Wanda Warska

Wanda Warska
Wanda Warska
Wanda Warska begleitet durch Andrzej Kurylewicz (Warschau, 2006)

Wanda Warska (* 28. April 1932 in Poznań) ist eine polnische Jazz- und Chansonsängerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Warska studierte in ihrer Geburtsstadt und in Krakau Seit 1956 arbeitete sie mit dem Jazzpianisten und Komponisten Andrzej Kurylewicz, dessen Lieder sie auch interpretiert. 1959 machte sie in Andrzej Trzaskowskis Musik zu Jerzy Kawalerowiczs Film Nachtzug auf sich aufmerksam; 1962 waren ihre Vokalisen in Krzysztof Komedas Ballett Etudes zu hören.[1] Während der 1960er Jahre war sie mehrfach in Europa auf Tournee[2] und galt als eine der besten europäischen Jazzsängerinnen; auch lebte sie eine Zeitlang in den Vereinigten Staaten, wo sie ebenfalls auftrat. 1967 gründete sie in der Altstadt von Warschau mit Kurylewicz das unabhängige Studio Piwnica Artystyczna Kurylewiczów, in dem Lesungen, Konzerte und Ausstellungen stattfanden. 1970 konzertierte sie beim Jazz Jamboree.[3] In den frühen 1970er Jahren trat sie mit Kurylewicz und dem Bassisten Jacek Bednarek auch in Westdeutschland in den Jazzclubs und bei Festivals wie „Jazz auf der Burg“ in Dreieich auf und war 1972 auch an den Eröffnungsfeierlichkeiten des neuen Staatstheaters Darmstadt beteiligt. [4] Sie vertonte Gedichte von Heinrich Heine ebenso wie von Jan Kochanowski. Weiterhin schrieb sie auch Filmmusiken und begann zu malen.

2000 wurde Warska mit der Offizierstufe des polnischen Verdienstordens Polonia Restituta geehrt.[5] Im April 2001 wurde sie für ihre Verdienste am deutsch-polnischen Kulturaustausch mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet. [4]

Mit ihrem Ehemann Andrzej Kurylewicz hat sie eine Tochter, die Philosophin Gabriela Kurylewicz.

Diskografische Hinweise

  • Warska Jazz '58 (Muza, 1958)
  • Kurylewicz, Warska, Niemen Muzyka Teatralna i Telewizyjna (Muza, 1971)
  • Warska Pieśni I Fraszki Jana Kochanowskiego (1984)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Besprechung des Albums (Allmusic)
  2. Vgl. E. Dieter Fränzel / Jazz AGe Wuppertal (Hrsg.): sounds like whoopataal. Wuppertal in der Welt des Jazz. Klartext, Essen 2006, S. 107f.
  3. Vgl. den Mitschnitt auf LP Jazz Jamboree’70 Vol. 1 SXL 0696, Polskie Nagrania 1970
  4. a b Vgl. Wegbereiter des polnischen Jazz, Darmstädter Echo, 27. August 2009
  5. Monitor Polski, PDF-Position 5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wanda — ( WAHN da (English), VAHN dah (Polish))is a Polish female forename, probably created by Wincenty Kadłubek. The name was introduced to the English speaking world by Ouida (Marie Louise de la Ramée), who used it for the heroine of her novel Wanda… …   Wikipedia

  • Wanda (Vorname) — Wanda (auch Vanda) ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Fiktive und sa …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Kurylewicz — (* 24. Oktober 1932 in Lemberg; † 13. April 2007 in Konstancin Jeziorna) war ein polnischer Jazzmusiker (Piano, Posaune), Bandleader und Komponist. Er gehörte zu den Pionieren des polnischen Jazz. Leben und Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Przybielski — en privé. Photo par Stanisław Wawro Andrzej Grzegorz Przybielski, né le 9 aout 1944 et décédé le …   Wikipédia en Français

  • Пшибельский, Анджей — Анджей Пшибельский Andrzej Przybielski …   Википедия

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Posen — Söhne und Töchter der Stadt Die in der folgenden Tabelle enthaltenen Personen wurden in Posen geboren. Die Auflistung erfolgt chronologisch nach Geburtsjahr. Lebensdaten Name Beruf Adler! Georg Adler deutscher Staatswissenschaftler Berger!… …   Deutsch Wikipedia

  • Marek Bliziński — Jazz guitarist Marek Bliziński Background information Born March 22, 1947(1947 03 22) …   Wikipedia

  • Liste von Jazz- und Improvisationsmusikerinnen — Diese Liste von Jazz und Improvisationsmusikerinnen soll dazu beitragen, für den Jazzbereich und die Improvisationsmusik das Wirken und die Leistung von Frauen transparent zu machen (siehe auch: Liste von Komponistinnen). Inhaltsverzeichnis A B C …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Jazzsängern — Jazzsänger unterscheiden sich in der Art und Weise ihres Gesangs stark von denen klassischer Musik. Ein Kennzeichen für den Jazzgesang ist z. B. der Scat Gesang, bei dem kein Text gesungen wird, sondern Laute in schneller Abfolge eine Melodie… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Przybielski — Andrzej Przybielski. Foto: Stanisław Wawro Andrzej Grzegorz Przybielski (* 9. September 1944; † 9. Februar 2011 in Bydgoszcz) war ein polnischer Jazz Trompeter, der in der polnischen Avantgarde Jazz und Modern Creative Szene aktiv w …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”