Donald Allan Darling

Donald Allan Darling

Donald Allan Darling (* 1915) ist ein US-amerikanischer Statistiker.

Er ist für den Anderson-Darling-Test (einen statistischen Test, mit dem festgestellt werden kann, ob die Häufigkeitsverteilung der Daten einer Stichprobe von einer vorgegebenen hypothetischen Wahrscheinlichkeitsverteilung abweicht) bekannt, den er 1952 zusammen mit Theodore Wilbur Anderson beschrieben hatte.

1934 schrieb sich Darling an der Mathematikfachrichtung der University of California in Los Angeles ein, wo er 1939 den Studientitel erlangte. 1940 wurde er Meteorologe bei der Pan American Airways und von 1942 bis 1946, während des Zweiten Weltkriegs, leitete er die Statistikabteilung des Air Force Weather Research Project.

Inzwischen schrieb er sich 1943 am Ph.D.-Kurs am California Institute of Technology ein, wo er 1947, unter der Leitung von Morgan Ward die Dissertation Continuous Stochastic Processes schrieb. Gleich darauf, 1947, wurde er Forscher an der Cornell University, und 1948 wurde er Assistent an der Rutgers University. 1949 ging er zur University of Michigan, wo er später Professor wurde. Diese Universität widmete ihm im Jahr 2002 einen Lehrstuhl.

1958 war er Fellow der John Simon Guggenheim Memorial Foundation. 1958 bis 1961 war es associated editor der Annals of Mathematical Statistics.

1967 ging er zur University of California, wo er seit 1982 Professor emeritus ist.

Artikel

  • mit Theodore Wilbur Anderson: Asymptotic theory of certain "goodness-of-fit" criteria based on stochastic processes. In: Annals of Mathematical Statistics. Band 23, 1952, S. 193–212.
  • mit Arnold J.F.Siegert: The First Passage Problem for a Continuous Markov Process. In: The Annals of Mathematical Statistics. Band 24, Nr. 4, 1953
  • On the Asymptotic Distribution of Watson's Statistic. In: Annals of Statistics. 1983

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Darling — bezeichnet: einen Fluss in Australien, siehe Darling River einen Spielfilm aus dem Jahr 1965 von J. Schlesinger, siehe Darling (1965) mehrere im Jahr 2007 veröffentlichte Spielfilme Darling (2007, Christine Carrière), französischer Spielfilm von… …   Deutsch Wikipedia

  • Darling Lili — Saltar a navegación, búsqueda Darling Lili Título Darling Lili Ficha técnica Dirección Blake Edwards Producción Blake Edwards Guión …   Wikipedia Español

  • Anderson-Darling-Test — Der Anderson Darling Test beziehungsweise Anderson Darling Anpassungstest ist ein statistischer Test, mit dem festgestellt werden kann, ob die Häufigkeitsverteilung der Daten einer Stichprobe von einer vorgegebenen hypothetischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodore Wilbur Anderson — T. W. Anderson (1974) Theodore (Ted) Wilbur Anderson (* 5. Juni 1918 in Minneapolis) ist ein US amerikanischer Mathematiker mit dem Schwerpunkt im Bereich Statistik und der Analyse von multivarianten Daten. Geboren wurde er am 5. Juni 1918 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste de zoologistes — Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur son… …   Wikipédia en Français

  • Scientific phenomena named after people — This is a list of scientific phenomena and concepts named after people (eponymous phenomena). For other lists of eponyms, see eponym. NOTOC A* Abderhalden ninhydrin reaction Emil Abderhalden * Abney effect, Abney s law of additivity William de… …   Wikipedia

  • Peter Pan (film, 1953) — Pour les articles homonymes, voir Peter Pan. Peter Pan Les Aventures de Peter Pan Données clés Titre original Peter Pan Réalisation Clyde Geronimi Wilfred Jackson Hamilton Luske …   Wikipédia en Français

  • Contenu:Australie — Projet:Australie/Liste des articles Liste mise à jour régulièrement par MyBot (d · c · b) à partir des articles liés au bandeau {{Portail Australie}} Modifications récentes des articles ayant le bandeau de ce portail… …   Wikipédia en Français

  • La Belle et le Clochard — Données clés Titre original Lady and the Tramp Réalisation Clyde Geronimi Wilfred Jackson Hamilton Luske Scénario Erdman Penner Joe Rinaldi Ralph Wright Don DaGradi Sociétés de pr …   Wikipédia en Français

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”