Kieran Read

Kieran Read
Kieran Read
Kieran Read 2011.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Kieran James Read
Geburtstag 26. Oktober 1985
Geburtsort Papakura, Neuseeland
Größe 193cm
Spitzname Reado
Verein
Verein Canterbury University RFC
Position Flügelstürmer, Nummer Acht
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
Canterbury University RFC
Provinz
Provinz Canterbury RFU
Position Flügelstürmer, Nummer Acht
Provinzen als Aktiver
Jahre Provinz Spiele (Punkte)
Seit 2006 Canterbury RFU 37
Franchise
Franchise Crusaders
Position Flügelstürmer, Nummer Acht
Franchises als Aktiver
Jahre Franchise Spiele (Punkte)
Seit 2007 Crusaders 71 (50)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
Seit 2008 Neuseeland 34 (35)

Kieran James Read (* 26. Oktober 1985 in Papakura, Neuseeland) ist ein neuseeländischer Rugby-Union-Spieler auf der Position des Flügelstürmers und der Nummer Acht.

Read ging auf das College im Aucklander Vorort Rosehill (Papakura-Distrikt) zur Schule. In seiner Jugend war er Spieler der nationalen neuseeländischen Rugbyschulauswahl (2003), der U-19-Nationalmannschaft (2004) und der U-21-Nationalmannschaft (2005-2006). Er spielte außerdem auch in nationalen neuseeländischen Jugendauswahlen als Batsman Cricket.

Nach seiner Schulzeit zog er nach Christchurch, um an der Universität Canterbury zu studieren. Dort trat er in den Rugbyverein der Universität ein. 2009 ehrte diese ihn mit dem Blues Award und der Ernennung zum Sportler des Jahres.[1] Seit dem Jahr 2006 spielt er für die Auswahl der Canterbury RFU in der neuseeländischen Rugbymeisterschaft. Mit ihr wurde er als deren Mannschaftskapitän 2008 Meister. 2009, 2010 sowie 2011 folgten drei weitere gewonnene Meisterschaften. Des Weiteren gewann er mit Canterbury den Ranfurly Shield in den Jahren 2007 (eine erfolgreiche Verteidigung), 2009 (vier erfolgreiche Verteidigungen) und 2010 (zwei erfolgreiche Verteidigungen). In den letzten drei Spielzeiten kam er aufgrund von Nationalmannschftsverpflichtungen jedoch kaum oder gar nicht zum Einsatz.

Außerdem läuft er seit dem Jahr 2007 für die Crusaders im internationalen Super Rugby auf. Mit ihnen erlangte er 2008 den Titel. 2007, 2009 sowie 2010 scheiterten sie im Halbfinale und 2011 im Finale der Meisterschaft.

2008 debütierte er aufgrund seiner Leistungen für die neuseeländische Nationalmannschaft (All Blacks) während der Novemberländerspiele in Europa, nachdem er zuvor bereits 2007 für die Junior All Blacks aufgelaufen war.

Im nächsten Jahr etablierte er sich als Stammspieler in der Nationalmannschaft. Mit ihr konnte er 2009, 2010 und 2011 erfolgreich den Bledisloe Cup gegen die australische Nationalmannschaft (Wallabies) verteidigten, die Tri Nations 2010 gewinnen sowie den Grand Slam im selben Jahr erringen. Des Weiteren wurde Read 2010 von der New Zealand Rugby Union (NZRU) zum neuseeländischen Rugbyspieler des Jahres ernannt.[2]

Sein bisher größter Erfolg im Rugby war der Gewinn der Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2011 im eigenen Land.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Blues Awards 2009. Universität Canterbury. Abgerufen am 29. Oktober 2011.
  2. Read takes NZ rugby player of the year award. New Zealand Herald. Abgerufen am 29. Oktober 2011.

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kieran Read — Infobox Rugbyman Kieran Read …   Wikipédia en Français

  • Kieran Read — Rugger name = Kieran Read dateofbirth = Birth date and age|1985|10|26 placeofbirth = flagicon|New Zealand Papakura, New Zealand height = height|m=1.93 weight = convert|105|kg|stlb|abbr=on ru position = Flanker/Lock ru nationalteam = New Zealand… …   Wikipedia

  • Kieran West — Kieran Martin West, MBE (born 18 September, 1977) is a British rower and Olympic champion.BiographyEducationBorn in Kingston upon Thames, West was educated at Dulwich College, in south east London, before going up to Christ s College, Cambridge… …   Wikipedia

  • John Kieran — John F. Kieran (August 21892 mdash;December 91981) was an American writer, amateur naturalist and radio and television personality.A native of The Bronx, Kieran began his newspaper career in 1915 as a sportswriter for The New York Times . He… …   Wikipedia

  • John F. Kieran — (August 2 1892 December 10 1981) was an American sportswriter and naturalist. Born in New York City, in 1915 he began writing for The New York Times on the sports desk and went on to work for several newspapers in New York City. In 1938 he began… …   Wikipedia

  • Tri-nations 2010 — Infobox compétition sportive Tri nations 2010 Sport rugby à XV Organisateur(s) SANZAR Éditions 15e Date du …   Wikipédia en Français

  • Tri-nations 2009 — Infobox compétition sportive Tri nations 2009 Sport rugby à XV Organisateur(s) SANZAR Éditions 14e Date …   Wikipédia en Français

  • Tri Nations 2010 — war die 15. Ausgabe des jährlich stattfindenden Rugby Union Turniers Tri Nations. Zwischen dem 10. Juli und dem 11. September 2010 fanden neun Spiele statt. Neuseeland gewann das Turnier zum zehnten Mal und blieb als erstes Team überhaupt in… …   Deutsch Wikipedia

  • Australie-Nouvelle-Zélande en rugby à XV —  Australie – Nouvelle Zélande  …   Wikipédia en Français

  • Afrique du Sud-Nouvelle-Zélande en rugby à XV —  Afrique du Sud – Nouvelle Zélande  83 confrontations Victoires Afrique du Sud …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”