Englisch-Japanischer Freundschaftsvertrag

Englisch-Japanischer Freundschaftsvertrag

Der Englisch-Japanische Freundschaftsvertrag (jap. 日英和親条約, Nichi-Ei Washin Joyaku) wurde am 4. Oktober 1854 als der erste begrenzte Freundschaftsvertrag zwischen Großbritannien und Japan geschlossen. Er wurde in Nagasaki vom australischen Gouverneur Admiral Sir James Stirling und den Gouverneuren von Nagasaki (Nagasaki bugyō) als Vertreter des Tokugawa-Shogunates (Bakufu) unterzeichnet.

Der Vertrag kam im Ergebnis der von dem US-Commodore Matthew Perry erzwungenen und mit der Konvention von Kanagawa vertraglich abgesicherten Öffnung Japans zustande. Auch Russland schloss mit dem Vertrag von Shimoda einen ähnlichen Vertrag.

Quellen

  • W. G. Beasley: Great Britain and the Opening of Japan, 1834-1858. Japan Library, 1995, ISBN 1873410433 (engl., zuerst bei Luzac & Co., 1951)

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anglo-Japanischer Freundschaftsvertrag — Der Englisch Japanische Freundschaftsvertrag (jap. 日英和親条約, Nichi Ei Washin Joyaku) wurde am 4. Oktober 1854 als der erste begrenzte Freundschaftsvertrag zwischen Großbritannien und Japan geschlossen. Er wurde in Nagasaki vom australischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ungleiche Verträge — Zeitgenössische Karikatur, die die Rivalität der Großmächte in China darstellt: von links nach rechts Großbritannien (Victoria), Deutsches Reich (Wilhelm II.), Russland (Nikolaus II.), Frankreich (Marianne), Japan Die sog. Ungleichen Verträge… …   Deutsch Wikipedia

  • Vertrag von Kanagawa — Konvention von Kanagawa …   Deutsch Wikipedia

  • Konvention von Kanagawa — Büste von Matthew Perry am Hafen von Shimoda Am 31. März 1854 wurde die Konvention von Kanagawa (jap. 神奈川条約 Kanagawa Jōyaku, oder 日米和親条約 Nichibei Washin Jōyaku) von Commodore Matthew Perry von der US Navy genutzt, um die Öffnung der japanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Harris-Vertrag — Townsend Harris verhandelte den nach ihm benannten Vertrag (Gemälde von James Bogle 1855) …   Deutsch Wikipedia

  • Japanisch-chinesische Beziehungen — Geschichtliche Hypotheken überschatten bis heute das japanisch chinesische Verhältnis: Bronze im Nanjing Massacre Museum Die Japanisch Chinesischen Beziehungen sind für Japan und China äußerst wichtig und aufgrund der Vergangenheit stark belastet …   Deutsch Wikipedia

  • Chiune — Sugihara Chiune Sugihara (jap. 杉原 千畝, Sugihara Chiune, * 1. Januar 1900 in Yaotsu, Kamo gun, Präfektur Gifu; † 31. Juli 1986 in Fujisawa) war ein japanischer Diplomat, der als Konsul des Kaiserreiches Japan in …   Deutsch Wikipedia

  • Sugihara — Chiune Sugihara Chiune Sugihara (jap. 杉原 千畝, Sugihara Chiune, * 1. Januar 1900 in Yaotsu, Kamo gun, Präfektur Gifu; † 31. Juli 1986 in Fujisawa) war ein japanischer Diplomat, der als Konsul des Kaiserreiches Japan in …   Deutsch Wikipedia

  • Sugihara Chiune — Chiune Sugihara Chiune Sugihara (jap. 杉原 千畝, Sugihara Chiune, * 1. Januar 1900 in Yaotsu, Kamo gun, Präfektur Gifu; † 31. Juli 1986 in Fujisawa) war ein japanischer Diplomat, der als Konsul des Kaiserreiches Japan in …   Deutsch Wikipedia

  • Japan — Land der aufgehenden Sonne (umgangssprachlich); Nippon * * * Ja|pan; s: Inselstaat in Ostasien. * * * Japan,     Kurzinformation:   Fläche: 377 855 km2   Einwohner: (2000) 126,9 Mio …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”