Dreierkette

Dreierkette

Die Dreierkette ist eine Abwehrformation im Fußball. Sie besteht aus zwei Außen- und einem Innenverteidiger. Der Innenverteidiger spielt nicht als Libero.

In der Dreierkette spielen die drei Verteidiger auf einer Linie. Sie besitzen keine festen Gegenspieler. Wie in der Viererkette wird mit Raumdeckung gespielt. Der Innenverteidiger und die beiden Außenverteidiger halten sich in der Offensive eher zurück, in einer Viererkette nehmen die beiden Außenverteidiger mehr offensive Aufgaben wahr. In einem System mit Dreierkette wird meist mit echten Flügelspielern im Mittelfeld gespielt, so dass diese auch defensive Aufgaben übernehmen können. Diagonalbälle des Gegners bilden ein Problem für dieses Spielsystem, da die Verteidiger in der Dreierkette eine geringere Spielfeldbreite abdecken können als Verteidiger in einer Viererkette. Ein großer Vorteil der Dreierkette gegenüber der Viererkette ist jedoch die Überzahl im Mittelfeld.

Die Dreierkette wird häufig mit der jetzt noch im Amateurfußball eingesetzten Verteidigung aus einem Libero und zwei Manndeckern verwechselt, so wie es auch damals im Profifußball üblich war. Moderne Spielsysteme spielen allerdings mit Raumdeckung, wie die Dreier- oder Viererkette.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste geflügelter Worte/F — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Bewegungsspiel — Fangspiel im Rokoko Mit Fangen oder Nachlauf, bzw. landschaftlich geprägt auch Barlaufen, Abklatschen, Ticken, Packen, Hasche, Abschlagen, Klatschen, Fangis, Fango, Fangsdi, Fangus, Fangsdl, Fangerles, Einkriegezeck oder Kriegen, bezeichnet man… …   Deutsch Wikipedia

  • Buyten — Daniel Van Buyten Spielerinformationen Geburtstag 7. Februar 1978 Geburtsort Chimay, Belgien Größe 196 cm Position Innenverteidigung Vereine in der Jugend 1986– …   Deutsch Wikipedia

  • Candace Parker — Candace Parker …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Van Buyten — 2010 Spielerinformationen Geburtstag 7. Februar 1978 Geburtsort Chimay, Belgien …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel van Buyten — Spielerinformationen Geburtstag 7. Februar 1978 Geburtsort Chimay, Belgien Größe 196 cm Position Innenverteidigung Vereine in der Jugend 1986– …   Deutsch Wikipedia

  • Der Kaiser schickt seine Soldaten aus — Fangspiel im Rokoko Mit Fangen oder Nachlauf, bzw. landschaftlich geprägt auch Barlaufen, Abklatschen, Ticken, Packen, Hasche, Abschlagen, Klatschen, Fangis, Fango, Fangsdi, Fangus, Fangsdl, Fangerles, Einkriegezeck oder Kriegen, bezeichnet man… …   Deutsch Wikipedia

  • Des Walker — Spielerinformationen Voller Name Desmond Sinclair Walker Geburtstag 26. November 1965 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Dreier — Mit dem Begriff Dreier wird bezeichnet: umgangssprachlich in der deutschen Sprache: die Schulnote Drei eine alte Münze mit dem Wert 3 Pfennig, siehe Dreipfenniggröschlein eine sexuelle Spielart, der so genannte „flotte Dreier“ die Dreier… …   Deutsch Wikipedia

  • EURO 2004 — UEFA Europameisterschaft 2004 UEFA EURO 2004 Anzahl Nationen 16 (von 51 Bewerbern) Europameister Griechenland (1. Titel) Austragungsort Portugal Eröffnungs …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”