Eckhard Klett

Eckhard Klett

Eckhard Klett ist ein deutscher Wirtschaftswissenschafler und Projektentwickler.

Leben

Eckhard Klett ist seit 1981 Professor an der Hochschule Biberach für die Fächer Rechnungswesen, Organisation und Management sowie Immobilienprojektentwicklung. An der Hochschule Biberach ist er seit 2009 Dekan der Fakultät Betriebswirtschaft (Bau & Immobilien) und somit Nachfolger von Beate Braun, stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrates, Leiter des Studentensekretariates und Zulassungsamtes. Außerdem ist Klett Studienberater und hat die Studienleitung des Studienganges MBA Internationales Immobilienmanagement an der Bauakademie Biberach. Weiterhin ist Klett Vertreter der Hochschule bei DIP (Deutsche Immobilien Partner) und Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Bau- und Immobilienwirtschaft.

Klett ist auch Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe.

Werke

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klett — ist eine Verschlusstechnik, siehe Klettverschluss Klett, Personenname: Arnulf Klett (1905–1974), erster Bürgermeister Stuttgarts nach dem Zweiten Weltkrieg August Klett (1799–1869), württembergischer Politiker Christian Johann Klett (1770–1823),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • FH Biberach — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule Biberach Gründung 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Fachhochschule Biberach — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule Biberach Gründung 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Bauwesen und Wirtschaft Biberach — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule Biberach Gründung 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Mayrzedt — Hans Mayrzedt (* 10. April 1942 in Wien) ist ein österreichischer Ökonom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur 4 Weblinks 5 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Gisela Götz — ist eine deutsche Wirtschaftswissenschaflerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Quellen 4 Weblinks Leben Göt …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Mayrzedt — (Hans Manfred Mayrzedt; * 10. April 1942 in Wien) ist ein österreichischer Ökonom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule Biberach — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule Biberach Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Immobilienmanagement — ist das ganzheitliche, nachhaltige und lebenszyklusorientierte Management von Immobilien, insbesondere das Verwalten, Vermieten und Vermarkten von Immobilien zum Zwecke eines langfristigen optimalen Einsatz der Ressource Immobilie über den ganzen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”