Council City and Solomon River Railroad

Council City and Solomon River Railroad

Die Council City and Solomon River Railroad (CCSR) ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Alaska (Vereinigte Staaten). Sie bestand als eigenständige Gesellschaft von 1902 bis 1907. Die Bahngesellschaft wurde am 27. März 1902 in New Jersey gegründet. Im September 1902 begannen die Planungen für eine etwa 217 Kilometer lange normalspurige Eisenbahn, die von Dickson an der Mündung des Solomon River an den Minen bei Council City vorbei bis nach Candle führen und damit die gesamte Seward-Halbinsel durchqueren sollte. Der Bau begann noch im gleichen Jahr, die ersten Lokomotiven und Wagen wurden 1903 angeliefert. Die Lokomotiven wurden gebraucht von der New York Elevated Railroad gekauft.

Am 2. September 1903 ging der erste 16 Kilometer lange Abschnitt bis kurz vor Big Hurrah in Betrieb, der im Personen- und Güterverkehr betrieben wurde. In Dickson entstand ein dreistöckiges Bahnhofsgebäude, das auch die Hauptverwaltung der Bahngesellschaft beherbergte. 1904 wurden lediglich 300 Meter Gleis gebaut und ein Kutschendienst vom Endpunkt der Bahn nach Council City eingerichtet. 1905 wurde eine 282 Meter lange Brücke über den Solomon River gebaut und die Strecke bis über diese Brücke verlängert, sodass die Gesamtlänge der Strecke nun 21 Kilometer betrug. Am 19. September 1906 waren etwa 56[1] Kilometer Strecke von Dickson bis Penelope Creek fertiggestellt und wurden im Personen- und Güterverkehr betrieben.

Der Fahrplan vom 15. Juli 1907 sah einen täglichen Personenzug nach East Fork vor, der eine Stunde für die Strecke benötigte. Zweimal in der Woche verkehrte der Zug weiter bis Penelope Creek mit einer Gesamtfahrzeit von drei Stunden.

1907 wurde der Bau jedoch aus Mangel an Baumaterial und Geld unterbrochen und die bestehende Bahn im Herbst des Jahres stillgelegt. Die drei Lokomotiven, zwei Personenwagen und 17 Güterwagen[1] verblieben in Dickson und können dort noch heute als „The Last Train to Nowhere“ (der letzte Zug ins Nirgendwo) besichtigt werden.

Quellen und weiterführende Informationen

Einzelnachweise
  1. a b Poor's Manual of Railroads, 44th Annual Number. Poor's Railroad Manual Co., 1911, Seite 1396.
Literatur
  • Howard Clifford: Alaska/Yukon Railroads. An illustrated History. Oso Publishing, Arlington WA 1999, ISBN 0-9647521-4-X, S. 211–216.
Weblinks

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • City of New York — New York Pour les articles homonymes, voir New York (homonymie). Ville de New York …   Wikipédia en Français

  • Copper River and Northwestern Railway — U.S. National Register of Historic Places U.S. Historic District …   Wikipedia

  • HISTORICAL SURVEY: THE STATE AND ITS ANTECEDENTS (1880–2006) — Introduction It took the new Jewish nation about 70 years to emerge as the State of Israel. The immediate stimulus that initiated the modern return to Zion was the disappointment, in the last quarter of the 19th century, of the expectation that… …   Encyclopedia of Judaism

  • Overland Route (Union Pacific Railroad) — This article is about a passenger train route in the United States. For other uses, see Overland Route. The Overland Route was a train route operated jointly by the Union Pacific Railroad and the Central Pacific Railroad / Southern Pacific… …   Wikipedia

  • Southern Pacific Railroad — Southern Pacific Transportation war eine US amerikanische Eisenbahngesellschaft im Süden und Westen der USA. Sitz des Unternehmens war San Francisco. Von 1865 bis 1885 war die Bezeichnung der Gesellschaft Southern Pacific Railroad und von 1885… …   Deutsch Wikipedia

  • Architecture and Civil Engineering — ▪ 2009 Introduction Architecture       For Notable Civil Engineering Projects in work or completed in 2008, see Table (Notable Civil Engineering Projects (in work or completed, 2008)).        Beijing was the centre of the world of architecture… …   Universalium

  • New York City — Spitzname: The Big Apple …   Deutsch Wikipedia

  • Battle of Washita River — Infobox Military Conflict conflict= Battle of Washita River partof=the Indian Wars caption= Battle of Washita from Harper s Weekly , December 19, 1868 date=November 27, 1868 place=Roger Mills County, Oklahoma result=U.S. victory combatant1=… …   Wikipedia

  • Anthropology and Archaeology — ▪ 2009 Introduction Anthropology       Among the key developments in 2008 in the field of physical anthropology was the discovery by a large interdisciplinary team of Spanish and American scientists in northern Spain of a partial mandible (lower… …   Universalium

  • Portland City Hall (Oregon) — Portland City Hall U.S. National Register of Historic Places …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”