Lées

Lées
Lées
Gewässerkennzahl FRQ10-0400Vorlage:Infobox Fluss/GKZ_FR
Lage Frankreich, Regionen Aquitanien und Midi-Pyrénées
Flusssystem AdourVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Adour → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Gardères
43° 17′ 12″ N, 0° 7′ 18″ W43.286666666667-0.12166666666667300
Quellhöhe 300 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Barcelonne-du-Gers in den Adour
43.686944444444-0.2444444444444480

43° 41′ 13″ N, 0° 14′ 40″ W43.686944444444-0.2444444444444480
Mündungshöhe 80 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 220 m
Länge 56 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Petit Lées, Larcis
Linke Nebenflüsse Petit Lées, Lées
Kleinstädte Aire-sur-l'AdourVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Lées oder Léez (im Oberlauf: Grand Lées) ist ein Fluss in Frankreich, der in den Regionen Aquitanien und Midi-Pyrénées verläuft. Er entspringt in der Nähe des Lac du Gabas, im Gemeindegebiet von Gardères, entwässert generell Richtung Nordwest bis Nord durch die historische Provinz Béarn und mündet nach 56[1] Kilometern bei Barcelonne-du-Gers als linker Nebenfluss in den Adour. Auf seinem Weg berührt der Lées die Départements Hautes-Pyrénées, Pyrénées-Atlantiques, Landes und Gers.

Orte am Fluss

Verwechslungsgefahr

Die Bezeichnung Lées wird in dieser Umgebung auch für andere Toponyme verwendet. Im beschriebenen Flussverlauf gibt es folgende gleichnamige oder ähnliche Zuflüsse, die nicht mit dem Hauptbegriff verwechselt werden dürfen:

Anmerkungen

  1. Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Lées auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 26. Februar 2010, gerundet auf volle Kilometer.

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lees — ist der Familienname folgender Personen: Benjamin Lees (1924–2010), US amerikanischer Komponist Gene Lees (1928–2010), kanadischer Journalist, Jazzautor, Liedtexter, Sänger und Musikkritiker Geoff Lees (* 1951), britischer Autorennfahrer John… …   Deutsch Wikipedia

  • Lees — (l[=e]z), n. pl. Dregs. See 2d {Lee}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Lees — (l[=e]s), n. A leash. [Obs.] Chaucer. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • lees — [ liz ] noun plural the thick substance that forms at the bottom of a bottle of wine …   Usage of the words and phrases in modern English

  • lees — late 14c., from O.Fr. lies, plural of lie sediment, probably from Celtic (Cf. O.Ir. lige a bed, a lying ), from PIE root *legh to lie (see LIE (Cf. lie) (v.2)) …   Etymology dictionary

  • lees — n *deposit, precipitate, sediment, dregs, grounds Analogous words: *refuse, waste …   New Dictionary of Synonyms

  • lees — ► PLURAL NOUN ▪ the sediment of wine in the barrel; dregs. ORIGIN Latin liae …   English terms dictionary

  • lees — [lēz] pl.n. [pl. of lee (obs. in sing.) < ME lie < OFr < ML lia < Gaul * liga, akin to OIr lige, a bed, layer < IE base * legh > LIE1] dregs or sediment, as of fermenting wine …   English World dictionary

  • Lees — The term Lees can refer to:* the detritus of fermentation, consisting of dead yeast and fruit debris. See Lees (fermentation); * Lees, Derbyshire, a village in England; * Lees, Greater Manchester, village near Oldham in North West England; * JW… …   Wikipedia

  • Lées — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le Lées est le nom générique donné aux rivières dans le Vic Bilh (est des Pyrénées Atlantiques). Il concerne en particulier : le Léez ou Gros Lées… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”