Character Large Object

Character Large Object

Character Large Object (CLOB) ist ein Datentyp, der verwendet wird, um sehr lange Zeichenketten in Datenbanken zu speichern.

Dieser Datentyp wird in verschiedenen Datenbanksystemen unterschiedlich genannt. In Oracle und DB2 heißt er CLOB, während andere Datenbanksysteme andere Namen verwenden.[1][2] So gibt es in MySQL und PostgreSQL einen entsprechenden Typ namens TEXT.[3] Die Datenbanksysteme unterscheiden sich auch in der Art der Datenspeicherung. Während einige Systeme nur eine Referenz auf den CLOB in der Tabelle ablegen, speichern andere kleinere CLOBs direkt in der Tabelle und verwenden erst ab einer bestimmten Größe den Referenzmechanismus.

Ein CLOB hat eine bestimmte Zeichenkodierung und ist lexikalisch sortierbar. Darin unterscheidet es sich vom Binary Large Object (BLOB), das nur numerisch nach den Bytewerten sortiert werden kann. Wie BLOBs haben auch CLOBs sehr hohe Größenbeschränkungen in der Größenordnung von mehreren GiB. Nicht in allen Datenbanksystemen werden alle Zeichenkettenfunktionen auch für CLOBs angeboten. Auch lassen sich CLOBs zwar in Indexen verwenden, jedoch wird dabei nur der erste Teilstring einer festen Länge verwendet, anderenfalls würde der Index ebenso viel Speicherplatz benötigen wie der CLOB selbst.

CLOBs eignen sich gut zur Speicherung von XML-Daten in einer Datenbank. Einige Datenbankhersteller bieten inzwischen für XML-Daten spezielle Datentypen an, die optimierte Zugriffsmethoden bereitstellen. So wurden für schnelle Zugriffe auf die XML-Komponenten spezielle Indices entwickelt, die Zugriffe mit XPath und XQuery unterstützen und beschleunigen.

Bei internationalen Projekten ist oft die Speicherung von Unicode-Daten erforderlich. Viele Datenbankhersteller bieten spezielle LOB-Datentypen an, bei denen mehrere Bytes für die Speicherung der einzelnen Schriftzeichen verwendet werden können. Diese werden in Oracle als NCLOB (National Character Large Object) und in DB2 als DBCLOB (Double Byte Character Large Object) bezeichnet. So können Daten in allen gebräuchlichen Sprachen gespeichert werden.

Einzelnachweise

  1. Large objects (LOBs). In: DB2 Version 9.1 for z/OS. Februar 2008, abgerufen am 19. Juli 2008.
  2. Oracle Built-in Datatypes. In: Oracle® Database SQL Language Reference. Abgerufen am 19. Juli 2008.
  3. Die Spaltentypen BLOB und TEXT. In: MySQL 5.1 Referenzhandbuch. Abgerufen am 19. Juli 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Character large object — CLOB redirects here. For the card game, see Clob (card). For the formerly proposed securities trading system, see central limit order book. A Character Large Object (or CLOB) is a collection of character data in a database management system,… …   Wikipedia

  • Character large object — Le type CLOB ou Character Large Object est un type de donnée permettant le stockage de données à base de caractères (pas comme le BLOB) dans le champ d une table d une base de données. Portail des bases de données …   Wikipédia en Français

  • Binary large object — A blob (alternately known as a binary large object, basic large object, BLOB, or BLOb) is a collection of binary data stored as a single entity in a database management system. Blobs are typically images, audio or other multimedia objects, though …   Wikipedia

  • Binary Large Object — Binary Large Objects (BLOBs) sind große binäre Objekte wie Bild oder Audiodateien. Der Begriff wird häufig im Zusammenhang mit Open Source Projekten und Datenbanken benutzt. Freie Software und Open Source Projekte Im Rahmen des Open Source wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Character — • A consideration of the term as it is used in psychology and ethics Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Character     Character     † …   Catholic encyclopedia

  • Character animation — is a specialized area of the animation process concerning the animation of one or more characters featured in an animated work. It is usually as one aspect of a larger production and often made to enhance voice acting. The primary role of a… …   Wikipedia

  • Character mask — Part of a series on Marxism …   Wikipedia

  • Object recognition (computer vision) — Feature detection Output of a typical corner detection algorithm …   Wikipedia

  • Character fighting techniques (Ranma ½) — This article cover fighting techniques used by characters in Ranma ½ that are not practitioners of Musabetsu Kakutō Ryū.Independent regular characters =Ryoga= Ryoga is an exceptionally proficient martial artist, roughly comparable to Ranma, whom… …   Wikipedia

  • Character encodings in HTML — For a list of character entity references, see List of XML and HTML character entity references. HTML HTML and HTML5 Dynamic HTML XHTML XHTML Mobile Profile and C HTML Canvas element Character encodings Document Object Model Font family HTML… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”