Euboia (Tochter des Thespios)

Euboia (Tochter des Thespios)

Euboia (griechisch Εὔβοια) ist eine Person der griechischen Mythologie.

Euboia ist nur in der Bibliotheke des Apollodor bezeugt. Demnach ist sie eine der fünfzig Töchter des Thespios, des Königs von Thespiai, und der Megamede. Sie ist vom Helden Herakles die Mutter des Olympos.[1]

Literatur

Einzelnachweise

  1. Bibliotheke des Apollodor 2, 7, 8.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Euboia (Begriffsklärung) — Euboia ist: die griechische Insel Euböa Euboia (Sizilien), eine altgriechische Siedlung auf Sizilien Euboia (Tochter des Kleoptolemos), Gattin von Antiochos III. in der griechischen Mythologie: Euboia (Tochter des Asopos), Tochter des Flussgottes …   Deutsch Wikipedia

  • Thespios — (griechisch Θέσπιος, lateinisch Thespius) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie. Er war Sohn des athenischen Königs Erechtheus und wurde König des Theben benachbarten Thespiai in Böotien (nicht zu verwechseln mit dem aus Ikaria… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”