Bahnstrecke Villamassargia–Carbonia

Bahnstrecke Villamassargia–Carbonia
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von akuten inhaltlichen oder formalen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Bahn eingetragen.

Bitte hilf mit, die Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion. Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gelöscht werden.


Villamassargia-Domusnovas–Carbonia Serbariu
Zug im neuen Bahnhof Carbonia Serbariu
Zug im neuen Bahnhof Carbonia Serbariu
Strecke der Bahnstrecke Villamassargia–Carbonia
Streckenlänge: 22,4 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Legende
Strecke – geradeaus
von Decimomannu
Bahnhof, Station
0,00 Villamassargia-Domusnovas 113 m s.l.m.
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
nach Iglesias
   
6,33 Cixerri 129 m s.l.m.
   
10,73 Monte Arcau 115 m s.l.m.
   
16,40 Barbusi FS 79 m s.l.m.
Bahnhof ohne Personenverkehr
21,67 Carbonia Stato 79 m s.l.m.
BSicon eBS2+l.svgBSicon BS2+r.svg
BSicon exSTR.svgBSicon KBHFe.svg
22,37 Carbonia Serbariu
BSicon exKDSTe.svgBSicon .svg
Miniera di Serbariu

Die Bahnstrecke Villamassargia-Domusnovas–Carbonia Serbariu ist eine eingleisige, normalspurige, nicht elektrifizierte Eisenbahnlinie auf der italienischen Insel Sardinien.

Geschichte

Die Strecke war 21,7 Kilometer lang und ist in Villamassargia mit der Bahnstrecke Decimomannu–Iglesias verbunden. Die 1956 fertiggestellte Strecke führte früher weiter in das nahe gelegene Steinkohlebergwerk Miniera di Serbariu.

Der Endpunkt der Strecke war bis 2011 der normalspurige Bahnhof Carbonia Stato in der Stadt Carbonia im Südwesten Sardiniens. Die Strecke wird regelmäßig mit Personenzügen der Ferrovie dello Stato (FS), der Italienischen Staatsbahn befahren. Betreiber ist die Rete Ferroviaria Italiana (RFI), einem hundertprozentigem Tochterunternehmen der FS. Durch Carbonia verlief auch die Schmalspurstrecke Iglesias–San Giovanni Suergiu, sie ist jedoch seit Jahren stillgelegt.

Am 23. Juli 2011 wurde die Station Carbonia Stato für den Personenverkehr geschlossen und die Verlängerung der Bahnstrecke bis zum neuen Bahnhof Carbonia Serbariu in Betrieb genommen. Bis zu ihrem neuen Endpunkt ist die Bahnstrecke nun 22,4 Kilometer lang.

Weblinks

 Commons: Villamassargia–Carbonia railway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carbonia — Carbonia …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Decimomannu–Iglesias — Decimomannu–Iglesias Bahnhof Iglesias Strec …   Deutsch Wikipedia

  • Ferrovie Alta Velocità — Die Gesamtlänge aller Eisenbahnstrecken in Italien beträgt 2006 insgesamt 15.974 km, über 12.000 davon von der Staatsgesellschaft Rete Ferroviaria Italiana geführt. Die restlichen 3.000 km unterstehen der regionalen Verwaltung oder anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnstrecken in Italien — Die Gesamtlänge aller Eisenbahnstrecken in Italien beträgt 2006 insgesamt 15.974 km, über 12.000 davon von der Staatsgesellschaft Rete Ferroviaria Italiana geführt. Die restlichen 3.000 km unterstehen der regionalen Verwaltung oder anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Calasetta — Calasetta …   Deutsch Wikipedia

  • Iglesias — Iglesias …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”