrell, Chris Henderson / Brad Arnold) - 4:06 (Music video)
  4. Be Like That (Chris Henderson, Brad Arnold / Brad Arnold) - 4:06 (Music video)
  5. Live - 4:54
  6. The Making Of Away from the Sun - 12:08
  7. Dangerous Game (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:36 (5.1 Dolby Digital / DTS)
  8. When I'm Gone (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 4:19 (5.1 Dolby Digital / DTS)

Hybrid-SACD

Am 27. Juli 2004[3] erschien das Album erstmals als Super-Audio-CD mit 5.1-Surround-Klang.

DVD-Audio

Am 19. Juni 2005[4] erschien, ebenfalls mit Surroundsound, eine DVD-Audio-Version des Albums.

DualDisc

Am 13. Dezember 2005[5] erschien das Album offiziell auch als DualDisc, welche zum einen das Album auf der einen Seite, und diverses Bonusmaterial auf der anderen Seite enthält. Bereits bei Veröffentlichung des originalen Albums wurde diese DualDisc in kleiner Auflage zusammen mit 14 anderen Alben veröffentlicht.

Singleauskopplungen

When I'm Gone

Die erste Single aus Away from the Sun war lediglich in den USA erfolgreich, wo es das Lied auf Platz vier der offiziellen Charts geschafft hat und dafür mit Gold ausgezeichnet wurde. Zu dem Lied entstanden zwei unterschiedliche Musikvideos. Bei der Grammy-Verleihung im Jahr 2003 wurde das Lied in den Kategorien Best Rock Song und Best Rock Performance by a Band nominiert.[6] Brad Arnold schrieb den Song an einem Abend in Puerto Rico, den er allein im Hotelzimmer verbrachte. Laut eigener Aussage hatte er dabei das Gefühl, dass alle dachten ihn zu kennen, obwohl sie es nicht taten.

  1. When I'm Gone (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 4:26
  2. Changes (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:56 (Album Version)
  3. Living a Lie (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:35 (Zuvor unveröffentlicht)
  4. Pop Song (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:12

Here Without You

Mit dieser Ballade gelang der Band ihr erster großer Single-Erfolg in Deutschland, wo das Lied bis auf Platz 23 stieg, in den USA erreichte der Song Platz fünf und erhielt dort Platin. Auch in anderen Ländern erreichte der Titel gute Chartplatzierungen, so etwa Platz 61 in der Schweiz und den 13. Platz in Österreich.[7]

  1. Here Without You (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:30
  2. Here Without You (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 4:14 (Live)
  3. It's Not Me (Brad Arnold, Matt Roberts, Todd Harrell, Chris Henderson) – 3:52 (Live)

Away from the Sun

Sänger Brad Arnold bezeichnet dieses Lied als seinen Lieblingssong der Band. Chris Henderson nennt es 3 Doors Downs „Meisterwerk“. Das Lied erreichte in den USA Platz 62 und wurde mit Gold ausgezeichnet[8]

  1. Away from the Sun (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:51
  2. Away from the Sun (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:45 (Acoustic Version)
  3. Kryptonite (Brad Arnold) - 4:16 (Live)
  4. Away from the Sun (Brad Arnold, Matt Roberts, Chris Henderson, Daniel Adair, Todd Harrell) - 3:45 (Video)

Weitere Singles

In den USA wurde nach When I'm Gone eine weitere Single veröffentlicht: Das Lied The Road I'm On erreichte Platz acht der Mainstream Rock Charts.

Rezeption

Das Album verkaufte sich weltweit über vier Millionen mal.[9] Es erreichte in den USA Platz acht, in der Schweiz platzierte es sich auf Platz 49. In Deutschland erreichte es den 28. Platz, in Österreich sogar Platz 27. In Kanada gab es eine Platinauszeichnung, in den USA wurde dem Album vierfacher Platinstatus bescheinigt.

Michael Edele von laut.de bescheinigte, dass auf dem Album „jeder Song seinen eigenen Charme“ versprühe, „auch ohne auf bretzelnde Klampfen setzen zu müssen“.[10] Matthias Eisen von cdstarts.de sieht in dem Album eine „perfekte Wiederholung des Konzepts des Vorgängers“, was er allerdings auch als größte Schwäche ansieht, da „der doch oft sehr klischeehafte Rock der vier Amerikaner auf Dauer zu vorhersehbar, zu glatt produziert, ohne ein wirkliches Profil“ wirke.[11] Marcus Schleutermann zeigte sich im Magazin Rock Hard angetan von dem Album und urteilte: „Das Debüt The Better Life verkaufte sich weltweit über fünf Millionen Mal, erhielt diverse Awards und wurde für einen Grammy nominiert. Angesichts dieses furiosen Starts hatten 3 Doors Down mit dem Nachfolger eine schwere Bürde zu tragen. Ob sie den kommerziellen Erfolg wiederholen oder gar übertreffen, wird sich zeigen. Kreativ haben die Alternative-Rocker aus Mississippi dem Druck jedenfalls souverän standgehalten und mit Away from the Sun ein Album abgeliefert, das das Niveau des Erstlings sogar noch übertrifft. Die neue Single When I'm Gone steht dem alten Hit Kryptonite in nichts nach und liefert den perfekten Einstieg in ein Album ohne Ausfälle. Auch die restlichen elf Songs sind allesamt gut bis herausragend, wobei mir vor allem das erstaunlich heavy riffende Sarah Yellin', das dramatische Changes sowie die beiden melancholisch angehauchten Ticket und I Feel You gefallen. Erwähnenswert sind überdies die Streicher-Ballade Here Without You und das mit Percussion-Elementen gewürzte Dangerous Game, mit denen die Band um den einmal mehr mit seiner charismatischen Stimme begeisternden Brad Arnold für Abwechslung sorgt. Produzent Rick Parashar (u.a. Temple Of The Dog, Nickelback) hat einen gewohnt erstklassigen Job abgeliefert und Away from the Sun einen gleichermaßen druckvollen wie transparenten Sound verliehen. Stark!“ Er gab neun von zehn möglichen Punkten.[12]

