Plattform 25

Plattform 25

Die Plattform 25 ist eine Protestbewegung gegen die Sparmaßnahmen der steirischen Landesregierung 2011. Sie wurde von Nichtregierungsorganisationen und Oppositionsparteien ins Leben gerufen und fordert die Rücknahme von Kürzungen im Sozialbereich, die durch SPÖ, ÖVP und FPÖ beschlossen wurden.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Anfang März 2010 gaben der steirische Landeshauptmann Franz Voves und sein Stellvertreter Hermann Schützenhöfer das Budget der Steiermark für 2011 und 2012 bekannt. Dieses sieht eine Ausgabenreduktion um 25 Prozent vor. Dies soll unter anderem durch Nulllohnrunden bei 8500 Beamten, Streichungen von 700 Stellen im öffentlichen Dienst und große Kürzungen im Sozialbereich erreicht werden.[1]

Proteste

Die erste Demonstration der Plattform 25, bei der 10.000 Leute teilnahmen, fand am 25. März 2010 statt. Unter den Protestierenden sind der ÖGB, die Grünen, KPÖ; Sprecher sind Yvonne Seidler des Vereins hazissa und Gerhard Zückert von alpha nova.[2] Der nächste Protest fand am 26. April 2011, einen Tag vor der entscheidenden Landtagssitzung, statt – etwa 600 Vereine demonstrierten dieses Mal.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://kurier.at/nachrichten/2080450.php
  2. http://www.falter.at/web/print/detail.php?id=1367

Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plattform — bezeichnet: Architektur: eine ebene, meist erhöht liegende Fläche: Aussichtsplattform Landeplattform Plattformdach Bohrplattform, eine Bohrinsel für den Erdölabbau Bahnsteig auf Bahnhöfen Informatik: Hardware Plattform eines Computers Plattform… …   Deutsch Wikipedia

  • Plattform — Sf std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. plateforme, ursprünglich Geschützdamm als Teil des Festungsbaus. Dieses geht seinerseits auf it. piatta forma zurück.    Ebenso nndl. platform, ne. platform, nfrz. plate forme, nschw. plattform,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Plattform — »an einem erhöhten Ort geschaffene ebene Fläche«: Das Wort wurde im 16. Jh. als Fachausdruck des Bauwesens aus frz. plate forme »Flachdach; Söller; erhöhter, rings eingeschlossener Platz« entlehnt, das wohl Lehnübersetzung von it. piattaforma ist …   Das Herkunftswörterbuch

  • Plattform — Plattform, 1) hoher, oben platter Gegenstand, z.B. ein plattes Dach, mit Metall, Asphalt od. nach Dornscher Methode gedeckt, dessen Neigung so gering ist, daß man darauf herumgehen kann; 2) so v.w. Plateau …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Plattform — Plattform, ein hochliegender, flacher, nötigenfalls künstlich geebneter Platz oder Bauteil; namentlich ein plattes Dach mit so geringer Neigung, daß man darauf bequem gehen kann. S. auch Platform …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Plattform — Plattform, ein flaches Dach; auch s.v.w. Gichtbühne am Hochofen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Plattform — Plattform, jede Abplattung eines höhern Gegenstandes, bes. abgeplattetes Dach; in Nordamerika die Rednerbühne (platform) in polit. Versammlungen, dann das auf ihr erörterte Parteiprogramm …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Plattform — ↑Perron …   Das große Fremdwörterbuch

  • Plattform — Perron (schweiz.); Bahnsteig * * * Platt|form [ platfɔrm], die; , en: 1. (mit einem Geländer gesicherte) ebene Fläche auf hohen Gebäuden, Türmen o. Ä. (von der aus man einen guten Ausblick hat): man hat einen herrlichen Blick von dieser Plattform …   Universal-Lexikon

  • Plattform — Plạtt·form die; 1 eine Fläche (z.B. auf einem Turm), von der man nach unten sehen kann <eine Plattform errichten, auf die Plattform (hinauf)steigen> || K: Aussichtsplattform 2 geschr; eine Art Programm, auf das sich eine Gruppe von… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”