Adult Film Association of America

Adult Film Association of America

Die Adult Film Association of America (AFAA) war der erste Verband der US-amerikanischen Produzenten von Pornofilmen. Sie kämpfte gegen Zensurbestimmungen und versuchte, die Branche gegen Strafverfolgung nach den US-amerikanischen Obszönitätsbestimmungen zu schützen. Jährlich verlieh sie Branchenfilmpreise, die AFAA Awards.

Die AFAA wurde 1969 in Kansas City, Missouri gegründet. Ihr erster Präsident war Sam Chernoff von der Astro-Jemco Film Co. Andere bekannte Präsidenten waren der Filmproduzent David F. Friedman, 1971 als dritter Präsident gewählt und vier Mal wiedergewählt, bevor er schließlich Vorsitzender des Beirats (Chairman of the Board) wurde, und die Pornodarstellerin und Zeitschriftenverlegerin (High Society) Gloria Leonard.

Die AFAA verlieh von 1976 bis 1985 die seinerzeit bedeutendsten Filmpreise für die Pornofilmbranche. In späteren Jahren wurde die Verleihung zunehmend der Manipulation bezichtigt. Die Verleihung von Preisen an den Film Virginia im Jahr 1984 (für das Jahr 1983) führte zur Gründung der Kritikerorganisation X-Rated Critics Organization, die eigene Preise verlieh.[1] Die AFAA Awards wurden als bedeutendste US-amerikanische Pornofilmpreise von den AVN Awards abgelöst.

Mit dem Aufkommen der Pornovideos benannte sich die AFAA in Adult Film and Video Association of America (AFVAA) um. Ihre Rolle als Branchenorganisation der Pornobranche wurde von der 1991 gegründeten Free Speech Coalition übernommen, die die AFAA als Vorläuferorganisation nennt.[2]

Inhaltsverzeichnis

AFAA Awards

Bester Darsteller (Best Actor)

  • 1976: Jamie Gillis (The Opening of Misty Beethoven)
  • 1977: Jamie Gillis (A Coming of Angels)
  • 1978: Aldo Ray (Sweet Savage)
  • 1979: Jamie Gillis (The Ecstasy Girls)
  • 1980: John Leslie (Talk Dirty To Me)
  • 1981: John Leslie (Wicked Sensations)
  • 1982: John Leslie (Talk Dirty To Me Part II)
  • 1983: Paul Thomas (Virginia)
  • 1984: John Leslie (Gleichstand; sowohl für Dixie Ray als auch für Every Woman Has A Fantasy)
  • 1985: Jerry Butler (Snake Eyes)

Beste Darstellerin (Best Actress)

Bester Nebendarsteller (Best Supporting Actor)

  • 1976: Carlos Tobalina (Tell Them Johnny Wadd Is Here)
  • 1977: John Leslie (A Coming of Angels)
  • 1978: Roger Caine (Bad Penny); John Seeman (Sweet Savage)
  • 1979: Bobby Astyr (People)
  • 1980: Richard Pacheco (Talk Dirty To Me)
  • 1981: R. Bolla (Outlaw Ladies); Richard Pacheco (Nothing To Hide)
  • 1982: Jamie Gillis (Roommates)
  • 1983: Ron Jeremy (Suzie Superstar)
  • 1984: Ron Jeremy (All The Way In)
  • 1985: John Leslie (Taboo IV)

Beste Nebendarstellerin (Best Supporting Actress)

Bester Regisseur (Best Director)

Bester Film (Best Film)

Bestes Drehbuch (Best Screenplay)

Beste Sexszene (Best Sex Scene)

  • 1983: Virginia (keine spezielle Szene)
  • 1984: Firestorm (die „rote Szene“)
  • 1985: New Wave Hookers; Passage Thru Pamela (Gleichstand)

Quellen

  1. Shauna Grant And The Launching Of The XRCO. Artikel von Luke Ford (englischsprachig)
  2. Geschichte der Free Speech Coalition (englischsprachig)

Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adult Film Association of America — The Adult Film Association of America, the AFAA, was the first American association of pornographic film producers. It fought against censorship laws, attempted to defend the industry against prosecution for obscenity, and held an annual adult… …   Wikipedia

  • Adult Film Association of America — Pour les articles homonymes, voir AFAA. The Adult Film Association of America (AFAA) était de 1976 à 1985 la première association des producteurs des films pornographiques. C est pour combattre les lois et la censure aux USA. Ils décernent un… …   Wikipédia en Français

  • Motion Picture Association of America — MPAA redirects here. For the television show, see My Parents Are Aliens. Motion Picture Association of America Type Ratings, anti piracy Headquarters Washington, D.C., United States (office of t …   Wikipedia

  • Motion Picture Association of America film rating system — R rated redirects here. For the R rating in other countries, see Motion picture rating system. PG 13 redirects here. For the wrestling team, see PG 13 (professional wrestling). The Motion Picture Association of America s film rating system is… …   Wikipedia

  • Firestorm (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Firestorm Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • film certificate — [film certificate] (BrE) (AmE movie rating ; ) …   Useful english dictionary

  • Adult Video News — AVN Awards 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN …   Deutsch Wikipedia

  • Association of Sites Advocating Child Protection (ASACP) — The [http://www.asacp.org Association of Sites Advocating Child Protection (ASACP)] is a non profit organization that fights Internet child pornography [ Google Slapped with Porn Suit , Red Herring May 5, 2006.] and works to help parents prevent… …   Wikipedia

  • film certificate — (BrE) (AmE movie rating) n a label that is put on films and videos, stating who can watch them legally. In Britain, the British Board of Film Classification places films and videos in one of five groups, U (Universal) for films which can be seen… …   Universalium

  • America — usually means either: *The Americas, the lands and regions of the Western hemisphere *The United States of America, a country in North America See also: American (disambiguation), Americas (terminology) America may also refer to:Arts and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”