Einzelnachweise

  1. http://www.motor.de/motormeinung/motor.de/away_from_the_sun1.html
  2. http://www.amazon.de/Away-Sun-3-Doors-Down/dp/B00006ZCFF/ref=sr_1_4?s=music&ie=UTF8&qid=1294253369&sr=1-4
  3. http://www.amazon.de/Away-Sun-3-Doors-Down/dp/B0000931N3/ref=sr_1_6?s=music&ie=UTF8&qid=1294253369&sr=1-6
  4. http://www.amazon.de/Away-Sun-DVD-AUDIO-Doors-Down/dp/B0000CEROD/ref=sr_1_7?s=music&ie=UTF8&qid=1294253446&sr=1-7
  5. http://www.amazon.de/Away-Dual-Disc-Doors-Down/dp/B000A2H5TW/ref=sr_1_5?s=music&ie=UTF8&qid=1294253499&sr=1-5
  6. http://www.cduniverse.com/search/xx/music/pid/5364651/a/Away+From+The+Sun.htm
  7. http://www.amazon.de/Here-Without-MAXI-CD-Doors-Down/dp/B00016878A/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1294254189&sr=1-2
  8. http://www.amazon.de/Away-Sun-3-Doors-Down/dp/B0002C5Z3I/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1294252011&sr=1-3
  9. http://www.3doorsdown.com/bio.aspx
  10. http://www.laut.de/3-Doors-Down/Away-From-The-Sun-%2Album%29
  11. http://www.cdstarts.de/kritiken/85089-Away%2520From%2520The%2520Sun.html
  12. http://www.rockhard.de/index.php?smod=p209MJ56rKOyMTyuWz1iMUIfo2qAo2D9pz9wn2uupzDhpzI2nJI3pl5xMKEunJkJnJI3Wzqlo3IjFHD9pzuspzI2nJI3WzAioaEyoaEWEQ0lBGN0ZFMmqJAbp3ElnJ5aCFL%3D

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Away from the Sun — Saltar a navegación, búsqueda Away from the Sun Álbum de 3 Doors Down Publicación 12 de noviembre, 2002 Grabación Seattle …   Wikipedia Español

  • Away From The Sun — Album par 3 Doors Down Sortie 12 novembre 2002 Durée 46 min 57 s Genre(s) Rock, Alternative rock Producteur(s) Ri …   Wikipédia en Français

  • Away from the sun — Album par 3 Doors Down Sortie 12 novembre 2002 Durée 46 min 57 s Genre(s) Rock, Alternative rock Producteur(s) Ri …   Wikipédia en Français

  • Away from the Sun — Album par 3 Doors Down Sortie 12 novembre 2002 Durée 46 min 57 s Genre Rock, Alternative rock Producteur Rick Parashar …   Wikipédia en Français

  • Away from the Sun — (рус. Вдали от Солнца) второй студийный альбом американской рок группы 3 Doors Down, вышедший 12 ноября 2002 года. Синглы с альбома были следующие: When I m Gone , The Road I m On , Here Without You и Away from the Sun . Гитарист группы Rush… …   Википедия

  • Away from the Sun — Infobox Album | Name = Away from the Sun Type = Album Artist = 3 Doors Down | Released = November 12, 2002 Recorded = London Bridge in Seattle, Washington; Greenhouse in Burnaby, British Columbia; Ocean Way Studios in Hollywood, California Genre …   Wikipedia

  • Hide From The Sun — The Rasmus – Hide From The Sun Veröffentlichung 12. September 2005 Label Universal Music Format(e) CD Genre(s) Dark Rock Anzahl der Titel 11 …   Deutsch Wikipedia

  • Hide from the Sun — The Rasmus – Hide From The Sun Veröffentlichung 12. September 2005 Label Universal Music Format(e) CD Genre(s) Dark Rock Anzahl der Titel 11 …   Deutsch Wikipedia

  • Third Stone from the Sun — Infobox Song Name =Third Stone From the Sun Border = Caption =album cover (Track) Type = Artist =The Jimi Hendrix Experience alt Artist = Album =Are You Experienced Published = Released =May 12, 1967 (UK) August 23 1967 (US) Recorded = Genre… …   Wikipedia

  • Hide from the Sun — Studio album by The Rasmus Released 12 September 2005 (See release history) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”